Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 187 Antworten
und wurde 7.494 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Luja-sog-i Online



Beiträge: 10.527

25.01.2018 00:06
#136 RE: Buchtipp antworten

Hob scho a Buach, was soll i mit zwoan?

Gruß
Monti

"In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung."
Carl Friedrich Gauß (1777 - 1855) deutscher Mathematiker, Astronom und Physiker ..und wenn der das sagt, dann!!!

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.308

25.01.2018 00:07
#137 RE: Buchtipp antworten

Versuch's mal mit lesen!

Ne, Du solltest es eher mal wieder mit Motorradfahren versuchen....

Bist Du das überhaupt schon mal?

Wisedrum

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.308

25.01.2018 00:26
#138 RE: Buchtipp antworten

Zitat von thomasH im Beitrag #135

Wenn man denkt, man muss die Fehler nur einfach lange genügend einüben, hat
man am Ende seines Motorradlebens Glück, wenn man sich daran erinnern kann.


Motorradfahren birgt das Risiko, jeden Moment zerschellen zu können.

Motorradfahren beinhaltet die Möglichkeit, Fehler zu machen. Ob diese eingeübt und darin stets wiederholte sind oder aus Unachtsamkeit, mangelnder Wachheit oder der Situation unangemessener Selbstüberschätzung entstehen, sei dahingestellt. Ihr Ausgang kann fatal enden, er muss es nicht.

Skill Training kann helfen, Fehler aufzuspüren und sie zu verändern.

Sehe das alles trotz Widerspruchs nicht weiter kritisch, setze mich einfach auf die Schese, fahre und genieße es ohne den Zwang, ja nichts falsch zu machen. Das ginge nur, wenn man gar nichts macht, fährt, was auch verkehrt wäre. Gutletztlich steigt man nach einer Fahrt ab und fühlte sich wundersam getragen mit und in der Hoffnung, dass das so bleiben möge.

Wem Bücher dafür helfen, ist gut dabei beraten, sie zu lesen. Ich lese ebenfalls, gerne sogar....

Wisedrum

w-paolo Offline




Beiträge: 22.466

25.01.2018 00:40
#139 RE: Buchtipp antworten

Zitat
...Gutletztlich steigt man nach einer Fahrt ab und fühlte sich wundersam getragen mit und in der Hoffnung, dass das so bleiben möge.



Sehr schön formuliert.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.308

25.01.2018 00:43
#140 RE: Buchtipp antworten

Thank you!

Wisedrum

thomasH Offline




Beiträge: 5.564

25.01.2018 06:58
#141 RE: Buchtipp antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #138

Wem Bücher dafür helfen, ist gut dabei beraten, sie zu lesen. Ich lese ebenfalls, gerne sogar....

Wisedrum


Sehr gut formuliert!

Viele Grüße

thomasH Offline




Beiträge: 5.564

25.01.2018 07:06
#142 RE: Buchtipp antworten

Über weite Abschnitte des Buches hinweg dachte ich darüber nach,
warum ich das lese. Es kamen aber durchaus Passagen, die mich
zu Veränderungen meines Fahrstils bewegten. Ich hätte davor nie
gedacht, meine Fahrweise verändern zu wollen und fühlte mich
immer sicher unterwegs.

Das Buch ist an sich schon wie ein kleines Fahrtraining. Das
braucht auch keiner, aber jeder berichtet nur Gutes.

Viele Grüße

Luja-sog-i Online



Beiträge: 10.527

25.01.2018 07:29
#143 RE: Buchtipp antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #137
Versuch's mal mit lesen!

Ne, Du solltest es eher mal wieder mit Motorradfahren versuchen....

Bist Du das überhaupt schon mal?

Wisedrum



Ich les' doch hier mit, da berichten richtige Motorradfahrer aus ihrer eigenen Praxis!
Du meinst der "Versuch macht kluch" und "aus Fehlern lernt man", dann brauch ich also kein Buch?

Wenn auch sehr wenig, aber ja.


Gruß
Monti

"In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung."
Carl Friedrich Gauß (1777 - 1855) deutscher Mathematiker, Astronom und Physiker ..und wenn der das sagt, dann!!!

Falcone Offline




Beiträge: 98.855

25.01.2018 08:32
#144 RE: Buchtipp antworten

Zitat
Das Buch ist vielleicht kantig
geschrieben, hat aber durchaus seine Berechtigung und kann helfen, den ein
oder anderen Fehler erst zu erkennen. Wenn man alles so macht, wie dort
beschrieben, hat man gute Aussichten, heil durch's Motorradleben zu kommen.
Wenn man denkt, man muss die Fehler nur einfach lange genügend einüben, hat
man am Ende seines Motorradlebens Glück, wenn man sich daran erinnern kann.



Ich finde, das hast du sehr gut ausgedrückt.
Es geht um die eigene Sicherheit. Danach vielleicht in der Lage zu sein, auch schneller und dennoch noch sicherer fahren zu können, ist eine erfreuliche Beigabe.
Wenn ich so sehe, wie manche auf der Straße herumwackeln und dann noch der Meinung sind, sie können gut fahre, alleine aus dem Grund, das sie die letzten Jahre überlebt haben, graust es mir manchmal.
Alleine die Ausfahrten auf unseren ersten W-Treffen waren in dieser Hinsicht erschreckend. Und gerade im Kreise der W-Fahrer hat sich da in den letzten Jahren enorm viel getan. Zum einen hat da dieses Buch sicher auch beigetragen, zum anderen wurde aber sicheres Fahren hier oft thematisiert und eben auch in der Praxis trainiert. Eine wirklich gute Entwicklung, wie ich finde.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.308

25.01.2018 10:43
#145 RE: Buchtipp antworten

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #143

Ich les' doch hier mit, da berichten richtige Motorradfahrer aus ihrer eigenen Praxis!
......
Wenn auch sehr wenig, aber ja.



Das Motorradfahren der Anderen oder 'Wo bitte lassen Sie fahren?'

So fährt es sich am ungefährlichsten.

Aktiv Motorradfahren scheint Dich ja richtig gepackt zu haben, theoretisch. Motorradfahren als bloße Vorstellung. Das kommt in einem Motorradfahrerforum besonders gut.....

Wisedrum

Luja-sog-i Online



Beiträge: 10.527

25.01.2018 13:11
#146 RE: Buchtipp antworten

Sagen wir so, denn wenn ich wollte, dann könnte ich. Will ich?


Gruß
Monti

"In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung."
Carl Friedrich Gauß (1777 - 1855) deutscher Mathematiker, Astronom und Physiker ..und wenn der das sagt, dann!!!

EstrellaMax Offline




Beiträge: 1.405

13.02.2018 16:05
#147 RE: Buchtipp antworten

Navid Kermani, Entlang den Gräben, Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan, Verlag C.H.Beck

Seit Jahren benutze ich abwechselnd SchraubenZIEHER oder SchraubenDREHER. Bisher konnte ich keinen Unterschied in der Funktion feststellen.

Hans-Peter Offline




Beiträge: 21.419

13.02.2018 18:35
#148 RE: Buchtipp antworten

Toll

Gruß
Hans-Peter

Soulie Offline




Beiträge: 26.003

14.02.2018 12:47
#149 RE: Buchtipp antworten

Zitat
Toll


Was jetzt?
Maxfreds fehlender Funktionsunterschied beim Schrauben?

EstrellaMax Offline




Beiträge: 1.405

14.02.2018 12:51
#150 RE: Buchtipp antworten

Da spricht wieder der Opa Gaga aus Malle.

Was geht bei dir im Kopf eigentlich vor, dass du ausschließlich unsachliche Beiträge postest?

Manfred

Seit Jahren benutze ich abwechselnd SchraubenZIEHER oder SchraubenDREHER. Bisher konnte ich keinen Unterschied in der Funktion feststellen.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Basteltipp »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen