Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 215 Antworten
und wurde 5.318 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 15
montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

04.02.2009 19:56
#76 RE: ... Antworten


Ein Schuhkarton auf Rädern?

Ich werd' Designer!


Gruß
Monti

----------------------------------------------------

Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
beim Deutschen ist's grad anders rum!
Als Hesse ist man geborener Anarchist, man wird nicht erst durch das Leben dazu gemacht.

BSA Offline




Beiträge: 2.708

04.02.2009 19:57
#77 RE: ... Antworten

Oder einen Golf 1, Perlmutt weiß, komplettes Zender-Paket, Flügeltüren, MCM-Innenaussattung, Ein Meter Kennwood Aufkleber, abgebundene CB-Funk Antenne.

So, nimm dass jetzt!!!

Roger



Buggy Offline




Beiträge: 20.387

04.02.2009 20:00
#78 RE: ... Antworten

Wie wärs denn hiermit?
Wenns den unbedingt häßlich sein muß!


Gebrauchte aus den USA sind im Moment auch extrem günstig.

Buggy

Nobody is perfect,call me Nobody.
Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

First Member of The Spießers MC Chapter H

Falcone Online




Beiträge: 112.742

04.02.2009 20:02
#79 RE: ... Antworten

Roger - du hast kein Geschmack!
Wie bist du bloß an die BSA gekommen - mit Augenklappen?

Buggy, von einem 3er-Fahrer darf man halt nicht zu viel erwarten

Grüße
falcone

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

04.02.2009 20:06
#80 RE: ... Antworten
Zitat von Falcone

Buggy, von einem 3er-Fahrer darf man halt nicht zu viel erwarten
Grüße
falcone



Wieso jetzt das? Eindeutig eine große Verbesserung zum BMW!
Buggy ist lernfähig...

Gruß
Monti

----------------------------------------------------

Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
beim Deutschen ist's grad anders rum!
Als Hesse ist man geborener Anarchist, man wird nicht erst durch das Leben dazu gemacht.

Buggy Offline




Beiträge: 20.387

04.02.2009 20:07
#81 RE: ... Antworten

Nobody is perfect,call me Nobody.
Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

First Member of The Spießers MC Chapter H

Falcone Online




Beiträge: 112.742

04.02.2009 20:43
#82 RE: ... Antworten
Da man hier mit unmöglichen Vorschlägen zum Autokauf kommt, hab ich gerade mal so revue passieren lassen, welche Autos so alles durch meine Hände gingen.
Ist schon ein merkwürdiges Sammelsurium.

Angefangen hat es mit einem Simca 1100 von einem mitleidigen Nachbarn, weil der mich immer auf dem Motorrad gesehen hat.
Dann DAF 55 Kombi. Nettes Auto.
Weiter gehts mit Mercedes 220S Heckflosse. Hab ich sehr gerne gemocht.
Alfa Rundheck-Spider 1300. War sehr nett, hab ich 13 Jahre lang gehabt.
Mercedes 200 D – Fuuuuurchtbar!
230S und 230 Automatic, beides Flossen – so als Winterauto.
Rekord C als Viertürer, auch Winterauto
Rekord C als rotes Coupe mit schwarzem Dach – sehr schick, aber bald kaputt
Rekord D Rallye (geerbt von der Mutter und bald verkauft)
Noch ein Rundheck, ein früher 1600, sollte restauriert werden, wurde aber nie was draus.
Eine Alfa Julia Nuova und einen GTV 2000, beide eher mäßig im Zustand
Im Alfa-Rausch dann einen 1900 SSC Touring – steht heute im Museum Sinsheim
Als Winterautos gab es immer wieder Franzosen, so diverse Peugeot 304 und 204, Renault R4, R5 (2 mal), R12 und R16. Vor allem die letzteren waren sehr schön zu fahren.
Vom Peugeot 304 hatte ich auch 3 Cabrios. Eines davon hat es sogar mal auf den Titel vom „Markt“ geschafft.
Dann kamen als Ausrutscher mal ein Jeans-Käfer dazu und von der damaligen Freundin eine Rallye-Käfer. Beide nur kurz. Käfer find´ ich grauselig.
Parallel war ich auf Ami-Tripp:
Angefangen mit einem 59er Chevy Impala, dann 49er Studebaker Convertible, dann 49er Chevy Coupe, dann 49er Oldsmobile – dann wollte ich mal einen BigBlock und hab mir einen 72er Cadillac geleistet, den ich auch ein paar Jahre hatte und dann eingetauscht gegen einen 124er Fiat-Spider.
Zu der Zeit hatte ich auch meinen ersten Tatra 603, vier Jahre lang, später noch mal einen.
Dazwischen war mal ein weiterer DAF 66, ein Volvo 66 und zwei Volvo 343 – auch ein Volvo 142, den ich sogar zwei oder drei Winter fuhr. Ein optisch auch der biederes aber recht gut motorisiertes Auto war ein geschenkter K70, der mal ein Zwischenspiel bis zum nächsten TÜV gab.
Beruflich bedingt brauchte ich mal ein neues Auto und kaufte den damals ganz neu auf dem Markt erschienenen Uno 75 in damals noch unüblichem schwarz.
Nun kam was nützliches altes, einen 50er Chevy PickUp, in dem wir heirateten und den es deswegen immer noch gibt.
In der Umzugsphase in den Ebsdorfergrund kamen in Folge vier CX, drei davon als Break – ein Diesel, mit dem ich leben konnte.
Falconette schleppte einen Golf in die Ehe, der flugs gegen die erste Ente getauscht wurde – auf die dann im Laufe der Jahre 6 weitere folgten (eine sehr schöne weiße gab es als Geschenk zum 10. Hochzeitstag).
Vergessen habe ich, dass ich seit 1979 kontinuierlich diverse DS hatte, von Limousinen über Breaks, Cabrios bis hin zum Coupé (das ist eigentlich schon wieder eine eigene Geschichte).
Wieder in Hessen beschränkte ich mich auf Citroens. Es kamen dazu ein Trefle von 1923, eine Rosalie Boulangere, ein C4 Laster, ein 15 CV, ein 11CV Cabrio, ein 11CV Roadster, ein HY und ein HY Betaillere. Auch eine DS als Krankenwagen und eine als Leichenwagen.
Als Alltagsauto brauchte ich nun was zum Anhänger ziehen und hatte einen Jeep Cherokee, dann einen Land Rover und dann den Sprinter. Für den Hof hatten wir einen Suzuki PickUp.
Falconette tauschte ihre letzte Ente gegen einen MX5.
Und als Muttern nicht mehr fahren konnte, landete ihr Yaris bei uns, den das kleine Töchterchen jetzt fährt - die große hat mir zuvor meinen Xantia weggenommen.

Ja, das war schon ein sehr abwechslungsreiches Auto-Leben – natürlich mit viel Schraubereien, Einkaufsfahrten, viel Frust und noch mehr Lust, netten Menschen, tollen Treffen, weiten Reisen und vielen, vielen Erfahrungen, Erlebnissen und Erinnerungen (für die Enkel?)


Und jetzt hab ich nur noch einen Marbella ohne TüV und bin auch ganz zufrieden …

Grüße
falcone
BSA Offline




Beiträge: 2.708

04.02.2009 20:54
#83 RE: ... Antworten
Sehr schöne Autos dabei, nicht schlecht - geht doch!
Ich zähle da Autos für üblicherweise ca. 7-10 Menschenleben.

Grüßchen

Roger

P.S.
Giulia Nuova heisst der 1. "Volks-GTI" übrigens!
montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

04.02.2009 20:54
#84 RE: ... Antworten



"In der Bescheidenheit zeigt sich der Meister!"


Gruß
Monti

----------------------------------------------------

Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
beim Deutschen ist's grad anders rum!
Als Hesse ist man geborener Anarchist, man wird nicht erst durch das Leben dazu gemacht.

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

04.02.2009 21:10
#85 RE: ... Antworten

Zitat von Hobby
Wenn der Martin ein neues Auto kaufen würde dann eher sowas hier oder ??
meiner Meinung nach 'ne 1a Karre !!!!!!
optisch....


hat was vom guten alten Fridolin


Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 fri.jpg 
marler Offline



Beiträge: 86

04.02.2009 21:40
#86 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
Gibt´s natürlich in Deutschland wieder nicht ...


Ab Ende des Jahres auch in Deutschland zu bekommen.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,592266,00.html
Nissan Cube: Bulldogge mit Sonnenbrille - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto



Gruß,
Andreas

be. Offline




Beiträge: 2.926

04.02.2009 22:27
#87 RE: ... Antworten

Zitat von Falcone
... unterm Auto liegend rumschweißen, da hab ich keine Lust zu.


geht doch auch anders


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 wozu ne grube.jpg 
pelegrino Offline




Beiträge: 51.328

04.02.2009 22:34
#88 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
...ein silberner VW Jetta hätte doch gereicht...
Wir hatten mal einen gebrauchten alten Derby (Polo mit Rucksack) . Das war auch so eine Billig-Kiste, die sonst keiner haben wollte - eines der wenigen Autos, das ich nicht bis zum bitteren Ende gefahren bin, sondern den ich sogar noch verkaufen konnte (ich glaube sogar, mit Gewinn !). Das Beste daran war, das mich immer alle verbessern wollten, wenn ich die Bezeichnung so ausgesprochen hatte, wie's da steht - eben auf Deutsch. Alle (wirklich alle!) meinten immer das hieße Dörbi, und hielten mich immer für bekloppt, wenn ich es mal in Englisch (nämlich Darbi) ausdrückte .

@Falcone: es zeigen sich einige Meinungsgleichheiten zu einigen Marken/Typen - auch, wenn ich nie so viele verschiedene Vehikel haben werde, wie Du schon bis heute gehabt hast .

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

04.02.2009 22:49
#89 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
Ich will mich ja schließlich in einem Auto nicht schämen müssen.



Super Anwärter für den Brüller der Woche.... wenn ich mir Deinen derzeitigen Wagen dazu vorstelle..

Da scheinst Du doch eigendlich ziemlich abgehärtet zu sein.


Aber wenn ich Deine unzähligen bisgherigen Autos sehe..... Du mußt doch mindestens 125 sein....

Im übrigen hätte ich mir fast mal so nen niedlichen Polski FIAT zugelegt.... hat heute schon (wieder) was, son Teil.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Teddyboy Offline




Beiträge: 3.697

04.02.2009 23:03
#90 RE: ... Antworten

@Falcone: 50er Chevy PU? YES! sowas würd ich mir auch als Nutzdose zulegen. Find ich schweinlässig, dies Rednecktrucks

Und man sieht sehr schön, was in deiner Zeit so alles machbar war. ich glaub das geht heute nichtmehr. Karren zerschossen, wegeworfen, wg. Sprit-weinerei entsorgt oder in irgendwelchen Sammlergaragen die nie wieder das tageslicht sehen

Wenn ich meine kurze Autogeschichte erzähle, klingt das etwa so:
-Ford Fiasko MK1 bj 79
-Ford Escort MK IV (ich möchte die farbe)
-parallel Escort RS2000 (leider der neue; geiler Motor, miese Karre. Rennwagen)
-Winterschlure Sierra 2,9er (der legendäre nur hecktriebler. cooles teil)
-Capri 1 ganz kurz (Motor und Getriebe hinnig, zurückgegben)
-Capri 3 (1.6er Sport ital. Ausrüstung)
-Taunus Knudsen Coupe Bj73 (wurde zum Teilespender)
-Taunus Coupe Bj71 2.3GXL mit Leder und Vinyl (Porno vom feinsten! hatte ihn über 5 jahre)
-Granada Limo bj. 80 2.0 (eine scheißkarre. 100 DM hats gekostet)
-Granada 2.8i Automat (gediegen, fährt wie ein kleiner, soff wie ein großer)
-Opel kadett B bj 73 (treuer Begleiter für 4 oder 5 jahre. vorletztes Jahr verkauft)

thats all.
fahr erst seit 13 jahren...vielleicht kommt noch was



every rider a mechanic

http://www.myspace.com/teddyboy1956

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 15
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz