Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 229 Antworten
und wurde 12.116 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
piko Offline




Beiträge: 16.462

02.05.2012 10:16
#76 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Zitat von Falcone
Bis jetzt 6000 km, max. 1000 sind wohl noch drin. Mehr aber auch nicht.

Alles andere hätte mich auch gewundert ...

Interessant wäre jetzt aber nochmal ein Test auf einer Serien-W unter "normalen" Fahrbedingungen ... also weder "RentnerReise-" noch "DragsterPower-W" typischer Fortbewegung ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

piko Offline




Beiträge: 16.462

02.05.2012 10:18
#77 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Zitat von Falcone
@ Jörg, der Macadam 50 ist mir bis jetzt völlig entgangen.

Diesen Test übernehme ich dann demnächst, aber erst wenn der aktuelle TT runter ist.

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 112.739

02.05.2012 10:20
#78 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Ich tippe mal auf 8000 km, also vergleichbar mit anderen.

Wenn sich der Michelin auch mit "Bordmitteln" montieren lässt und tatsächlich länger hält, wie Michelin behauptet, also etwa 10.000 Kilometer bei unserer Reisefahrweise, dann bekommt der künftig vielleicht den Zuschlag. Grobes Profil brauche ich in aller Regel ja nicht.

Grüße
Falcone

quad62 Offline




Beiträge: 522

02.05.2012 11:17
#79 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Habe auch den Pilot Activ montieren lassen und in 10 Tagen geht es über Korsika nach Sardinien. Nach meiner Rückkehr werde ich wohl auch etwas zu den gefühlten Fahreigenschaften sagen können

Als Winterpausierer habe ich vor einer Woche einen Refresher-Kurs besucht. Bremsen, diverse Manöver und Schräglagentraining. Da meine Michelins erst 100km drauf hatten, war ich etwas unsicher.. hat sich aber als unnötig herausgestellt, da ich die W bis zum Kontakt mit der linken Fussraste ablegen konnte.

Grüsse, Louis

piko Offline




Beiträge: 16.462

02.05.2012 21:01
#80 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

reifen.com hat auf Jörgs Empfehlung reagiert ... und den Preis heute um 10 auf 117€ pro Satz Macadam angehoben ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.480

02.05.2012 21:09
#81 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

die Piloten sind auch teurer geworden (90/79) dann habe ich doch günstig eingekauft :o)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Falcone Offline




Beiträge: 112.739

02.05.2012 21:12
#82 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Heute morgen hat der Preis, den Jörg nannte, noch gestimmt. Ich hab ihn sogar notiert!
Frühjahrsaufschlag im Mai. reifen muss man im März kaufen

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.480

02.05.2012 21:41
#83 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

ich habe im märz mehr bezahlt als vorgestern aktuell war ... bei reifen.com scheint April der günstigste monat zu sein

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Buggy Offline




Beiträge: 20.387

02.05.2012 22:04
#84 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Zu spät,der April ist vorbei.

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Pantah Offline




Beiträge: 629

02.05.2012 22:15
#85 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Zu Michelin:

Durch meine besondere Situation bin ich auf meinem einem Moped seit 1997 ausschließlich Michelin gefahren ( Bis auf die beiden Enduros die mittlerweile mit Conti bereift sind, werde ich das auch weiter so machen), davor den „unsäglichen Pirelli Phantom“

Die Dimensionen sind 100/90-18 und 120/90-18, je nachdem was verfügbar war entweder mit einem H Speed Index oder mit einem V Speed Index


Zuerst die Paarung Michelin Macadam 50 Front und Macadam 50 Rear

Macadam 50 Front geht gar nicht der kriegt einen super Sägezähn wie er im besten Lehrbuch beschrieben ist

Macadam 50 Rear, völlig unauffällig Laufleistung geschätzt so um die 8000 km, bemerkenswert ist das die Lauffläche des Macadam 50 Rear viel weiter in die Schulter gezogen ist als beim BT 45. (Das sieht vor der Eisdiele dann nicht so gut aus weil man den Reifen halt nicht so weit auf die Kante fahrt wie einen BT 45)

Dann Macadam 50 E Front und Macadam 50 Rear

Völlig unauffällige Reifen, kein Sägezahn mehr auf dem Vorderrad Laufleistung? Irgendwan waren Sie abgefahren.

Bei dem Thema Nasshaftung ist mir nichts negatives aufgefallen im Vergleich zum Pilot Power 2 CT sind die Reifen aber Galaxien schlechter

Im Moment vorne Pilot Activ und Macadam 50 Rear hinten, weil damals gab es noch keinen Pilot Activ in 120/90-18
Der Pilot Activ macht das Moped „handlicher“ um den Preis eines leichten Lenkerflatterns bei ca 80 km/h im Schubetrieb.
Mich stört das nicht, das ist aber genau der Grund weswegen der Pilot Activ seit seinem Erscheinen im Jahr 2006 relativ wenig Freigaben gekriegt hat
Laufleistung? Im Moment ist noch ziemlich viel Profil drauf, wenn er abgefahren ist gibt es halt neue.

Ich muss dazu sagen Laufleistungen von Motorradreifen sind mir noch mehr egal als der Benzinverbrauch der Mopeds

Wenn das besagte Moped neue Reifen brauch, dann wird es mit Sicherheit vorne und hinten ein Michelin Pilot Activ werden

Viele Grüsse

Falcone Offline




Beiträge: 112.739

03.05.2012 09:27
#86 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Auch wenn die Entscheidung bei mir schon gefallen ist (ich werden den Pilot Aktiv auf jeden Fall mal probieren) danke ich dir für deine Einschätzung.

Zitat
Ich muss dazu sagen Laufleistungen von Motorradreifen sind mir noch mehr egal


Das hört bei mir dann auf, wenn ein Reifen eine Reise durchhalten soll. Deswegen ist es mir sehr wichtig, zu wissen, wie lange ein Reifen hält. Unterwegs eventuell ohne Sprachkenntnisse mit "Glatze" auf Reifensuche gehen zu müssen, möchte ich halt gerne vermeiden.
Ansonsten ist es mir auch relativ egal.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 13.022

03.05.2012 09:53
#87 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Zitat von Falcone
... Unterwegs eventuell ohne Sprachkenntnisse mit "Glatze" auf Reifensuche gehen zu müssen, möchte ich halt gerne vermeiden...

Selbst mit Sprachkenntnissen ist das äußerst unerfreulich. Ich denke da an unsere Jurafahrt vor ein paar Jahren

Axel

-

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.480

03.05.2012 10:47
#88 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

ich habe mir sagen lassen das man in Andora sehr günstig an Motorradreifen kommen kann.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

piko Offline




Beiträge: 16.462

03.05.2012 11:31
#89 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Zitat
Ich muss dazu sagen Laufleistungen von Motorradreifen sind mir noch mehr egal als der Benzinverbrauch der Mopeds

Naja, wer hat der hat ...

Aber (sicher nicht nur?!)mich stört neben der Mörderkohle, die inzwischen für Motorradreifen ausgegeben werden muß, vor allem der Aufwand und die gelegentliche, aber wie man hier liest immer öfter anzutreffende (), zweifelhafte Ausführung der Arbeiten in den "Reifen-Fachwerkstätten" ... die Kosten dafür steigen dabei scheint's umgekehrt proportional zur Kompetenz ... und die Felgen werden vom ständigen Reifenwechseln i.d.R. auch nicht besser ...

... deshalb sind mir lang laufende Reifen irgendwie lieber ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Pantah Offline




Beiträge: 629

03.05.2012 21:20
#90 RE: heute kommt das Michelinmänchen ... Antworten

Zitat von piko

Zitat
Ich muss dazu sagen Laufleistungen von Motorradreifen sind mir noch mehr egal als der Benzinverbrauch der Mopeds

Naja, wer hat der hat ...

Aber (sicher nicht nur?!)mich stört neben der Mörderkohle, die inzwischen für Motorradreifen ausgegeben werden muß, vor allem der Aufwand und die gelegentliche, aber wie man hier liest immer öfter anzutreffende (), zweifelhafte Ausführung der Arbeiten in den "Reifen-Fachwerkstätten" ... die Kosten dafür steigen dabei scheint's umgekehrt proportional zur Kompetenz ... und die Felgen werden vom ständigen Reifenwechseln i.d.R. auch nicht besser ...

... deshalb sind mir lang laufende Reifen irgendwie lieber ...

piko




Sei Dir sicher das ich bei der Montage von "meinen Reifen" daneben stehe, und Du kannst davon ausgehen das ich so ziemlich alle "Montagefehler" von Reifen schon selber live gesehen habe und deswegen auch frühzeitig rettend eingreifen kann.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz