Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 5.626 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

12.12.2003 12:40
#61 RE:naja.... Antworten

In Antwort auf:
...und 160 auf der bundesstraße habe ich auch schon des öfteren drauf...

Viel Glück!

Bernd Fritz

mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.12.2003 12:48
#62 nix 64er... Antworten

tach

...nen 68er fastback!

gap

markus

tobe nicht, lächle, und du wirst immer der stärkere sein!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

12.12.2003 14:58
#63 RE:nix 64er... Antworten

..........yepp DEN AUCH NOCH!!!!!

Alteisen Offline



Beiträge: 90

12.12.2003 15:30
#64 RE:Vergasernadeln Antworten

Ist schon doll, was so ein paar kleine Fakten an Emotion hochwirbeln können[/grin]

@ bochumer:

In Antwort auf:
Ich hab die W geholt weil sie mich optisch angesprochen hat und weil mir 50 (oder ein paar weniger) PS in einem (vielleicht) mittelmäßigen Fahrwerk reichen.

Keine Rechtfertigungen! Selber schuld, wenn man sich so ein hübsches, gutklingendes, und eigentlich völlig ausreichend motorisiertes Motorrad kauft!

@ Pelegrino:

In Antwort auf:
Kannste nich auch noch (sozusagen als Ausgleichswelle,um die Vibrationen um die W zu mindern) einen Aufsatz über - na,sagen wir mal eine BMW,schreiben?

Klar - der wird aber furchtbar lästerhaft....!!!

@ Duckie:

In Antwort auf:
Fast jede SERIENMASCHINE, jedes Herstellers die auf dem Markt kommt, hat heutzutage einen Drehzahlbegrenzer! Somit sind alle Maschinen (auch die starken mit über 100 Horses) kastriert...

NEIN Duckie, die Drehzahlbegrenzer der stärksten Maschinen sind dazu da, damit die Helden sie nicht weit über den roten Bereich hinaus zerdrehen .... also genau wegen der von Dir so gern zitierten Metapher von der Weisheit und den Löffeln......

@ W-Jörg:

In Antwort auf:
das die emisionsgesetzte leistung beschneiden kann ich nicht finden, die neusten tausender mit über 170PS belegen glaube ich zur genüge das Euro2 der leistungssucht nicht entgegensteht

Das gilt für wassergekühlte 3- und 4-Zylinder. Bei wassergekühlten Twins sieht's schon etwas enger aus, und bei luftgekühlten sowieso. Wassergekühlte Motoren können von Natur aus magerer abgestimmt werden, während luftgekühlte ein fetteres Gemisch zur "Innenkühlung" brauchen - was wiederum mehr Schadstoffe mit sich bringt und damit eine Vielzahl radikalerer "Umwelt-Maßnahmen".

[b]@ Axel:

In Antwort auf:
und du glaubst ernsthaft, dass das in der Serie so gemacht wird? Im HANDwerk vielleicht, aber am Fließband? Vielleicht wäre ja mal eine Werksbesichtigung angebracht

Die Japaner haben für solche Produktionen eine Vielzahl von kleineren Hinterhof-Zulieferbetrieben, die - mehr oder weniger handwerlich - spezielle Teile anfertigen, die in Großserie nicht gut herzustellen sind. Das gilt grundsätzlich für alle komplizierten Blechspenglereien, also Dengel-und Biegearbeiten.

@ Axel:

In Antwort auf:
Zum Thema Querschnitt: Irgendwie habe ich mal mitbekommen (von Staudruck und sonstigen thermodynamischen Feinheiten abgesehen), dass vorne nur so viel reingeht, wie hinten rauskommt . Schaut euch mal die Auspufföffnungen früher und heute an

Dazu muß man genau hinsehen! Der Durchmesser der Austrittsöffnung ist nicht entscheidend - demnach wären alle "Supersportler" kaum leistungsfähig. Entscheidend ist die innere Volumen-Aufteilung und Anordnung im Schalldämpfer - es geht darum, den hochgespannten Auspuffgasen anfangs genügend Expansionsraum zu geben, sie dann zu verwirbeln und/oder durch ein "akustisches Labyrinth" zu jagen und hierbei noch zu beschleunigen. Durch eine kleine Öffnung geht genausoviel wie durch eine große, es muß halt nur schneller passieren. Ansaugseitig funtioniert der Trick leider nicht ganz so gut.

@ Duckie:

In Antwort auf:
Gäbs die W nicht, hätt ich wahrscheinlich ne New Bonni.

Siehste...!

Twins forever
Werner

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

12.12.2003 15:47
#65 RE:Vergasernadeln Antworten

.............ich sagte doch, dass der Kerl die Weisheit mit Löffeln gefressen hat.......

no comment

Duck Dunn
-FTW-

Axel J Offline




Beiträge: 12.206

12.12.2003 15:54
#66 RE:Vergasernadeln Antworten

Tja so doll ist das, wenn man nicht lesen will:

In Antwort auf:
(von Staudruck und sonstigen thermodynamischen Feinheiten abgesehen

war in meinem Posting, hier Deine Antwort:


In Antwort auf:
Entscheidend ist die innere Volumen-Aufteilung und Anordnung im Schalldämpfer - es geht darum, den hochgespannten Auspuffgasen anfangs genügend Expansionsraum zu geben, sie dann zu verwirbeln und/oder durch ein "akustisches Labyrinth" zu jagen und hierbei noch zu beschleunigen. Durch eine kleine Öffnung geht genausoviel wie durch eine große, es muß halt nur schneller passieren

wenn ich also rekapitulieren darf: deine Antwort besagt genau das, was ich oben geschrieben habe, sie ist halt nur etwas länger

Und was zu dem

In Antwort auf:
was so ein paar kleine Fakten

zu sagen ist:

Wo sind hier die Fakten:

In Antwort auf:
Die Japaner haben für solche Produktionen eine Vielzahl von kleineren Hinterhof-Zulieferbetrieben, die - mehr oder weniger handwerlich - spezielle Teile anfertigen, die in Großserie nicht gut herzustellen sind. Das gilt grundsätzlich für alle komplizierten Blechspenglereien, also Dengel-und Biegearbeiten.

Das scheint doch eher Deine Sichtweise der japanischen Industrielandschaft zu sein, oder hast Du Belege dafür, das die W-Krümmer sandgefüllt und handgebogen sind?

Hast Du überhaupt schon mal eine heute übliche Fertigungsanlage gesehen? Von innen? Oder stammt Dein Wissensstand aus den frühen 60ern? Fragen über Fragen.

Axel, schwer beeindruckt über japanische Fertigungsmethoden
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

Axel J Offline




Beiträge: 12.206

12.12.2003 15:57
#67 RE:Vergasernadeln Antworten

aber Jürgen,

natürlich nur mit handgedengelten Löffeln, vorher mit Sand gefüllt, damit's schön zwischen den Zähnen knirscht

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

12.12.2003 16:07
#68 RE:Vergasernadeln Antworten

In Antwort auf:
...Klar - der wird aber furchtbar lästerhaft....!!!...

Tofte - mach` ma...!

In Antwort auf:
...eine Vielzahl von kleineren Hinterhof-Zulieferbetrieben, die - mehr oder weniger handwerlich - spezielle Teile anfertigen...

Jaja,sowas habe ich auch schon mal gehört.Da sitzen hunderte,vielleicht sogar tausende kleine Japaner im Hinterhof,auf dem Dachboden oder im Keller und fertigen geschickt und fleißig unermüdlich doppelwandige,innen zu klein geratene Auspuffrohre,welche in der Badewanne erst verchromt und dann erst geschweißt und angestrichen werden und was weiß ich nicht alles ...
Das könnte eine Erklärung dafür sein,das die eine W Vergaservereisung hat und Shimmi und spinnende Instrumente - und andere nicht!Dann kommen bleibxunds und meine wahrscheinlich beide hauptsächlich aus einem Schrebergartenbetrieb,wo die Leute bei schönem Wetter noch mehr Spaß bei der Arbeit gehabt haben...

Bernd Fritz

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

12.12.2003 16:30
#69 RE:Vergasernadeln Antworten

ich hau jetzt ab, setz mich in Keller und strick Panzer.

In diesem Sinne, wünsche ich ein fröhliches, besinnliches, feuchtes Wochenende

Duck Dunn
P.S. alles was man auf eine DIN A4 Seite bringt, kann man auch mit 2 Zeilen sagen, siehe Axel.

Alteisen Offline



Beiträge: 90

12.12.2003 16:33
#70 RE:Vergasernadeln Antworten

In Antwort auf:
Tofte - mach` ma...!

Ich denke, da wird nix draus. Wenn ich mal eine Bilanz aller dämlichen Antworten und Reaktionen hier im Forum ziehe, scheint es mir besser hier nichts mehr zu posten.

So long - viel Spaß mit der "W"...!

Und tschüss,
Werner

The Kid Offline




Beiträge: 666

12.12.2003 16:48
#71 RE:Vergasernadeln Antworten

Hoppala,

da warens nur noch 9....
Also Oldiron: Humor ist, wenn man trotzdem lacht. (Auch mal über sich selbst.)
Nachdem sich Bushy auch schon mal verabschiedet hatte, und es sich dann doch anders überlegt hat, können (müssen ) wir noch hoffen.
Auch meine Wenigkeit hatte sich schon einmal in Richtung 2.Forum verabschiedet, aber jeden Tag mit zittrigen Händen (offensichtlich Entzugserscheinungen) zu verbringen, hab ich nicht lange durchgehalten. Genau wegen der dämlichen Beiträge und überflüssigen Kommentare hier im Forum.

Gruß

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

12.12.2003 17:05
#72 RE:Vergasernadeln Antworten

In Antwort auf:
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
Tofte - mach` ma...!
--------------------------------------------------------------------------------


Ich denke, da wird nix draus. Wenn ich mal eine Bilanz aller dämlichen Antworten und Reaktionen hier im Forum ziehe, scheint es mir besser hier nichts mehr zu posten.


Och,alteiserner Werner - das hab` ich nicht gewollt,echt nicht!Überleg` es Dir doch bitte noch mal!Ich lese Deine Beiträge wirklich gern,das kannst Du mir glauben.Vor allem war ich bislang der Meinung,das Du auch `ne gute Portion Humor hast - normalerweise sind so Leute mit viel Fachwissen (das Du ohne Zweifel sicherlich hast) meiner Erfahrung nach eher so lufttrockene Typen die zum Lachen in`n Keller gehn ...
Also überleg` es Dir noch mal und schlaf` mal `ne Nacht drüber,ja?

Bis denne

Bernd Fritz

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.12.2003 17:47
#73 RE:Vergasernadeln Antworten

dem kann ich mich nur anschließen....

bleib da!!! ich hab auch weit mehr als einen deiner beiträge mit großem interesse gelesen und war für so manches posting wirklich dankbar.....


pllllllllleeeeeeeeeeheeeeeeeeeeease doooohooount llllllllllleeeeeeeeeeeeheeave!

marc

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.12.2003 18:00
#74 RE:Vergasernadeln Antworten

nachtrag:

das hier ist das friedlichste forum, das ich je erlebt hab...

was sich in anderen foren oft, in einer tour ernsthaft ans bein gepisst wird..., oh mannomann! nehmt das doch alles einfach nicht so ernst....

ham uns doch eigentlich alle lieb, gell?!


marc
"ich beiße nicht, ich stinke nur"

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

12.12.2003 18:18
#75 RE:Vergasernadeln Antworten

Wenn 2 unterschiedliche "Experten"-Meinungen kollidieren (Welcher Auto- oder Motorrad-
fahrer ist kein Experte? Aber da gibt´s halt noch die expressiven Experten...) -
warum endet das so oft in der Klage über "dämliche" Antworten, Kommentare u.ä. und
in dem Rückzug ins Schneckenhaus der Unverstandenen?
Ich versteh das nicht.
Aber nicht verzagen - Pele fragen!
Der hat immer ´n netten, besänftigenden Kommentar parat.
Ist nicht ironisch gemeint!

Wenn ich die See seh, mag ich kein Meer mehr!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz