Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 176 Antworten
und wurde 8.432 mal aufgerufen
 Reiseberichte / Motorradgeschichten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 12
piko Offline




Beiträge: 15.834

24.08.2010 10:45
#46 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat von Serpel
Interessant der Vergleich der beiden Fotos, die mit einem Jahr Zeitdifferenz aufgenommen wurden:

Auf was genau spielst du da an - ich seh' nämlich nix besonderes?!
... und was ist das für eine Hütte(?) ... bist du dort eingekehrt, oder lebt dort ein "Einsiedler"?

piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

w-paolo Offline




Beiträge: 21.849

24.08.2010 10:48
#47 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat
...(Fortsetzung auf Wunsch)



Na, da bitten wir drum !

Klasse Route, super Bilders, Serpel.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 39.933

24.08.2010 10:53
#48 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat von piko
Was erwartet solche "Ignoranten" wie dich denn im Falle einer(franz.) Verkehrskontrolle - weißt du da bescheid, oder steht da auch was im Text, Serpel?

Die Höhe der Buße (oder die Dauer des Gefängnisaufenthalts ) wird da nicht genannt. Das ist so typisches EU-Beamtengefloskel.

Der bewusste Streckenabschnitt sei Fußgängern, Velos und Pferden vorbehalten. Diese Verbote würden den Benutzern durch entsprechende Hinweistafeln mitgeteilt. Zuwiderhandlungen würden gemäß den Bestimmungen verfolgt. Bla, bla, bla ...

Die Tatsache, dass ausgerechnet und nur der schwierigste Streckenabschnitt gesperrt ist, interpretiere ich so, dass die Leute hier vor sich selbst geschützt werden sollen und die Behörden klar jede Verantwortung ablehnen, falls irgendwas passiert. Auch entsprechende Rettungs- oder Abschleppkosten müssen dann natürlich klar selbst getragen werden.

Als ob das nicht ohnehin klar wäre ...

Gruß
Serpel

@Paule: Danke vielmals - nächstes Mal fährst Du mit!

Hobby Offline




Beiträge: 32.901

24.08.2010 10:58
#49 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat
Als ob das nicht ohnehin klar wäre ...




naja....
manche Hinterbliebene sehen das evtl. hinterher wenn was passiert ist garantiert etwas anders...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Serpel Offline




Beiträge: 39.933

24.08.2010 10:59
#50 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat von piko
Auf was genau spielst du da an - ich seh' nämlich nix besonderes?!
... und was ist das für eine Hütte(?) ... bist du dort eingekehrt, oder lebt dort ein "Einsiedler"?

Ich fand (und finde es immer noch) erstaunlich, dass ich mich an eine ganz spezielle Stelle der Straße erinnern konnte. Ich mein - die ist immerhin 60 Kilometer lang! Das muss mir damals schon mächtig eingefahren sein (was es ja auch ist) ...

Die Hütte zum Einkehren kommt erst später, der Typi da hat mir sofort den Rücken gekehrt, um zu zeigen, dass er lieber seine Ruhe hat.

Gruß
Serpel

w-paolo Offline




Beiträge: 21.849

24.08.2010 11:29
#51 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat
@Paule: Danke vielmals - nächstes Mal fährst Du mit!



Danke, der Einladung.
Ich komme dann mit der W 850 Trial.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

piko Offline




Beiträge: 15.834

24.08.2010 12:06
#52 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat von Serpel
... der Typi da hat mir sofort den Rücken gekehrt, um zu zeigen, dass er lieber seine Ruhe hat.

Schade ... also wieder nix mit:

Zitat von piko
... in dieser Abgeschiedenheit überkommt auch dich das berühmte "Zusammengehörigkeits-Syndrom", welches sich durch intensive Begrüßung, ausführlichste Schilderung der bisherigen Tour, gegenseitigem Brotzeitanbieten und technischem Fachsimpeln(Benzinquatschen) über Offroadtechnik im Allgemeinen aber im Besonderen die Vorteile des eigenen Fahrzeuges für diese Tour erläuternd ...



piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 94.551

24.08.2010 12:51
#53 RE: LGKS 2010 antworten

Immerhin hat zum Jahr 2010 einer den großen Stein in der Mitte weggeräumt - kein Wunder, dass du es leichter hattest!

Sehr schöne Bilder, gerne mehr davon!

Grüße
falcone

Serpel Offline




Beiträge: 39.933

24.08.2010 15:21
#54 RE: LGKS 2010 antworten

Da hast Du die beiden Bilder aber wirklich sehr genau unter die Lupe genommen, Martin!

Ich hab den betreffenden Stein mal markiert. Im zweiten Bild ist "der große Stein", der im ersten Bild noch die Straßenmitte blockiert, tatsächlich aus dem Weg geräumt. Vermutlich ist es der am linken Wegrand, der sieht jedenfalls grad genauso aus.

Wenn ihr also noch ein paar Jahrzehnte zuwartet, ist die Ligurische irgendwann so gut ausgebaut wie eine deutsche Bundesautobahn ...

Gruß
Serpel

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Bild 1.png  Bild 2.png 
Hobby Offline




Beiträge: 32.901

24.08.2010 15:25
#55 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat
Wenn ihr noch ein paar Jahre zuwartet, ist die Ligurische irgendwann so gut ausgebaut wie eine deutsche Bundesautobahn ...



einigen wir uns auf eine Hessische Kreisstraße...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

24.08.2010 16:37
#56 RE: LGKS 2010 antworten

Mei is dös scheng!
Klasse Foddos, eine Augenweide!


Der CHEstrella

viva la vida

mappen Offline




Beiträge: 14.426

25.08.2010 22:18
#57  LGKS 2010 antworten

tach

*sabber* mehr, ich will mehr...


ob wir das noch mal schaffen, nach nun zwei erfolglosen planungen...
der anhänger und die vollernter waren schon fertig vorbereitet...

und nun müssen wir wieder ein jahr warten... boah...

gas

markus



Falcone Offline




Beiträge: 94.551

26.08.2010 07:30
#58 RE: LGKS 2010 antworten

Zitat
Da hast Du die beiden Bilder aber wirklich sehr genau unter die Lupe genommen,



Das nennt man mentales Training

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 39.933

26.08.2010 08:38
#59 RE: LGKS 2010 antworten

Danke, CHEstrella & Mappen, Gestern wollte der Forumsserver nicht. Bin gespannt ob ’s heute geht!

-----------------------------------------------------------

Ganz so harmlos wie es hier aussieht ist die Auffahrt zum Colle die Signori freilich nicht durchwegs. Trotzdem kein Vergleich mit dem zurückliegenden Abschnitt, und im selben Maß, in dem sich die Anspannung lockert, öffnet sich der Blick für die grandiose Landschaft.



Oben angekommen werde ich zunächst aber erst einmal an die Zivilisation erinnert: Hier befindet sich offenbar ein sehr attraktiver Ausgangspunkt für Bergwanderungen in die verschiedensten Richtungen. Wie auch immer - die meisten von den Wagen da sind aus der anderen Richtung hierher gekommen und werden auch wieder dorthin zurück kehren, weil die Bodenfreiheit gewöhnlicher PW für das eben zurückgelegte Wegstück nicht ausreicht.



Die Passhöhe des Colle di Signori wird von der LGKS nur einseitig "erklommen". Auf der anderen Seite geht ’s nur zur erwähnten Hütte runter - die Ligurische macht hier die Biege und verläuft oben am Berg mit grandioser Aussicht weiter (rechts im Bildhintergrund). Es ist schließlich keine Passstraße, sondern eine Kammstraße, die die Pässe oftmals nur tangiert statt überquert. Das hat den Vorteil, dass man zum größten Teil oben bleibt mit entsprechend besserer Aussicht.



Die Aussicht ist wirklich schön, selbst hier im Sattelpunkt. Natürlich nicht in alle Richtungen gleichermaßen ... aber diese hier z. B. ist sehr interessant:



Interessant? Warum eigentlich? Weil das, was da hinten (in Bildmitte) so klein und unscheinbar raus spitzelt, etwa der Boaire ist?

Tatsächlich - ein Zoom in diese Richtung zeigt die Spitzkehre:



Das lässt mich natürlich nicht ruhen, denn die Vermutung liegt nahe, dass auch umgekehrt vom Boaire aus der Signori zu sehen sein müsste. Mal sehen - gruschdel, gruschdel - was da noch für Fotos im Ordner sind. Genau - das hier müsste es sein!

Das da da, der Einschnitt rechts oberhalb des Motorrads ganz hinten am Horizont ist wirklich der Pass, an dem ich mich im Moment gerade befinde (der kleine nach links geneigte Zacken, der da am Horizont gerade noch raus linst, ist auf dem vorvorletzten Bild in Großaufnahme zu sehen ):



Na, ja - nicht wirklich interessant für jeden - ich brauch solche Orientierungspunkte halt einfach, um mir die Topographie besser vorstellen und einprägen zu können. Dann tu ich mir beim nächsten Mal leichter.

(Fortsetzung folgt)

The oW Offline



Beiträge: 2.320

26.08.2010 09:21
#60 RE: LGKS 2010 antworten

Aus einem alten Schmöker meines Vaters über die Automobilentwicklung:






Text + Bild beziehen sich übrigens auf den I. WK

Bei Serpels Berichten muss ich oft daran denken.


.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 12
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen