Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 193 Antworten
und wurde 6.473 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
der W Jörg Offline




Beiträge: 28.670

28.12.2011 01:35
#106 RE: Johannes Heesters antworten

Zitat von w-paolo
Sachma, wer oder was hat denn den Jörg gebissen................................................................................


Paul.



heute noch niemand .... warum ?

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

28.12.2011 03:03
#107 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat
Was hat der eigentlich gemacht zwischen 33 und 45? Vielleicht beim Nachschub ??



Also gar nicht mal so schlecht geraten. Blos die Jahresangaben sind bischen früh angesetzt. ... denn:

Zitat
otto hat erst 1949 angefangen ...






Eben - und weißt Du auch womit?? Laut Tagesschau hat der Herr Otto doch tatsächlich mit Schuhen angefangen, ist nach eigenen Worten dann aber erst zwei Jahre später groß rausgekommmen - und zwar mit Marinehosen (mit Schlag ) die gingen "weg wie nichts". .
Sicher KM Restbestände, billig abgegriffen. Aber in Notzeiten eben besser wie gar nix anzuziehen!
Und da die schon von Hause aus blau waren mußten die nicht mal umgefärbt werden!

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Peter67 ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2011 07:09
#108 RE: Johannes Heesters antworten

Zitat von Caferacer59
Da muss ich Jörg recht geben. Deppen treten meist in Rudeln auf! Und erst dann werden sie gefährlich. Da sie sich erst im Schutz der Menge profilieren können. Einzeln sinds meist nur die Dorftrottel von nebenan.



So isses!

Gruß
Peter

Peter67 ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2011 07:36
#109 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat von der W Jörg

Zitat von Linus
Die Rechten beginnen, körperliche Gewalt anzuwenden.



genau das soll durch die größere anzahl auf der anderen Seite vermieden werden ...

ist natürlich nur ein gedankenspiel ohne garantie auf erfolg - hat jemand bessere ideen ?




Ja klar!
Ganz einfach IGNORANZ!
Gibt es nichts wichtigeres im Leben als sich mit so`nem Scheiß auseinander zu setzten?

Verabschiede dich mal von deinem "Gutmensch-sein"! Du kannst als Einzeltäter nicht die Menschheit verändern! Warst du schon mal in England? Ist dir schon mal eine Horde Underdogs über den Weg gelaufen die dich als "German" erkannt haben? Was meinst du wohl wie man begrüßt wird? Willst du in so einer Situation anfangen zu diskutieren? Ne, da spielt man das Spiel mit, grüßt zünftig zurück und verbucht das als "britischen Humor!"
Ich sage dir blind auf den Kopf zu, du hast noch nie mit gewalttätigen Menschen zu tun gehabt, kennst die "rechten" nur aus der Presse oder als Zaungast und warst auch sehr wahrscheinlich nicht beim Bund! Wenn dir mal so eine Horde gegenübersteht hilt kein arumentieren sondern nur dein pädagogisches Geschick um die Situation nicht eskalieren zu lassen, alleine schon aus Gründen der Eigensicherung.

Bleib mal locker...

Gruß
Peter

mappen Offline




Beiträge: 14.568

28.12.2011 09:47
#110 Terror antworten

tach

Zitat von Peter67
Bleib mal locker...



jörg kann fast alles, aber bei solchen themen nienichtemalnicht locker bleiben

gas

markus



der W Jörg Offline




Beiträge: 28.670

28.12.2011 10:15
#111 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat von Peter67

Zitat von der W Jörg
hat jemand bessere ideen ?



Ja klar!
Ganz einfach IGNORANZ!
Gibt es nichts wichtigeres im Leben als sich mit so`nem Scheiß auseinander zu setzten?




dann kannst du auch gleich bei denen mitmachen - nur durch ignoranz und unterschätzung der rechten brut ist es zum "Dritten Reich" gekommen


Zitat
Ich sage dir blind auf den Kopf zu, du hast noch nie mit gewalttätigen Menschen zu tun gehabt,



endlich mal jemand der sich in meinem Leben besser auskennt als ich selber - hatten wir ja noch nie
wenn man keine angst zeigt und einfach "mehr leute" ist bekommt man die auch ohne gewalt weg (ok, waren "nur halbstarke" die der meinung waren die gegen terorisieren zu müssen und keine nazies - aber es geht)


keiner von uns hat schuld am dritten reich, aber wenn es wieder losgehen sollte, kann keiner in deutschland sagen das er nicht wissen konnte was da passieren wird.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Telethommy ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2011 10:28
#112 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

....... aber ziemlich der Hammer wenn man das hier so liest !!

Das lässt sich auch mit einem Smiley nicht mehr auflockern.

Gegen Rechts°

Furchendackel Offline




Beiträge: 1.802

28.12.2011 10:29
#113 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Moinsen,

Zitat
Ja klar!
Ganz einfach IGNORANZ!
Gibt es nichts wichtigeres im Leben als sich mit so`nem Scheiß auseinander zu setzten?



Es gibt schon wichtigeres. Aber nicht viel. Wegschauen gibt den Leuten deutlich mehr Freiraum, als ihnen zusteht. Welche Methode da die richtige ist, weiß ich auch nicht.Gewalt sicher nicht - das erzeugt Rachegedanken und Gegengewalt. Aber nixtun ist die schlechteste aller Möglichkeiten. Und die bequemste.

Bis denne
der Dackel

Kole Feute un Nordenwind
givt´n krusen Büddel un´n
lütken Pint

magicfire Offline



Beiträge: 4.247

28.12.2011 10:35
#114 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat
wenn man keine angst zeigt und einfach "mehr leute" ist bekommt man die auch ohne gewalt weg (ok, waren "nur halbstarke" die der meinung waren die gegen terorisieren zu müssen und keine nazies - aber es geht)



Es geht wenn die sich einschüchtern lassen. Wenn nicht wird es weh tun. Und ich gehe auch mal davon aus dass du noch nie wirklich gewaltbereiten Menschen begegnet bist. Die gehen nicht heim weil du sie dazu aufgefordet hast und besonders schlimm ist es bei Fanatikern jeglicher Art.
Das solltest du mit deinem Raucherbashing doch schon gemerkt haben, da bist du kleinlich, intolerant und willst auch gar nicht reden weil Raucher schlechte Menschen sind die andere mit umbringen. Da hilft kein pädagogisches Geschick mehr. Und jetzt münze dieses nicht-reden-wollen auf beliebige Themen um und gib noch Gewaltbereitschaft und Fanatismus dazu. Und schon ist jeglicher Versuch zu diskutieren für die Füße.

Das wirst du aber auch noch lernen.

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

Maggi Online




Beiträge: 36.362

28.12.2011 11:07
#115 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat
da bist du kleinlich, intolerant und willst auch gar nicht reden weil Raucher schlechte Menschen sind die andere mit umbringen


Nee, das stimmt eindeutig nicht, Jörg kann es eben nicht ab wenn in seiner Gegenwart geraucht wird und das kann ich inzwischen als Ex gut nachvollziehen.
Und von wegen Toleranz der Raucher, da lachen die Hühner, ich darf mir jedenfalls immer anhören, wenn ich sage, daß mich der Rauch stört, jaja, die Ex Raucher sind die Schlimmsten.

So, ich hol dann schon mal die Chips.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.670

28.12.2011 11:11
#116 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat von magicfire
Raucherbashing ... da bist du kleinlich, intolerant



und du machst dir nicht die mühe meine beiträge durchzulesen, sonnst würdes du nicht so einen blödsinn schreiben

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

magicfire Offline



Beiträge: 4.247

28.12.2011 11:43
#117 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

ich habe sie gelesen. Deswegen schreibe ich das ja auch so.
Wenn du das auf alles beziehst ist das ja nicht mein Problem.

Es gibt Themen da ist von deiner allseits zitierten Toleranz nicht viel übrig. Und das geht jedem so.

Blöd ist nur wenn jemand seine Überzeugung mit Gewalt verteidigt oder durchsetzen will. Da fällt anderen schnell nichts mehr ein was man dagegen tun kann.

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

28.12.2011 11:49
#118 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Ich denke, aus der Überschrift "Johannes Heesters" in "Widerstand gegen rechten Terror" zu machen, hat schon fast was BILD-mäßiges.

Respekt.

Was ist eigentlich mit linkem Terror? Was ist eigentlich mit islamistischem Terror? Was ist mit Staatsterror?
Hab ich schon erwähnt, daß mir der Begriff Terror auf den Sack geht?

Ich habe für mich herausgefunden, daß sowohl Teile aus "rechtem", sowie auch aus "linkem" Gedankengut in mein Meinungsschema passen.
Bin ich damit etwa "Mitte"? (Was für ein Dilemma).
Deshalb halte ich von rechts und links nix. Richtig oder falsch heißt die Devise für mich.

Und deshalb rauche ich mir jetzt mal eine und bereue nichts.........

Knorri

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.670

28.12.2011 12:02
#119 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat von magicfire
ich habe sie gelesen. Deswegen schreibe ich das ja auch so.
Wenn du das auf alles beziehst ist das ja nicht mein Problem.

Es gibt Themen da ist von deiner allseits zitierten Toleranz nicht viel übrig. Und das geht jedem so.

Blöd ist nur wenn jemand seine Überzeugung mit Gewalt verteidigt oder durchsetzen will. Da fällt anderen schnell nichts mehr ein was man dagegen tun kann.



ich rege mich hauptsächlich über raucher auf, die sich über rauchverbote aufregen die sie dur ihr grenzenlos intollerantes verhalten selbst verursacht haben (dieses verhalten werde ich auch ganz sicher nicht ändern) - habe aber auch z.b. kein verständniss für rauchverbote unter freien himmel

ebenso mag ich leute nicht die vom verhalten her suchtraucher sind, diese aber nicht zugeben und steif und fest behaupten das sie ausschließlich genussraucher wären.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.670

28.12.2011 12:08
#120 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat von knorri2
Ich denke, aus der Überschrift "Johannes Heesters" in "Widerstand gegen rechten Terror" zu machen, hat schon fast was BILD-mäßiges.



wenn du dir die entwicklung ansiehst, dann ist das eigentlich für fast jeden Thread typisch - das thema muss kommen wenn so ein alter knochen im hohen alter noch mal hitler loben muss

Zitat
Was ist eigentlich mit linkem Terror?



der linke terror hat den vorteil, das er erst beginnt wenn die Säcke am ruder sein sollten und dann soweit nach links abdriften, dass sie von rechts nicht mehr zu unterscheiden sind - bei den rechten beginnt der terror bereits wenn sie sich zu grüppchen zusammenrotten (bitte jetzt nicht, wie so oft, anarchie mit links verwechseln)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen