Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 28.525 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Falcone Offline




Beiträge: 97.294

27.01.2006 07:39
#76 RE: wg in halberstadt antworten

Seid wieder lieb zueinander!
Am besten:
Einen Reim drauf machen!

Grüße
Falcone

Mit 8 kannte ich alle Fragen, mit 18 kannte ich alle Antworten - und dann fing ich an zu denken!

PeWe Offline




Beiträge: 18.740

27.01.2006 07:45
#77 RE: wg in halberstadt antworten

NEIN, BITTE NICHT MEHR......Einen Reim drauf machen!

Über den rüden Ton hab ich mich auch schon gewundert , kommt doch wieder runter......(wir sind doch hier nicht im Ducati-Forum)

Grüße PeWe
"Alle Menschen sind klug, die einen vorher, die anderen nachher"

Falcone Offline




Beiträge: 97.294

27.01.2006 08:08
#78 RE: wg in halberstadt antworten
PeWe, du Kunstbanause! Nimm dir mal ein Beispiel an Wännäs Besuchs-Kater!
Unterhältst du dich in Reimen
kann der Arg nicht keimen!
Drum reimen wir weiter sinnfrei froh
wie der Mops im Haferstroh!

reimliche Grüße
Falcone

Mit 8 kannte ich alle Fragen, mit 18 kannte ich alle Antworten - und dann fing ich an zu denken!

3-Rad Online



Beiträge: 30.711

27.01.2006 09:30
#79 RE: wg in halberstadt antworten

Mein Opa sagte immer:

Wer gerne austeilt,kann selten gut einstecken.

Gruß Norbert,der im Zweifelsfall lieber eine Nacht drüber schläft.

Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

U-W Offline




Beiträge: 6.340

27.01.2006 09:48
#80 RE: wg in halberstadt antworten

Danke Klaus,
das du die Luft rausnimmst, gestern abend war ich ziemlich abgenervt, weil ich wegen der Unfähigkeit einer deiner Kolleginnen, mit Grundschülern entsprechend umzugehen, sage und schreibe 7 Stunden Hausaufgaben (einschließlich diverser Nacharbeiten und Strafarbeiten) gemacht habe. Und das mit nem Erstklässer !!

Trotzdem hau ich nich auf den ganzen Berufsstand ein, weil ich weiß, das es auch andere Berufsauffassungen gibt, wie die, dieser Dame.

Daher möcht ich mich hier höxtoffiziell für diese verbale Entgleisung entschuldigen, die Wortwahl war daneben. Du hast da in jedem Falle ein Bier gut.

So wie du nun deine Meinung darlegst, ergibt sie jedoch auch ein anderes Bild, denn es sind in der Tat die Bürokraten in den Ministerien, die diesen Mist verzapfen. Das iss da nicht anders wie in deinem Job, wo die Lehrpläne sicherlich auch nicht von euch gemacht werden. Denk einfach mal dran, wennde das näxte Mal wieder anmelden gehst.

Vielleicht isses aber auch bei euch in Bayern etwas anders, und du hast deshalb durchweg negative Erfahrungen. Mir hat mal jemand gesagt, das bei der Einstellung auch nach dem Parteibuch gefragt wird, jedenfalls früher einmal. Das würde in der Tat einiges erklären.

So, jetzt gehts mir besser


.

WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.(clemens ronnefeldt)

Falcone Offline




Beiträge: 97.294

27.01.2006 10:44
#81 RE: wg in halberstadt antworten
In Antwort auf:
und Strafarbeiten

Das gibt es noch an einer Grundschule? Eigentlich sollte sich doch die Einsicht durchgesetzt haben, dass bei den Kleinen so etwas gar nichts bewirkt. Die sind doch nun wirklich noch offen für jede Art von Motivation. Und eigentlich solltet ihr doch auch eine Schulprogramm haben. Frag mal nach. In der Regel sind dort in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat solche Dinge geregelt. In bin mir aber nicht sicher, ob das in NRW auch so ist.
Grüße
Falcone (als schwarzes Schaf in einer Lehrer-Familie lebend).

Mit 8 kannte ich alle Fragen, mit 18 kannte ich alle Antworten - und dann fing ich an zu denken!

OllZ Offline



Beiträge: 760

27.01.2006 11:23
#82 Schildgröße antworten

Hallo

um mal wieder die Kurve zu kriegen. Da ich nochmals zur Zulassungstelle gehen dürfte da die Mitarbeiterin dort alle Reifen eintrugen ausser den den ich fahre und der im alten Fahrzeugbrief stand.
Auf das Thema mit der Größe des Nummerschildes, den ja der Fred hier genauestens erklärte,antwortete man mir. Woher soll ich denn wissen wie groß die Schilder sein solln, das weiss doch er Schildermacher. Aber ne Woche vorher wurde mir der 1cm von der selben Frau verwehrt. Und ich bin extra noch einmal zu der Frau hin und fragte ob ich das 24 bekomme.
Alter, Vergesslichkeit, Stress mag es wohl sein.
Aber ich bin der Meinung, das die Kollegen dort wissen sollten,was sie eigentlich tun und wenn es neue Regelungen gibt,müssen sie eben mal wieder die Schulbank drücken.

Ich habe keinen Bock mich vorher mit Allem beschäftigen zu müssen, damit man die netten Angestellten im Bedarfsfall korrigieren könnte.

Nu is das Kind im Brunnen ich fahre 25cm, ärgere mich und nochmal rund 18 Euronen für diesen Zentimeter NÖ die verfahr ich lieber
bis denn OllZ

U-W Offline




Beiträge: 6.340

27.01.2006 12:54
#83 RE: Schildgröße antworten

In Antwort auf:
Das gibt es noch an einer Grundschule

Jepp,
nennt sich natürlich nicht so. Steht dann Mehrarbeit, und da steht dann der Grund drauf, weswegen. Z.B: "Veit kneift Mitschülern grundlos in den Hals". Daraufhin befragt, erklärt Beschuldigter, das er vorher lange gepisakt wurde. Wenn ich sowas mitkriege, weiß ich schon, welche Befähigung die Dame hat. Wir sind hier übrigens noch RP und nicht NRW.


@OllZ

Offensichtlich hat die Dame auf deiner Zulassungsstelle eine ähnliche Befähigung wie jene, die meinen Sohn unterrichtet. Du hast völlig Recht damit, das die dort wissen sollten, was sie tun. Und wenn sie es selbst nicht wissen, weil sie eventuell neu sind oder sonst in einem anderen Sachbereich eingesetzt, dann gibt es normalerweise jemanden (entweder so ne Art Vertrauensmann oder den nächst ranghöheren Hauptsachbearbeiter), der das weiß.

Wir haben damals auf der Verwaltungsschule folgenden Satz gesagt bekommen: " Man muß nicht alles wissen, aber man muß wissen, wo es steht !" Das sollte die Dame aber schon wissen. Wirft in der Tat kein gutes Licht auf die Dame.

Du hast vollkommen Recht damit, das man keine Lust hat, sich vorher mit allem zu beschäftigen, jedoch ist es mittlerweile fast überall so, das man selbst Sachkenntnis haben muß, will man nicht irgend nen Käse erzählt bekommen. Gerade vor kurzem in nem anderen Forum gelesen, da musste der Kunde nem OPEL-Kundendienst erklären, warum es im Bereich der Schiebetürführungen zu Abplatzungen am Lack kommt. Wusste der Kunde auch ausm Forum, der fOH wusste es offenbar garnicht.



.

WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.(clemens ronnefeldt)

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

27.01.2006 12:58
#84 RE: wg in halberstadt antworten

@DuckDunn
Bin auch mal wieder da. Ja, ich hab noch nen Ducktailfender liegen und der passt von der Breite her auch wohl rein. Allerdings um Dreck und Wasser aufzuhalten gibt es nix besseres als diese Teile im Stil der letzten Indian Bj.

Übrigens hab ich schon nen Ducktailfender anna Weh gesehen. Sah K... aus, weil der Erbauer das Teil nicht weit genug hinten hat rausstehen lassen. Da muß ich mir noch was für überlegen. Wenn einer fragt: Nein, ich geb das Teil nicht wieder ab. Da ist sauschwer ranzukommen, vor allem an die ganz alten aus noch richtig Blech.

Zum Thema Kuchenblech: Wem gefällt das schon mit diesem riesigen Teil dahinten dran? In den anderen europäischen Ländern wird sich die Größe des Kennzeichens auch noch ändern, da wird die europäische Bürokratie schon für sorgen. Wer das europäische Normei bestimmt, der schafft auch sowas. Falls jemand eine Idee hat wie man dagegen kämpfen könnte, sach ma bescheid. Mir fällt grad nix schlaues ein.


The piano has been drinking
not me, not me, not me, not me, not me

Falcone Offline




Beiträge: 97.294

27.01.2006 14:29
#85 RE: wg in halberstadt antworten

Dafür gibt es unsere europäische Interessenvertretung, die FIM (Fédération Internationale de Motocyclisme) mit ihrem Lobbyisten in Brüssel.
Grüße
Falcone

Mit 8 kannte ich alle Fragen, mit 18 kannte ich alle Antworten - und dann fing ich an zu denken!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

27.01.2006 16:42
#86 RE: wg in halberstadt antworten
In Antwort auf:
Falls jemand eine Idee hat wie man dagegen kämpfen könnte, sach ma bescheid.

Ich seh nur 3 realistische Möglichkeiten: Arrangieren, ignorieren oder - formulieren wir´s mal dezent - chemielaborantig "reagieren"...
Mit guten Argumenten und sauberen Mitteln durch die Instanzen gehen?
Vielleicht in einem anderen Leben...

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

27.01.2006 17:36
#87 RE: wg in halberstadt antworten

@ U-W: ich denk in bayern verhält es sich ähnlich wie in den anderen bundesländern. pfeifen gibt es überall, aber gott sei dank gibt es auch leute die das beste draus machen. auch oder trotz lehrplänen, die mit der heißen nadel gestrickt wurden. das richtige parteibuch für bayern hab ich sicher nicht. obwohl für münchen schon. aber das spielte bei mir keine rolle. hab meine ausbildung in niedersachsen gemacht. trotzdem haben die mir hier in münchen den roten teppich ausgerollt. die haben mich einfach gebraucht. berufsschullehrer richtung kfz-technik waren mangelware und sind es noch. also falls jemand einen job sucht

grusso klausen
W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

Heizer Offline



Beiträge: 66

27.01.2006 17:41
#88 RE: kennzeichengröße antworten

Hier ein Tip aus der Praxis:

1. Den Zulassungsstellenmitarbeiter darauf hinweisen, daß das breitere Kennzeichen sehr schnell Vibrationsrisse bekommt, da der Kennzeichenhalter deutlich kleiner ist und daß das überstehende Kennzeichen eine Verletzungsgefahr darstellt.

2. Kennzeichen dann langs (Leserichtung von unten nach oben oder von oben nacht unten) montieren.

3. Zwangsläufig kommende Polizeikontrolle abwarten, und dann die Beamten höflich über die Problematik informieren. Wenn man Glück hat, erstellen die Polizeibeamten einen Mängelbericht mit der eindeutig formulierten Aufforderung ein kleineres Kennzeichen zu montieren.

4. Damit geht man zur Zulassungsstelle und probiert sein Glück.

Das hat bereits vor ca. 12 Jahren bei unserer Zulassungsstelle geklappt. In diesem Fall kam die Zulassungsstelle sogar für alle Kosten auf.

mfg

Gerhard Reichel

Hobby Offline




Beiträge: 33.971

27.01.2006 18:57
#89 RE: kennzeichengröße antworten

Also hier in Wiesbaden ist es so das für Mopedfahrer extra "kleinere" Kennzeichen freigehalten werden !
die natürlich Aufpreis kosten....
die Girls draußen vom privaten Schildermacherdienst machen Dir auch ein kleineres Kennzeichen aber weisen Dich ausdrücklich drauf hin das dann der Plakettenkleber drin von der Zulassungsstelle da keine Stempel draufklebt !!! also zahlst Du doppelt wegen 2 Zentimeter....
in meinem Fall habe ich ne' Schablone mitgenommen und gesagt das dort die Befestigungslöcher vom Halter sind und er doch bitte drauf achten möchte das die Stempel überall nur nicht da anzubringen sind !!!! das ist aber auch das einzigste worüber Du mit denen evt. reden kanst !!
aber so Geschichten wie Vibrationsrisse oder filigranes Moped hören die doch zig mal am Tag !!
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

28.01.2006 02:59
#90 RE: kennzeichengröße antworten

In Antwort auf:
und daß das überstehende Kennzeichen eine Verletzungsgefahr darstellt.

so wie ich die deutsche buerokratie kenne, waere das nur ein anlass zur verordnung, dass um das nummernschild eine 3 cm breite gummiwulst rum muss.

gruesse aus sushiland, wo nicht nur die nummernschilder kleiner und schneller sind.
manxman


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen