Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 187 Antworten
und wurde 7.498 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 13
Kerzengesicht13 Offline




Beiträge: 2.421

10.03.2013 08:57
#76 Ein Reisebericht der etwas anderen Art antworten

Liebe Lesegemeinde,
Folgenden Beitrag will ich als Anlass nehmen, etwas die Werbetrommel für das Buch eines Freundes zu Rühren.

Zitat von manx minx im Beitrag RE: Wie kleinkariert muß jemand sein,....
andere frage zwischendurch: wie ist denn das buch vom schaefer? zu empfehlen?

Das Buch kann ich nur empfehlen. Lustig, nett, kurzweilig und auch etwas tiefsinnig. Und von Gerolds Einstellung kann man sich ne Scheibe abschneiden!

Hat sich Gerolds Mutmachlauf schon bis Japan rumgesprochen? Wie wärs denn mit dem Buch als Unterrichtsstoff. [/quote]

Ein schwerer Motorradunfall und die Folgen bewogen meinen Freund Gerold dazu, für sich ein Zeichen zu setzen und etwas "Bewegendes" zu unternehmen.
https://www.mainpost.de/regional/schwein...;art742,5155494
Auf die Idee, die Geschichte niederzuschreiben kamen einige Freunde von Gerold, weil er nachher so lebendig von seinen Erlebnissen berichtete.

Einem Tag vor meiner Mopedtour ins Trentino 2009, ich war gerade auf dem Weg zur Tankstelle, kam mir jemand mit Bollerwagen und Hund humpelnder Weise entgegen.
Ich dachte, es wäre ein Penner und machte kehrt mit der Absicht, ihm mit ein paar Euro für Hundefutter und Schnaps und eventuell mit einer Übernachtungsmöglichkeit die Reise etwas zu erleichtern. Doch bei dem ersten Wortwechsel merkte ich, dass ich mich irrte.
So lernte ich Gerold kennen. Ich hoffe, ich hab etwas die Neugierde bei euch geweckt. Dann kauft euch das Buch und lest die Geschichte selber.
Üwww.ebay.de/itm/Mutmacher-Lauf-Gerold-Schaefer-/360516358996

Zweitaktöl ist dicker als Blut


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

25.03.2013 23:21
#77 RE: Ein Reisebericht der etwas anderen Art antworten

Mir gefällt es gut - Der Weltensammler.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders ...

Kerzengesicht13 Offline




Beiträge: 2.421

01.04.2013 14:10
#78 RE: Ein Reisebericht der etwas anderen Art antworten

Nun findet bei uns zum vorgestellten Buch auch ne Lesung statt. Ich würd mich über ein paar Teilnehmer von hier freuen, Essen gibts und für Übernachtungmöglichkeit wird gesorgt. Meldung dann bitte an mich.




Uploaded with ImageShack.us

Zweitaktöl ist dicker als Blut

Brundi Online



Beiträge: 30.326

04.07.2013 13:35
#79 RE: Buchtipp antworten

Wir hatten schon lange keine Buchtipps mehr!

http://faustkultur.de/1242-0-Navid-Kerma...sivstation.html

Grüße
Monika

Hans-Peter Offline




Beiträge: 21.419

04.07.2013 13:41
#80 RE: Buchtipp antworten

Zitat von Brundi im Beitrag #79
Wir hatten schon lange keine Buchtipps mehr!


Stimmt!

Gruß
Hans-Peter der Erste

Seit 40 Jahre Hesse (11/1972)

Serpel Online




Beiträge: 41.462

04.07.2013 13:57
#81 RE: Buchtipp antworten

Auch für Erwachsene.

Gruß
Serpel

Turtle Offline




Beiträge: 14.541

04.07.2013 14:07
#82 RE: Buchtipp antworten

Das Geistige kommt hier zu kurz.... ( 1 WO U96)

Wenn wir das Eis schon nicht brechen können, wie wärs wenn wir es ertränken ?

PeWe Offline




Beiträge: 18.883

04.07.2013 20:18
#83 RE: Buchtipp antworten

Für Bierfreund: Günter Thömmes, Der Bierzauberer und die Fortsetzung Das Erbe des Bierzauberes...

Beides gut gemachte historische Romane rund um die Bierherstellung im Mittelalter.

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

Brundi Online



Beiträge: 30.326

06.08.2013 21:03
#84 RE: Buchtipp antworten

Canale Mussolini - (mit Durststrecken)

Grüße
Monika

Dagmar Online




Beiträge: 1.202

06.08.2013 23:06
#85 RE: Buchtipp antworten

Als bekennender Krimi-Fan hier meine Empfehlungen:

Alle Krimis von Sue Grafton (mit der taffen Privadetektivin Kinsey), Dick Francis (ehemaliger Jockey der Spitzenklasse und bis zu seinem Tod hoch mit über 90 Jahren Krimiautor der Spitzenklasse), Gavin Black (als Held der leicht zwielichte Geschäftsmann Paul Harris aus Singapur, nur zum Teil ins deutsche übersetzt und vergriffen, über Antiquariate noch zu beziehen) und die Serie mit Richter Di, die im alten China spielen. Und dann noch "Selbs Justiz" ein raffinierter Krimi um einen Ex-Nazi Staatsanwalt und seine Rolle in alten und neuen Tagen.

Dagmar

Mit viel Zeit zum lesen

susu Offline




Beiträge: 964

29.11.2013 17:40
#86 RE: Buchtipp antworten

Bald ist Weihnachten!
Was Spaß macht unterm Baum wäre z. B.

Das neue Lexikon des Unwissens

Da werden Dinge beschrieben, für die die Wissenschaft bis heute keine Erklärung hat.
Z. B. Kein Witz!
Warum hat eine Frau Brüste?
Es werden alle Erklärungsansätze (vor allem natürlich evolutionstechnische) entkräftet. Am Ende bleibt: Man weiß es nicht!

Nun wird der eine oder andere möglicherweise sagen: Ist mir doch scheißegal warum, Hauptsache.. dass und so also jetzt mal ins Unreine gesprochen.
Für die gibt es natürlich ganz handfeste technische Dinge.
Aber auch wer gern mal über den Tellerrand hinaus denkt, wird bedient.

Wie ist das z. B. mit einem Loch?
Mit was? Was soll denn daran ungeklärt sein?
Na ja! Also ein Loch besteht ja aus Nichts (räumlich gesehen!). Und etwas, was aus Nichts besteht, das gibt es ja eigentlich gar nicht. So geht es los, zum Thema Loch.
Mir macht das Buch echt Spaß und man erfährt auch, warum man mit Zahlen, bei denen die Ziffer Eins häufiger vorkommt als bei anderen Zahlen Erdbeben vorhersagen kann, ohne zu wissen, warum das so ist.

Gruß

susu

piko Offline




Beiträge: 15.841

29.11.2013 17:53
#87 RE: Buchtipp antworten

Zitat von susu
Warum hat eine Frau Brüste?
Es werden alle Erklärungsansätze (vor allem natürlich evolutionstechnische) entkräftet. Am Ende bleibt: Man weiß es nicht!


Ach ja?! Würde mich ja echt interessieren wie man das entkräften könnte:

Zitat von Wiki
Die Brüste menschlicher Frauen sind wesentlich größer als die verwandter weiblicher Primaten und stellen w. o. dargestellt ein besonderes Attraktivum dar. Der britische Zoologe Desmond Morris stellte daher die These auf, dass die humanen Brüste eine Nachbildung der ähnlich aussehenden weiblichen Hinterbacken darstellen, die bei einigen Affenarten ein sexuelles Signal sind. Morris betrachtet diese Nachbildung als Anpassung an den aufrechten Gang, durch den die Unterseite der Vormenschen zur wichtigeren Vorderseite des Menschen wurde.[8]

Unterstützt wird diese These durch die Theorie der sexuellen Selektion Charles Darwins. Danach bilden manche Arten bei einem Geschlecht bestimmte oberflächlich gesehen unnütze Körperteile aus, die die Fitness des Organismus eigentlich herabsetzen (Bsp. Pfauenhahn).

Die Zoologen Avishag und Amotz Zahavi entwickelten aus dieser Erkenntnis die Handicap-Theorie, die besagt, dass durch die unnützen Körperteile (oder Verhaltensweisen) möglichen Fortpflanzungspartnern demonstriert wird, wie gesund und robust der eigene Organismus ist, da er die zusätzliche Last zu tragen vermag. Ein typisches Merkmal solch sexuell selektierter Merkmale ist eine erhebliche Variation in der Bevölkerung. Da die menschlichen Brüste durch die Einlagerung höchst unterschiedlicher Mengen Fettgewebes bei verschiedenen Frauen deutlich unterschiedliche Größen haben können, ist eine Evolution der Brüste als Fitness-Signal für Partner sehr wahrscheinlich und legt den Schluss nahe, dass die Hauptfunktion beim Menschen tatsächlich in Richtung der Attraktion von Männern verlagert ist. Der hohe Gehalt an unter nicht-industriellen Bedingungen sehr energieaufwändigem Fettgewebe und die Belastung der Wirbelsäule durch große Brüste unterstützt diese Theorie zur Entwicklung dieses Körperteils.[9]



piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

susu Offline




Beiträge: 964

29.11.2013 18:05
#88 RE: Buchtipp antworten

Ach ja?! Würde mich ja echt interessieren wie man das entkräften könnte:
[quote="Wiki"]

---

Ha! Das ist ja eine der leichtesten Übungen. auf die "Fett-Theorie" wird natürlich eingegangen.
Auch dass Männer darauf abfahren und ein solches weibliches Individuum sich eher fortpflanzen wird etc. Easy!
Widerlegen die alles. Locker.
Aber eben selber lesen!
Nein. Ich bekomme keine Provision.
Aber ggf. wird hier ja eine Theorie eröffnet, auf die noch keiner gekommen ist

susu

Pit aus Detmold Offline




Beiträge: 4.740

29.11.2013 19:00
#89 RE: Buchtipp antworten

Also, re. BHgröße.
Die Zahl ist der Umfang unter den Protuberanzen, der Buchstabe gibt an wie viele % letztere größer sind.
Wenn das Produkt größer als der IQ ist - besser nich, is meistens Plastik (und der Brägen auch).

..................................................
Pit (Gewinner im genetischen Roulette - meine Eltern wollten eigentlich eine Waschmaschine)

Soulie Offline




Beiträge: 26.003

29.11.2013 21:39
#90 RE: Buchtipp antworten

Ein ganzes halbes Jahr
Jojo Moyes
Hat meine Schwester mir für meine Frau mitgegeben.
Stattdessen hab ichs gelesen, und das gern!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 13
Basteltipp »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen