Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 213 Antworten
und wurde 8.255 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 15
Serpel Offline




Beiträge: 44.149

02.02.2014 13:17
Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Moin Gemeinde,

da bei mir demnächst eine neue Motorradhose oder Kombi ansteht, interessiert mich, wie ihr das handhabt. Was sind für euch Vor- und Nachteile der beiden Varianten? Für mich kommt nur Leder in Frage - Textil ist keine Option.

Die Formel "Textil = über die Stiefel, Leder innen rein" scheint nicht ganz korrekt; zumindest von Dainese gibt es Lederkombis (auch Einteiler), die über den Stiefeln getragen werden. Auch die Hose, die ich momentan trage, passt besser oben drüber als innen rein. Weil ich damit eigentlich recht gute Erfahrungen gemacht habe, tendiere ich im Moment zu dieser Lösung. Allerdings machen’s die meisten genau andersrum.

Passen sollte das Ganze möglichst zu einem Daytona Spirit, den ich mir letztes Jahr gegönnt habe und von dem ich mich so schnell nicht wieder trennen werde. Er ist zwar hoch, der Schaft trägt aber nicht dick auf und besitzt auch einen sog. Haftverschluss für individuelle Wadenweiten, der in gewissen Grenzen Voraussetzungen für beide Varianten schafft. Wie es dann aber in der Praxis oft so ist, bleibt am Ende doch nur eine sinnvolle Variante übrig (Hosenbein Abschluss zu eng für oben drüber oder Saum zu dick für innen rein).

Also: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber?

Gruß
Serpel

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.837

02.02.2014 13:21
#2 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Gibt's da keine Formel für? Oder ne Wahrscheinlichkeitsrechnung oder Näherung?

Achso, ja: ich hab die Lederbux im Stiefel drin hab allerdings auch keine Lederkombi sondern Lederhose und Textiljacke

ziro Offline



Beiträge: 6.702

02.02.2014 13:24
#3 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Moin Serpel,

Lederkombi im Stiefel ist sicherer, da das offen Ende des Hosenbeins beim Sturz nicht hängen bleiben kann und sich von daher auch eher nicht hochschiebt. Im Stiefel flattert auch das Hosenende weniger.

Hose im Stiefel ist im Sommer wärmer, bei Regen eher Wasser im Stiefel.

Bei mir geht Sicherheit vor allen Dingen. Deswegen normalerweise Hose im Stiefel. Allerdings fuhr ich auf meiner ehemaligen W auch eine Hose über dem Stiefel. :-)

Gruß vom ziro

Pit aus Detmold Offline




Beiträge: 4.740

02.02.2014 13:37
#4 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Beim Ringpolieren (ich kuck ja keinen an) - Hose drinnen sieht aus wie Fußballerhaxen, aber vermeidet Abschürfingtattoos.

..................................................
Pit (Gewinner im genetischen Roulette - meine Eltern wollten eigentlich eine Waschmaschine)

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.265

02.02.2014 14:29
#5 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Zitat
Hosenbeine in die Stiefel oder drüber?



ganz eindeutig: JA!

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.654

02.02.2014 14:38
#6 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Mit kurzen Hosen gäbe es eine solche Diskussion nicht!

Ok, ausser man hat zu kurze Beine, ausserordentlich kurze Beine.
Man könnte auch höhere Stiefel anziehen, dann erübrigen sich die langen Hosenbeine eventuell?


Ich bin auch schon mal nackisch auf dem Motorrad gesessen... Jaaaaaaa, so bin ich, da kenn i nix. Ok, da war man noch jung, knackig und es ist vor Urzeiten gewesen.



Gruß
Monti

--------------------------------------------------

Scharlatane haben sich zu allen Zeiten hinter Wort-Ungetümen versteckt. Das soll den normalen Menschenverstand auf Distanz halten.

Brundi Online



Beiträge: 31.401

02.02.2014 14:43
#7 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Mit ziros Beitrag

Zitat
Lederkombi im Stiefel ist sicherer, da das offen Ende des Hosenbeins beim Sturz nicht hängen bleiben kann und sich von daher auch eher nicht hochschiebt. Im Stiefel flattert auch das Hosenende weniger.


ist alles gesagt. Da du nicht bei Regen fährst, erübrigt sich die Sach mit dem Wasser in den Stiefeln und deine Daytonas sind so luftig, dass ein Wärmestau auch ausgeschlossen werden kann.

Grüße
Monika, mit Hose über den Stiefeln!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.265

02.02.2014 14:46
#8 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

zur sicherheit: was sicherer ist entscheidet die rutschrichtung - rutscht man füsse vorraus (was eigentlich selten sein sollte) ist hose in den den stiefeln sicherer.
anders herum rutschend ist hose über den stiefeln sicherer.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.654

02.02.2014 14:48
#9 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

"Stylish" ist ganz ohne Hose!

Auhauera!


Gruß
Monti

--------------------------------------------------

Scharlatane haben sich zu allen Zeiten hinter Wort-Ungetümen versteckt. Das soll den normalen Menschenverstand auf Distanz halten.

Serpel Offline




Beiträge: 44.149

02.02.2014 14:58
#10 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Ein wesentlicher Nachteil von "Hose drinnen" sind ja auch die Knieschleifer von so einem modernen Sportkombi, die ganz sicher nicht im Stiefel Platz finden. Da muss man schon genau aufpassen, dass die nicht zu tief montiert sind.

Gruß
Serpel

Axel J Online




Beiträge: 12.172

02.02.2014 16:04
#11 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Zitat von ziro im Beitrag #3
... Lederkombi im Stiefel ist sicherer, da das offen Ende des Hosenbeins beim Sturz nicht hängen bleiben kann und sich von daher auch eher nicht hochschiebt. Im Stiefel flattert auch das Hosenende weniger.

Hose im Stiefel ist im Sommer wärmer, bei Regen eher Wasser im Stiefel....


Ob Du's glaubst, oder nicht, Ziro: das weiß der Serpel schon alles. Warum er hier noch mal die Frage stellt, keine Ahnung.

Axel

Axel J Online




Beiträge: 12.172

02.02.2014 16:08
#12 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #10
Ein wesentlicher Nachteil von "Hose drinnen" sind ja auch die Knieschleifer von so einem modernen Sportkombi, die ganz sicher nicht im Stiefel Platz finden...


Hä, seit wann hast Du Fußschleifer? Knieschleifer, wie der Name schon sagt. Hast Du Langeweile?

Axel, gerade die Grobplanung für die Wistade '14 fertig

ziro Offline



Beiträge: 6.702

02.02.2014 16:11
#13 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Natürlich Axel, der weiß doch eh alles. Aber ich spiele das Spiel halt gerne mit.

Serpel Offline




Beiträge: 44.149

02.02.2014 17:02
#14 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #12
Zitat von Serpel im Beitrag #10
Ein wesentlicher Nachteil von "Hose drinnen" sind ja auch die Knieschleifer von so einem modernen Sportkombi, die ganz sicher nicht im Stiefel Platz finden...


Hä, seit wann hast Du Fußschleifer? Knieschleifer, wie der Name schon sagt. Hast Du Langeweile?

Ich seh schon, ich werde mal wieder erst ernst genommen, wenn ich euch das Gegenteil beweise. Ist zwar wie immer mühsam, aber inzwischen bin ich’s ja gewohnt.

Gruß
Serpel

PeWe Online




Beiträge: 19.568

02.02.2014 17:02
#15 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? antworten

Ich denke, da kommt es eindeutig auf die Schafthöhe der Stiefel an...

Bei kurzen Stiefelchen rutscht die Hose ehe wieder raus.....

Grüße
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 15
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen