Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.178 Antworten
und wurde 167.138 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | ... 346
Härbert Offline



Beiträge: 264

23.09.2006 09:27
#631 RE: Lackierungen Antworten
TRIX-Stabilbaukasten mit Federwerksantrieb!
... oder doch Märklin?

Gruß, Härbert

3-Rad Offline



Beiträge: 31.952

23.09.2006 09:39
#632 RE: Lackierungen Antworten

Ascot-Pull-was-weis-ich. mit 500 ccm

Ich mag Kettenkästen.

Gruß Norbert
----------------------------------------
Ein Motorrad darf jede Farbe haben,Hauptsache es ist schwarz.

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

23.09.2006 11:22
#633 RE: Lackierungen Antworten

In Antwort auf:
... und bevor ich schlafen gehe hier noch eine Rateaufgabe zum Wochenende - was ist das für ein Motorrad?


Moin,

die Farben sind toll! So hatte ich meinen Doppeldecker auch lackiert.

Ich tippe mal auf eine alte Italienerin.


Gruß

Wännä


Härbert Offline



Beiträge: 264

23.09.2006 20:04
#634 RE: Um welchen Typ .... Antworten

... handelt es sich hier. (Die Herstellerfirma ist ohnehin bekannt).


Gruß, Härbert


pelegrino Offline




Beiträge: 48.983

23.09.2006 21:31
#635 RE: Um welchen Typ .... Antworten

In Antwort auf:
...die Farben sind toll...
Nee - überhaupt nicht !


Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muß sie allein machen. (Kurt Tucholsky)

3-Rad Offline



Beiträge: 31.952

25.09.2006 09:28
#636 RE: Um welchen Typ .... Antworten
In Antwort auf:
... handelt es sich hier. (Die Herstellerfirma ist ohnehin bekannt).


Gruß, Härbert







Indian Chief Roadmaster?

Schade, das hier keiner mehr seine Fragen auflöst.

Gruß Norbert
----------------------------------------
Ein Motorrad darf jede Farbe haben,Hauptsache es ist schwarz.

Falcone Offline




Beiträge: 103.588

25.09.2006 18:32
#637 RE: Um welchen Typ .... Antworten

Sorry wegen dem Beantworten - es war halt das Wochenende dazwischen.
Das blaue Teil ist ganz richtig eine Ascot-Pullin, mit eigenem 500er Motor. Leider ging die Firma nach einem Jahr schon pleite, das Motorrad war aber recht beliebt und wurde gut verkauft.
Das grüne Teil ist eine 500er BSA-Rennmaschine, die ich so auch noch nicht kannte und zu der ich auch nichts weiter weiß.
Die Indian ist eine Chief, vermutlich Baujahr 51 (schon Tele, aber noch den hochgezogenen Auspuff).

Und die Antwort auf das kleine Rennerle steht noch aus!

Grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Härbert Offline



Beiträge: 264

25.09.2006 19:23
#638 RE: Um welchen Typ .... Antworten
In Antwort auf:
Die Indian ist eine Chief, vermutlich Baujahr 51 (schon Tele, aber noch den hochgezogenen Auspuff).

Es handelt sich um die Indian Black Hawk Chief mit 80 cu, also 1.340 ccm.
Die Motorleistung lag bei etwa 30 PS, das Gewicht bei 280 kg. Die Maschine
weist noch den klassischen Indian-Langhubmotor auf, wurde jedoch mit einer
modernen hydraulisch gedämpften Telegabel gebaut, die den Radstand nochmals
verlängerte. Dieses letzte Indian-Modell wurde nur noch in kleinen Stückzahlen
von 1950 - 53 gebaut.

Quelle: Katalog Timmermanns Indian supply (1989)

Weiß jemand, ob es diese Firma in Berlin noch gibt? Im Internet konnte ich sie
nicht finden.

Gruß, Härbert


... old Indians never die ...

Ich hab's ewig bedauert, daß die Drifter-Modelle von Kawasaki kein Erfolg wurden.
Aber Modellpolitik und Marketing waren auch total daneben, ähnlich wie bei der W.

Falcone Offline




Beiträge: 103.588

25.09.2006 20:28
#639 RE: Um welchen Typ .... Antworten
Eine "Black Hawk" kommt in der Indian Literatur nicht vor. Eine Erfindung des mythenreichen Timmermann oder die Bezeichnung geht auf den gleichnahmigen Roman-Titel zurück? Die Chief hatte ab dem Modelljahr 50 (49 wurden keine produziert) die Telegabel. Ab 52 hatte sie dann den tiefgelegten geraden Auspuff und eine hässliche Blechverkleidung auf der rechten Motorseite. Der Motor hatte beim letzten Modell immer 1308 cm (80CID).
Von diesen letzen Chiefs sind ca 1300 gebaut worden.

Eine Homepage von Timmermann kenne ich auch nicht, allerdings habe ich beim Googeln dies gefunden:
Timmermanns Indians Supply
14467 Potsdam an der Stadtgrenze Berlin/ Potsdam.
Ehemalige Tankstelle, ausgestattet mit Cafe und natürlich alten Motorrädern der Marke Indian

Es gibt ihn also wohl noch.

Grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

25.09.2006 20:35
#640 RE: Um welchen Typ .... Antworten

In Antwort auf:
Und die Antwort auf das kleine Rennerle steht noch aus!

Welches meinst du denn ?
Ich verlier hier langsam den Überblick...


w-paolo Offline




Beiträge: 23.575

25.09.2006 20:43
#641 RE: Um welchen Typ .... Antworten

In Antwort auf:
das kleine Rennerle

Das kleine Rennerle kennt doch jeder !
Ist doch fast schon so bekannt, wie der Grosse Feldberg.

Paulle.
___________________________________________
So: ....Der Nächste bitte............... !
___________________________________________

Falcone Offline




Beiträge: 103.588

25.09.2006 21:45
#642 RE: Um welchen Typ .... Antworten

Das rote Rennerle von Steve Dabbeljuh auf Seite 37
Das kenn ich nämlich nicht

Grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

3-Rad Offline



Beiträge: 31.952

26.09.2006 09:25
#643 RE: Wieder mal was zum raten! Antworten
Hallo noch mal.

Um noch mal auf dieses Teil zurück zu kommen.


Steve Dabbeljuh sagt,das unter dem Bild Norton Manx 500 gestanden hätte.

Mich interesiert nun brennend was das wirklich ist.


Vorkriegs-Zweitakter und weiter?

Oder nur zusammengestrickt?

Fragen über Fragen.

Gruß Norbert
----------------------------------------
Ein Motorrad darf jede Farbe haben,Hauptsache es ist schwarz.

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

26.09.2006 16:09
#644 RE: Wieder mal was zum raten! Antworten

In Antwort auf:
Steve Dabbeljuh sagt,das unter dem Bild Norton Manx 500 gestanden hätte.


druckfehler. die meinten norton manx 50

mm

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.997

26.09.2006 17:39
#645 RE: Wieder mal was zum raten! Antworten

@Falcone: wie wärs wenn wir unsere Bilder ausn Sammy Miller Museum "Benutzen" hehehehehe
was meinste???
Also ich hätt glaub ich genug davon für die nächsten 20 Seiten
_________________________________________________
____________________________________
-sei entweder glühend heiss, oder eiskalt,
aber niemals lauwarm-
__________________________________________

Seiten 1 | ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | ... 346
Bordwerkzeug »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen