Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 199 Antworten
und wurde 10.509 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Falcone Offline




Beiträge: 112.763

19.05.2024 10:15
#181 RE: New BSA Goldstar Antworten

Es ist das Cruiser-Center in Hanau-Lamboy.
Die haben auch einen Vorführer und sind im Moment noch der einzige deutsche Händler.
Der zweite deutschsprachige Händler ist in Tulln, Österreich.

Grüße
Falcone

Wisedrum Online




Beiträge: 8.578

19.05.2024 10:55
#182 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #179

Zitat
....vielleicht haben sie den Motor ja doch irgendwie grundlegend geändert.


Nein, haben sie tatsächlich nicht. Der Rumpf ist fast völlig identisch mit der "alten" BMW und tatsächlich wird dieser schräge Deckel abgeschraubt, um darunter dann den Ölfilter wechseln zu können - wie bei der BMW. Und auch die Entlüftung des Ölkreislaufes haben sie beibehalten - wie bei der BMW.



Was wurde denn gegenüber dem Rotax-Motor geändert, den BMW und Aprilia verwendeten, u.a. die Einspritzsoftware und ein paar optische Retuschen, um ihn wie einen luftgekühlten aussehen zu lassen?

PeWe Offline




Beiträge: 21.718

19.05.2024 11:27
#183 RE: New BSA Goldstar Antworten

Hallo Martin,

ich wünsche dir viel Spaß und Freude mit deinem Neuerwerb...

Diese schön gemachte BSA würde mir auch sehr gut gefallen und wenn wir uns mal wieder am Tanklager treffen wollen kommst du bitte mit diesem Motorrad. Die will ich mir gerne mal näher angucken und evt. mal ein paar Meter damit fahren....

Herzliche Grüße
PeWe

..."ich weis längst, daß ich nicht Motorrad fahren kann, dass muß ich niemanden mehr beweisen!"

W-einhard Offline




Beiträge: 630

19.05.2024 12:01
#184 RE: New BSA Goldstar Antworten

Martin, Gückwunsch zur wirklich recht hübschen BSA. Bin schon gespannt auf deine Abspeckversuche (also an der BSA).

__________________
Gruß
Reinhard

Falcone Offline




Beiträge: 112.763

19.05.2024 12:12
#185 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat
Bin schon gespannt auf deine Abspeckversuche





Tatsächlich geht mir so etwas durch den Kopf.
Aber ob ich es wirklich umsetze? Man wird ja älter und vernünftiger ...
Also erst mal mache ich die Abspeckversuche dann doch lieber mal an mir selbst.

Grüße
Falcone

W-einhard Offline




Beiträge: 630

19.05.2024 15:14
#186 RE: New BSA Goldstar Antworten

__________________
Gruß
Reinhard

woolf Online




Beiträge: 11.858

19.05.2024 16:31
#187 RE: New BSA Goldstar Antworten

Glückwunsch! Passendes Forum schon gegründet?

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Falcone Offline




Beiträge: 112.763

19.05.2024 16:33
#188 RE: New BSA Goldstar Antworten

Das Forum gibt es schon
https://www.bsaownersclub.co.uk/bsaoc_fo...8649&board=43.0

Aber ein deutsches Forum fehlt noch, da hast du recht.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 47.490

20.05.2024 07:45
#189 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #179

Zitat
Dass das wirklich nur eine Attrappe ist, kann ich mir kaum vorstellen - vielleicht haben sie den Motor ja doch irgendwie grundlegend geändert.


Nein, haben sie tatsächlich nicht. Der Rumpf ist fast völlig identisch mit der "alten" BMW und tatsächlich wird dieser schräge Deckel abgeschraubt, um darunter dann den Ölfilter wechseln zu können - wie bei der BMW. Und auch die Entlüftung des Ölkreislaufes haben sie beibehalten - wie bei der BMW. Das konnte ich aus der Bedienungsanleitung entnehmen, die dem Fahrer übrigens mehr zutraut, als es Kawasaki bei der W tut. Zwar steht auch immer wieder, dass man für die Arbeiten eine autorisierte Werkstatt aufsuchen soll, aber dann werden die Arbeiten doch recht genau beschrieben. Aber das Einstellen der Ventile (alle 24.000 km) gehört dann schon nicht mehr dazu.




Danke für die Aufklärung! Also ein klassischer Fall von "form follows function" ...

Hier noch ein Fahrbericht von MOTORRAD, wo sich Jens Kratschmar mit einem überaus begeisterten und engagiert vortragenden Stefan Glück über die neue BSA unterhält, der das Motorrad bereits gefahren ist:



"Warum würdest du die BSA kaufen?"

"Ah, ich würde sie mir nicht kaufen!"

"Warum nicht?!"

"Ich würde sie mir deswegen nicht kaufen, weil es auch noch eine Royal Enfield 650 gibt, die vom Wesen, vom Charakter sehr ähnlich ist, aber halt die doppelte Anzahl an Zylindern hat ... "

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 112.763

20.05.2024 09:10
#190 RE: New BSA Goldstar Antworten

Danke für den Link. Manchmal frage ich mich wirklich, ob die Leute wissen, was sie so daherreden. Er sagt, der "Motor der BSA sieht wahnsinnig klobig aus" - und das im Vergleich zur Enfield, bei der es allerdings wirklich stimmt. Der Enfield-Motor IST klobig und unproportioniert. Deswegen sieht die 650er Enfield auch lange nicht so fein proportioniert und ausgewogen aus wie eine W.
Ich wiederum würde mir die Enfield nicht kaufen, weil sie ein Zweizylinder ist (dazu noch so ein falscher mit Hoppelkurbelwelle), sondern weil ich ja schon die bessere und schönere W habe - aber die BSA bewusst als Einzylinder haben wollte.
Aber der ziemlich überheblich daherkommende Glück hat die BSA mit seinem Braincap und Badelatschen-Gebrabbel ganz offensichtlich genauso wenig verstanden wie die Enfield - und wie er auch die W nicht verstehen würde.

Grüße
Falcone

Wisedrum Online




Beiträge: 8.578

20.05.2024 09:37
#191 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #190

Aber der ziemlich überheblich daherkommende Glück hat die BSA mit seinem Braincap und Badelatschen-Gebrabbel ganz offensichtlich genauso wenig verstanden wie die Enfield -


Er und das fiel mir bereits auch auf, bevor dieses Video hier verlinkt wurde. Wenn er meint usw. .

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.701

20.05.2024 09:43
#192 RE: New BSA Goldstar Antworten

Ich als unbedarfter Endkunde hätte Bedenken, dass es den deutschen BSA Vertrieb und evtl. den Händler, damit Service- und Garantieleistung, sowie Ersatzteilversorgung nach relativ kurzer Zeit nicht mehr gäbe.

Ich glaube nicht, dass sich so ein Produkt hält...

Gruß
Hans-Peter
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten

Gandalf Offline




Beiträge: 362

20.05.2024 10:11
#193 RE: New BSA Goldstar Antworten

Hi Falcone, ebenfalls Glückwunsch zum Neuerwerb!

Hier im Schwabenländle ist ja immer die erste Frage: "was hosch zahlt dafür?"

liegrü
Gandi

Falcone Offline




Beiträge: 112.763

20.05.2024 10:20
#194 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat
Ich als unbedarfter Endkunde hätte Bedenken, dass es den deutschen BSA Vertrieb und evtl. den Händler, damit Service- und Garantieleistung, sowie Ersatzteilversorgung nach relativ kurzer Zeit nicht mehr gäbe.


Peugeot als Importeur ist ja nun nicht so "Irgendwer". Und Mahindra ist auch kein unbedeutender Konzern. Schaunmermal ...

Zitat
"was hosch zahlt dafür?"


Nun ja, wenn man was haben will, ist schlecht zu verhandeln. Ich habe den vollen Listenpreis bezahlt. Allerdings ohne irgendwelche Überführungsgebühren etc..

Grüße
Falcone

Gandalf Offline




Beiträge: 362

20.05.2024 11:09
#195 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat

Nun ja, wenn man was haben will, ist schlecht zu verhandeln. Ich habe den vollen Listenpreis bezahlt. Allerdings ohne irgendwelche Überführungsgebühren etc..



Falls es dich mal nach (noch mehr ) Power dürstet: die hier haben den damaligen F 650-Antrieb schon in den Neunzigern für Rennzwecke (Paris-Dakar etc.) offenbar bis auf über 90 PS getunt. Vielleicht ist da einiges kompatibel auch für den BSA-Single...

http://www.team-pami.com/

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz