Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 146 Antworten
und wurde 6.714 mal aufgerufen
 Gespanne
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Maggi Offline




Beiträge: 35.443

04.02.2011 19:04
#91 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Zitat
Na, auf meine geile Gespannfahrtechnik, halt!


Da bin ich auch neidisch drauf, ich bin gestern in die Leitplanke gerauscht, wäre ich Du wäre mir das nicht passiert...

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Serpel Offline




Beiträge: 40.341

04.02.2011 19:48
#92 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Du bist was??

Gruß
Serpel

Maggi Offline




Beiträge: 35.443

05.02.2011 00:22
#93 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Kannste nicht lesen?

Dank eines Riesenschlaglochs bin ich gestern mit dem Gespann in einer Rechtskurve schön ausgehebelt worden und seitwärts stumpf in die Leitplanke eingeschlagen. Glücklicherweise hatte ich meine Daytonas an, sonst wäre mein Knöchel jetzt wahrscheinlich Knochenmatsche. Mein linker Knöchel tut ein bißchen weh, die linke Fußrastenaufnahme ist verbogen, Beule im Tank und ein Loch im Hosenbein meiner A4 ist das traurige Ergebnis.
Ich hatte Glück, daß es eine Einfädelspur zum Autobahnzubringer war und dadurch keine Gefahr in den Gegenverkehr zu rauschen bestand.

Tschööö

Maggi (...glücklich, daß nicht mehr passiert ist...)

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

W-iedehopf Online




Beiträge: 4.929

05.02.2011 00:39
#94 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Maggi, da bin ich aber froh das dir ( fast ) nix passiert ist!!!!!
Wünsch dir noch gute Besserung.

Gruß Irmi

Senior-Member of The Spießers MC Headquarter WW

Maggi Offline




Beiträge: 35.443

05.02.2011 00:43
#95 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Danke Irmi, aber so schlimm ist's nicht, ich kann laufen, hüpfen und springen.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.02.2011 00:45
#96 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Maggi,

du machst Sachen...

Scheinst aber noch glimpflich davon gekommen zu sein. Gut so!


Gruß
Monti

Wer lästert über mich und die Meinen , gehe nach Hause und betrachte die Seinen!

Maggi Offline




Beiträge: 35.443

05.02.2011 00:51
#97 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Naja, ich mach' die Sachen ja nicht, ich komme nix ahnend auf zwei Rädern um die Kurve und rausche in ein ordentlich tiefes Schlagloch, da hab' ich mehr so gar nix mehr gemacht.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Ink Offline




Beiträge: 56

05.02.2011 01:08
#98 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

auha Maggi, da haschte aber vieeel Glück gehabt.

Ist der Seitenwagen nur vom Schlaglochdurchfahren hochgekommen oder wolltst ausweichen...

Ich fahre ja auch schon fast 30Jahre Gespann und letztes Jahr bin ich mal ohne Seitenwagenboot, also nur mit dem SW-Gestell am Motorrad gefahren > unfahrbar, selbst auf der Geraden kam der SW bei geringsten Unebenheiten hoch.
Der Gespannbauer Peikert hat mir mal geraten, dass der SW nicht weniger als 70kg wiegen sollte und einem Neuling würde ich noch mindestens 40kg mehr empfehlen. Das Zusatzgewicht aber unbedingt in den Kofferraum.

Bei geringen Geschwindigkeiten macht das ja Spass, wenn der SW hochkommt, aber so ab 50km/h kriege ich immer noch Adrenalinausbrüche.

m.f.G.
Ink

Maggi Offline




Beiträge: 35.443

05.02.2011 08:28
#99 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Zitat
da haschte aber vieeel Glück gehabt.


Ja, kann man so sagen.


Zitat
Ist der Seitenwagen nur vom Schlaglochdurchfahren hochgekommen oder wolltst ausweichen...


Weder noch, der Seitenwagen war oben, weil ich ihn oben haben wollte, sprich ich bin einfach durch die Kurve gefahren und da der Velorex SW recht leicht ist, kommt der auch relativ schnell hoch, aber ich hab' mich da inzwischen dran gewöhnt. Also eigentlich hatte ich alles unter Kontrolle, bis das Schlagloch auftauchte und ab da ging alles ganz schnell.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Serpel Offline




Beiträge: 40.341

05.02.2011 08:36
#100 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Typischer Anfängerfehler das ...

Späßle gmacht - gut, dass nicht mehr passiert ist!

Gruß
Serpel

ziro Offline



Beiträge: 6.702

05.02.2011 09:07
#101 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Aber Maggi, sowas macht man doch nicht. Das Ding hat doch nicht umsonst drei Räder. Da fährt man nicht auf zweien durch die Kurve.
Wie groß war denn bitte das Schlagloch, dass die dich so ausgehebelt hat? Stand da ein Warnschild?

Gut das Du hier noch schreiben kannst, und nicht noch mehr passiert ist!!!

Gruß vom ziro

Maggi Offline




Beiträge: 35.443

05.02.2011 09:57
#102 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Zitat
Wie groß war denn bitte das Schlagloch, dass die dich so ausgehebelt hat? Stand da ein Warnschild?


Das Schlagloch war(besser ist) ca. 50-60cm im Durchmesser und so 5-10cm tief, Warnschild stand da keins, sonst wäre ich ja nicht reingefahren.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Serpel Offline




Beiträge: 40.341

05.02.2011 10:25
#103 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Zitat von Maggi
... und so 5-10cm tief

Das ist schon extrem tief!

Das stellt sogar den erfahrenen Gespannfahrer vor ernsthafte Probleme ...

Gruß
Serpel

ziro Offline



Beiträge: 6.702

05.02.2011 10:48
#104 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten

Aber mal ehrlich Maggi. Bei so einem Schlagloch ist doch die Verkehrsbehörde gefragt. Du hast jetzt einen Schaden davon getragen. Da würde ich aber mal Kontakt aufnehmen. Bei so einem Loch müßte zumindestens ein Warnschild stehen, meine ich. Das ist ja, wie man bei Dir sieht, sehr gefährlich.

Und ich denke, die Behörde hat da schon Pflichten. Evtl. kannst Du an die ja auch wegen des Schadens herantreten. Warst Du bei der Polizei?

Hast ja auch die Leitplanke geknutscht. Wenn die einen Kratzer von der Aktion bekommen hat, Du es nicht gemeldet hast, dann steht auch noch Fahrerflucht im Raume...

Falcone Online




Beiträge: 94.928

05.02.2011 10:52
#105 RE: Gespannfahren ... aber wie? antworten


Mann, Maggi!
Ja, das sind so die verdammten Gemeinheiten, die eine ereilen, wenn man sich eigentlich sicher ist, das Gespann inzwischen zu beherrschen.
Ich bin jedenfalls sehr froh, das dir nicht mehr passiert ist - so was kann halt doch sehr übel ausgehen!

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen