Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 133 Antworten
und wurde 5.525 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Serpel Offline




Beiträge: 46.901

08.09.2013 17:45
#46 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Ich bewundere den bemerkenswerten Gleichmut der leidgeprüften W-Fahrer Gemeinde ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

08.09.2013 17:48
#47 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Das sind keine wirklichen Schäden, das ist Lifestyle. Das kauft man mit der W mit, das hat sonst noch keine andere Marke im Programm! Retro as retro can

Grüße
Falcone

Brundi Offline



Beiträge: 33.194

08.09.2013 17:49
#48 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #47
Das sind keine wirklichen Schäden, das ist Lifestyle.

Klingt schon fast wie ein BMW-Werbeslogan!

Grüße
Monika

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

08.09.2013 17:49
#49 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Besser!

Grüße
Falcone

3-Rad Online



Beiträge: 34.416

08.09.2013 17:52
#50 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Genau! Mit einem Königswellenschaden kann doch kaum ein Hersteller mithalten.

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

08.09.2013 17:55
#51 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Gar keiner mehr. Ein nicht zu toppendes Alleinstellungsmerkmal!

Grüße
Falcone

3-Rad Online



Beiträge: 34.416

08.09.2013 18:02
#52 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Ich glaube, für heute habe ich keine Lust mehr auf schrauben.

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

08.09.2013 18:05
#53 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Warum? Hast du dir beim Ausbau der Königswelle mit dem Vorschlaghammer auf den Daumen gehauen?

Grüße
Falcone

3-Rad Online



Beiträge: 34.416

08.09.2013 18:07
#54 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Nee, aber beim Ölablassen ist mir ordentlich was in den Ärmel gelaufen.

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

08.09.2013 18:12
#55 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Du kannst vielleicht Kunststückchen.
Ich hatte gestern auch die weltweiten Erdölbestände aufgefüllt indem ich eine W auf dem Seitenständer abgestellt habe, bei der ich den Stopfen am Lima-Deckel noch nicht wieder eingeschraubt hatte.
Die Regenwürmer waren vielleicht sauer!

Grüße
Falcone

3-Rad Online



Beiträge: 34.416

08.09.2013 18:16
#56 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Den Limadeckel habe ich anschließend abgeschraubt und vergessen, das da ja auch noch Öl drin ist, das beim Ölablassen nicht mit abläuft.

Ich habe jetzt schönes geöltes Werkzeug.

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

08.09.2013 18:19
#57 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Schön, dass alle alle Fehler noch mal machen. Das baut dann doch ein bisschen auf und man ist nicht immer allein der Depp.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 46.901

08.09.2013 18:19
#58 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Ihr seid mir so Schrauber ...

Gruß
Serpel

3-Rad Online



Beiträge: 34.416

08.09.2013 18:20
#59 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Du hast doch noch nie auch nur einen Deckel von einer W abgeschraubt...

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

08.09.2013 18:21
#60 RE: Zylinderkopfdichtung wechseln: Motor raus? Antworten

Soll ich mal die große Inspektion an deiner BMW machen, so mit Kette spannen usw?

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz