Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 193 Antworten
und wurde 6.453 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 13
Charly55 ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2011 19:08
#91 RE: .... Johannes Heesters antworten

Ich bin doch sehr überrascht, welche Entwicklung dieser Thread genommen hat.

Herr Otto-Versand ist nun auch im Alter von 102 gestorben.

Gruß
Charly

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

27.12.2011 19:10
#92 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Moin,

dachte ich auch grad .

Was hat der eigentlich gemacht zwischen 33 und 45? Vielleicht beim Nachschub ??


Gruß

Wännä

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.087

27.12.2011 19:18
#93 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Linus Offline




Beiträge: 2.970

27.12.2011 19:36
#94 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Moin.

Zitat von der W Jörg
zu meiner idee gehört ja vor allem das "zusammenrote" der anti-braunen, soll heißen daspro rechter socke immer auch zwei aufrechte da sind, sei es als schutz oder auch als zeugen.


Im realen Fall aus Dortmund Dorstfeld hat sich keine mindest doppelt so zahlreiche Menge an Menschen gefunden, die den Rechten gegenüber getreten sind. Mehr als Empörung, Anteilnahme und Reden fand nicht statt. Hier scheint also schon mal ein Problem zu bestehen, um Dein Rezept umzusetzen.

Zitat von der W Jörg

die gewalt darf dabei jedoch nie von den anti-nazies ausgehen.


Gesetzt den Fall, dass die erste Voraussetzung Deines Rezepts erfüllt werden könnte, sehe ich nun ein Bild vor mir, das 25 Rechte und 50 Andersdenkende zeigt, die sich gegenüber stehen. Nun werden Provokationen jeglicher Art ausgetauscht. Die Rechten beginnen, körperliche Gewalt anzuwenden. Die Andersdenkenden wehren sich. Was kommt heraus? Eine Schlägerei. Und anschließend? Widersprüchliche Aussagen über den Hergang. Jede Seite hat Zeugen. Da gibt es nichts zu gewinnen. Die Zahl der Andersdenkenden wird vermutlich von mal zu mal sinken, da nicht jeder die Muße hat, sich ohne greifbare Ergebnisse, die den Widerstand stärken, weiterhin einfältig zu prügeln.

Zitat von der W Jörg
die idioten dürfen keinen schritt machen ohne das sie unter beobachtung stehen.

das ist sicher anstrengend und aufwendig


Kaum durchführbar mit den Mitteln einer freiwilligen Bürgerwehr, wie es Dein Rezept vorsieht. Und hinter der geschlossenen Tür ist rechtlich auch Schluss, wenn wir hier den Generalverdacht nicht auspacken wollen.

Zitat von der W Jörg

- aber anders bekommt man die idioten wohl leider nicht (ausser mit ihren eigenen methoden)


Die letzten fünf Worte sind vielleicht der Hinweis auf einen praktikablen Ansatz. Nicht deckungsgleich zu übernehmen, aber vielleicht ein wenig zu verfeinern mit Fallenstellung. Die Angst, in aufgestellte Fallen zu tappen, müsste auf der Seite der Rechten geschürt werden.



Gruß
Stephan


PS: Zum Ableben von Johan Marius Nicolaas Heesters (hab bei Wikipedia nachgelesen): Mein Beileid.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.410

27.12.2011 19:53
#95 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat von Charly55
Ich bin doch sehr überrascht, welche Entwicklung dieser Thread genommen hat.

Herr Otto-Versand ist nun auch im Alter von 102 gestorben.

Gruß
Charly



von "Otto" weiß ich nichts, aber herr Neckermann hat damals für einenAppel und ein Ei die jüdische Firma Joel übernommen - der hat sich auch zeitlebens geweigert irgendwas zuzugeben - die Erben haben sich dann zumindest mit den Joels getroffen und versöhnt (der Sänger Billy Joel ist einer der Nachfahren)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.410

27.12.2011 19:56
#96 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat von Linus
Die Rechten beginnen, körperliche Gewalt anzuwenden.



genau das soll durch die größere anzahl auf der anderen Seite vermieden werden ...

ist natürlich nur ein gedankenspiel ohne garantie auf erfolg - hat jemandbessere ideen ?

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Hobby Offline




Beiträge: 33.316

27.12.2011 20:04
#97 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat
von "Otto" weiß ich nichts, aber herr Neckermann



böser Bursche !!
tja... so war das früher...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.410

27.12.2011 20:12
#98 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

otto hat erst 1949 angefangen ...

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

magicfire Offline



Beiträge: 4.125

27.12.2011 21:01
#99 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

Zitat von der W Jörg

Zitat von Linus
Die Rechten beginnen, körperliche Gewalt anzuwenden.



genau das soll durch die größere anzahl auf der anderen Seite vermieden werden ...

ist natürlich nur ein gedankenspiel ohne garantie auf erfolg - hat jemandbessere ideen ?




Das Problem dürfte auch sein dass ihr zwar doppelt so viele seid aber von denen wahrscheinlich die meisten weglaufen wenn s hart auf hart kommt. Und schon ist wieder klar, Gewalt ist in diesem Falle (mal wieder) der Sieger.

Kuschelkurs ist ganz nett, aber im Endeffekt bei solchen Sachen nicht unbedingt hilfreich.

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.410

27.12.2011 21:29
#100 RE: .... Widerstand gegen den Rechten Terror antworten

gerade gewalttätige Menschen sind in der Regel feige und greifen nur an wenn sie in der Überzahl sind (auch weil sie davon ausgehen das andere ähnlich ticken wie sie selber).

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

3-Rad Offline



Beiträge: 29.799

27.12.2011 21:32
#101 RE: Johannes Heesters antworten

Zitat
gerade gewalttätige Menschen sind in der Regel feige und greifen nur an wenn sie in der Überzahl sind



Ähhhh, tjah, ehrlich Jörg, ich glaube, du hast noch nicht Kontakt mit wirklich gewalttätigen Menschen gehabt.
darauf würde ich mich auf keinen Fall verlassen.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.410

27.12.2011 21:37
#102 RE: Johannes Heesters antworten

Zitat von 3-Rad

Zitat
gerade gewalttätige Menschen sind in der Regel feige und greifen nur an wenn sie in der Überzahl sind



Ähhhh, tjah, ehrlich Jörg, ich glaube, du hast noch nicht Kontakt mit wirklich gewalttätigen Menschen gehabt.
darauf würde ich mich auf keinen Fall verlassen.




auf einzelne trift es nicht zu, auf gruppen meistens schon (leider nicht immer)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.087

27.12.2011 21:45
#103 RE: Johannes Heesters antworten

Da muss ich Jörg recht geben. Deppen treten meist in Rudeln auf! Und erst dann werden sie gefährlich. Da sie sich erst im Schutz der Menge profilieren können. Einzeln sinds meist nur die Dorftrottel von nebenan.

magicfire Offline



Beiträge: 4.125

27.12.2011 21:55
#104 RE: Johannes Heesters antworten

das blöde ist dass bei diesen Deppen einer reicht der anfängt und dann machen alle mit weil sie nicht als Feiglinge dastehen wollen. Gruppendynamik ist gerade bei solchen Idioten sehr gewährlich und normalerweise ist da einer dabei der als erstes "Los" plärrt.

Neee, ich würde mich bei solchen Sachen nicht darauf verlassen. Riskieren würde ich es trotzdem, abr ich rechne dann damit dass es rund gehen kann.

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

w-paolo Offline




Beiträge: 21.994

27.12.2011 23:46
#105 RE: Johannes Heesters antworten

Sachma, wer oder was hat denn den Jörg gebissen................................................................................


Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 13
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen