Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9.191 Antworten
und wurde 341.399 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | ... 613
Wisedrum Offline




Beiträge: 7.127

10.09.2019 10:55
#8731 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Danke für deine erklärende Worte.

Hab' gerade nachgeschaut. Zwischen Deckel und Zylinderkopf befinden sich an meiner 800er nun keine derartigen Unterlegscheiben.

Die hintere Schraube ging während der Fahrt verloren. Dort könnte anschließend die Unterlegscheibe, so es sie gab, dann herausgefallen sein.

Die vordere Schraube, an der ich nie hantierte, saß noch werksseitig verschraubt fest. Bei ihrer Demontage, um sie als Muster für den Nachkauf mitzunehmen, fiel mir das Herausfallen, so es stattfand, nicht nebenbei auf, hab' aber auch nicht darauf geachtet.

De facto gibt es diese Unterlegscheiben also nun nicht (mehr?). Jemand, der eine W800, vorzugsweise aus der Erstserie, besitzt, deren Königswellendeckel samt Schrauben bisher unberührt blieben, kann freundlicherweise einmal berichten, ob die W800er solche Unterlegscheiben besitzt. Wenn ja, werde ich mich um sie bemühen. Wohl auch sonst und sie dazwischen setzen.

Wisedrum

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.127

10.09.2019 11:10
#8732 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Die Sache ließ mir keine Ruhe.
Kurzerhand den Deckel abgeschraubt und keine darunterliegende Scheibe gefunden. Anschließend den Hof abgesucht und eine Scheibe gefunden. Sie war herausgefallen.



20190910_110541-1083x945.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Nun werde ich Scheiben nachkaufen und montieren.

Noch einmal danke für den Tipp.

Wisedrum

Mattes-do Online




Beiträge: 6.330

10.09.2019 11:17
#8733 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Schau mal hier:

https://kawasakiersatzteile.de/d2p/d2p?A...02.999121717C11

Such dort auf der Explosionszeichnung die Referenznummer 92022. Hast Du denn den Pin 92043 noch?

Wenn es in Kiel einen Hornbach Baumarkt gibt kannst Du diese Scheiben auch dort finden (zu einem deutlich günstgeren Tarif).

Gruß,
Mattes

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.127

10.09.2019 11:32
#8734 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Da der Deckel noch nie ab war, steckte der schwarze Pin noch. Nun gesichert. Auch das wäre mir entgangen. Danke für's Aufmerksammachen. Düs' mit der W gleich mal los, ohne Deckel, sieht schön sch... aus und kauf' in einem dieser coolen Schraubenhandelläden Unterlegscheiben nach. Rechne mit geringen Kosten. Die Schraubenpreise gestern waren sehr sozialverträglich.

Vorher lackierte ich den Motorlack unter dem Deckel am Zylinderkopf nach. Ich fand Blätterteig vor....


Wisedrum

deep_dark_blue Offline




Beiträge: 45

10.09.2019 13:11
#8735 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Meine W war heute mit etwas über 7000km bei der 6000er [ja, ein wenig überzogen, meine Vorbesitzerin hat sich die gespart] und sie hat eine schöne Stahlflex Bremsleitung bekommen. Auf dass wir einen goldenen Herbst bekommen

###

Liebe Grüße // Torsten

Falcone Offline




Beiträge: 105.506

10.09.2019 17:32
#8736 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Zitat
Die vordere Schraube, an der ich nie hantierte, saß noch werksseitig verschraubt fest.
...
Da der Deckel noch nie ab war, ...


Hm. Bist du sicher? Sind an deiner W die Ventile noch nie geprüft oder eingestellt worden? Kann ich kaum glauben, du fährst doch so viel damit.

Zitat
Wenn es in Kiel einen Hornbach Baumarkt gibt kannst Du diese Scheiben auch dort finden


Guter Tipp. Sind das aber wirklich hitzefeste Kunststoffscheiben?
Wenn bei mir mal die Scheiben fehlen, verwende ich im Ersatz auch banale Stahlscheiben. Der Luftspalt ist damit hergestellt, die Hitzebrücke besteht jedoch weiter. Wobei der Unterschied kaum der Rede wert sein dürfte.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.127

10.09.2019 23:21
#8737 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Stimmt, zum Ventileeinstellen war der Deckel ab. Hatte ich nicht bedacht.

Im Schraubenhandel erhielt ich 4 Unterlegscheiben, 2 kupferne und 2 aus hitzebeständigem Kunststoff für lau. Legte dafür etwas in deren Kaffekasse, die Umsonstnummer, dort hatte man ein Herz für Motorradfahrer, war mir nicht ganz genehm.

Zum Einsatz kamen die Kunstoffscheiben. Der Deckel sitzt mit Unterlüftungsabstand nun wieder fest und klappert nicht. Die Schrauben behalte ich im Auge, nochmal eine verlieren möchte ich nicht.

Viel fahren mit der W ist relativ, verteilt sich halt auf 3 Motorräder, wenn ich Zeit finde. Dennoch summiert sich der Kilometerstand mit den Jahren bei den einzelnen Maschinen ganz nett zunehmend. Da ich die W am längsten besitze, ist sie die Kilometerkönigin.

Wisedrum

ingokiel Offline



Beiträge: 10.262

10.09.2019 23:29
#8738 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Schoppe Peter?

Ich find dich Scheiße!

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.127

10.09.2019 23:33
#8739 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Yes.

Wisedrum

PeWe Offline




Beiträge: 19.877

12.09.2019 16:27
#8740 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Hinterrad ausgebaut und richtig schön geputzt....Speichen mit einem Spülschwamm und WD-40 abgezogen.
Rad zum Reifenwechseln bei meinen Gummi-Dealer gebracht.
Kette und Kettenrad mit Kettenreiniger und einem harten Pinsel gründlich gereinigt, Plastik-Innenradlauf und Kotflügel innen ebenfalls sauber gemacht.
Kleine Roststellen an der Schwinge angeschliffen und mit Hammerite Rostumwandler ausgetupft und dann mit Hammerite Metall-Schutzlack nachgestrichen....

Sollte also wieder für die nächsten 2 Jahre gut sein....Nächste Woche Freitag TÜV-Termin ausgemacht...

Grüße
PeWe

..."ich weis längst, daß ich nicht Motorrad fahren kann, dass muß ich niemanden mehr beweisen!"

Telli Offline




Beiträge: 729

13.09.2019 12:34
#8741 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

gestern die Simmeringe (einer war undicht) und das Öl an der Gabel meines Scramblers gewechselt. Wenn man dann am Ende der Aktion sieht, dass die Faltenbälge noch neben der Werkbank liegen, fragt man sich doch, ob die Vergreisung nicht schon lange Einzug gehalten hat. Auf jeden Fall habe ich jetzt Übung im Ein- und Ausbau der Gabelholme.

Telli

You can't always get what you want...

pvsigi Offline




Beiträge: 1.001

13.09.2019 14:15
#8742 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

gestern Ventile kontrolliert und Spiel eingestellt. war dank der Forum-Anleitung einfacher als gedacht, danke dafür!!!

Friedo Offline




Beiträge: 3.068

13.09.2019 15:56
#8743 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Frage, was bedeutet handfest beim Anziehen des Ölfilters? Nun zum zweiten Mal passiert, dass sich der Ölfilter gelöst hat (nur so weit dass etwas Öl tropfte) und so für eine ziemliche Sauerei am Motor gesorgt hat. Ich nehme normalerweise ein bisschen Öl und benetze den O-Ring, bevor ich ihn handfest festschraube.

LG
Friedo

Hobby Offline




Beiträge: 37.939

13.09.2019 16:26
#8744 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Ich habe so einen Ölfilterschlüssel mit etwa 12cm Griff
und damit ziehe ich den Filter "handfest"... 😜
ca. 1/4 Umdrehung weiter wie "handfest" ohne Schlüssel !! 🤓💡

.
.
Gruß Hobby

Falcone Offline




Beiträge: 105.506

13.09.2019 19:00
#8745 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Handfest bedeutet bei der W exakt 9,8 Nm
Ideal ist ein Ölfilterschlüssel mit Vierkant, dann kannst du den Drehmomentschlüssel benutzen und gehst kein Risiko ein.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | ... 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | ... 613
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz