Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 756 Antworten
und wurde 37.247 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51
Ello Online




Beiträge: 956

15.04.2019 12:58
#736 RE: Neue W800 antworten

Da dies anscheinend ehrenrührig ist wird es wohl nur heimlich unternommen. Das ist bedauerlich aber wohl nicht zu ändern. Da ich ja eine 800er fahre und der Ruf damit ja eigentlich auch schon ruiniert ist mache ich es halt mal selbst. Mit ruiniertem Ruf ist man da ja freier...

Alles muss man selber machen....

Joggi Offline




Beiträge: 2.577

15.04.2019 16:10
#737 RE: Neue W800 antworten

Falcone muss ran. Der hat sich schon auf ein E-Motorrad getraut. Da verkraftet er vielleicht auch die neue W.

Gruß
Joggi

Joggi Offline




Beiträge: 2.577

15.04.2019 16:12
#738 RE: Neue W800 antworten

Ich bin nur mal probegesessen, allerdings auf der cafe'. Und die brauch ich nicht fahren, da ich den Lenker/die Sitzposition schon nicht mag.

Gruß
Joggi

tom_s Offline




Beiträge: 3.986

15.04.2019 16:21
#739 RE: Neue W800 antworten

.. zumindest bei mir liegt es daran, dass der hiesige Kawa-Händler (Rhein-Main-Gebiet) keinen Vorführer hat und es damit wohl auch nicht eilig hat.
Sonst hätte ich sie sicher längst gefahren.



Gruß
Thomas

Ello Online




Beiträge: 956

15.04.2019 16:30
#740 RE: Neue W800 antworten

Morgen habe ich jetzt einen Probefahrttermin, allerdings auf der Street-Version, die Cafe käme eh nicht in Frage.

Koenigswelle Offline




Beiträge: 156

16.04.2019 18:59
#741 RE: Neue W800 antworten

Zitat von modderfreak im Beitrag #718
EDIT: es gibt das Zubehör schon *click*Darunter auch ein verchromter Kettenschutz für 80€ - das ist deutlich günstiger als bisher 130€. Weiß jemand, ob der auch auf die W650 passt?


Ich bestelle mir das diese Woche bei Kawasaki, soll so um die 73€ kosten.
Dann ist das hässliche Plastikteil weg.

Gruß Tobias

Ello Online




Beiträge: 956

16.04.2019 21:35
#742 RE: Neue W800 antworten

So, ich habe jetzt eine Probefahrt mit der neuen W800 unternommen, in diesem Fall die Street Version. Ich bin nicht so geübt im Schreiben von Berichten und technisch nicht so versiert aber ich versuche es mal.

Erster Eindruck:
Man sollte den doch ausgeprägten Retrolook der 800/1 mal beiseite lassen, die 800/2 wirkt moderner. Die Lackierung gefällt mir gut, der Tank erzeugte zunächst eher den Eindruck er wäre irgendwie zu „dick“, dies hat sich aber mit der Zeit relativiert, im Grunde genommen gefällt mir die Street Version ganz gut. An beiden Krümmern sitzt jetzt eine Sonde ((Lambdasonden?), nicht schön, stört aber nicht wirklich. Die Sitzbank hat wieder die typische Höckerform und macht nicht den besten Eindruck. Die Schutzbleche sind zwar aus Kunststoff, wirken aber nicht billig.
neueW2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)neueW3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)neueW4.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Probefahrt Teil 1:
Die Sitzposition ist für mich etwas zu niedrig, der Lenker zunächst ungewohnt, nach einiger Zeit fand ich ihn aber nicht schlecht, ermöglichte eine entspannte Haltung, insgesamt und von Arm und Hand. Leistung und Bedienung ist identisch und gewohnt. Aber sie fährt sich gut wenn man einfach mal etwas fährt und sich daran gewöhnt . Die Veränderungen in Form einer 41er Gabel, die größere Bremsscheibe vorne, der verstärkte Rahmen und das kleinere Vorderrad machen sich positiv bemerkbar. Insbesondere in Kurven und auf schlechten Straßen fährt sie irgendwie ruhiger, stabiler. Ich war in manchen Situationen durchaus ein wenig schneller unterwegs als mit meiner 800er. Die Bremsen packen besser zu als bei dem Vorgängermodell. Am „Sound“ haben sie gearbeitet, obwohl die Auspuffanlage identisch aussieht hört sie sich besser an, kerniger als die der 800/1. Die Sitzbank wird ihrem ersten Eindruck gerecht, für mich taugt sie nix.

Probefahrt Teil 2:
Der Freundliche war so nett und wir haben mal ausprobiert ob die Sitzbänke getauscht werden können. Ja, es ist „Plug & Play“, passt.
neueW6.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Ich habe dann nochmal eine Fahrt mit meiner überarbeiteten Sitzbank unternommen und siehe da, wieder ein anderes Mopped. Jetzt machte sie mir wirklich Spaß und auch den Lenker fand ich jetzt gut.
Alles in allem hat sie mich durchaus überzeugt, ich finde es ist eine Verbesserung gegenüber der alten 800er spürbar. Das ist natürlich nur mein persönlicher, subjektiver Eindruck.
Nachdem ich dann noch das Lenkkopfspiel meiner W habe einstellen lassen, es war zu stramm (was mich wunderte denn ich war da nie dran und man glaubt gar nicht welche Auswirkung das hat) bin ich etwas ambivalent wieder nach Hause gefahren, einerseits hätte ich schon gerne ABS, andererseits habe ich sie gern, meine Klappersaki...
Klappersaki.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Ello

Paralleltwin Offline




Beiträge: 123

16.04.2019 22:14
#743 RE: Neue W800 antworten

Da gefällt mir Deine viel besser.
Einfach stimmiger, da sieht die Neue so richtig zusammengebastelt aus.
Allein schon die unterschiedliche Lackierung Seitendeckel/Tank sieht
für mich aus als ob man aus zwei Motorräder eins gemacht hätte.
Ist natürlich alles Geschmacksache.
Gruß Michael

"Wunderschöne W Wirkt Wahnsinnig Wohltuend"

Ello Online




Beiträge: 956

16.04.2019 23:20
#744 RE: Neue W800 antworten

Ja, das ist alles Geschmacksache. Und sicher, wer den Retrolook mag wird hier wohlmöglich enttäuscht sein. Mich hat halt mal die persönliche, direkte Erfahrung interessiert. Und die ist besser als so manch einer hier glaubt. Ich will hier ja keine Werbung für das Ding machen aber ich habe nicht den Eindruck das Kawasaki hier einfach etwas hingeworfen hat sondern auch Veränderungen vorgenommen hat die Fahrdynamik verbessern sollen. Und das ist ihnen, glaube ich, auch gelungen.
Edit: ein wirklicher Kritikpunkt bleibt für mich der Preis, z. Zt. ist das noch viel Geld wenig Mopped. Wurde hier ja auch schon gesagt. Aber auch das ist ja manchmal auch irgendwie „Geschmackssache“ wenn man bedenkt wieviel Kohle für eine schon betagte W oder für Teile hingelegt werden....

pvsigi Offline




Beiträge: 918

17.04.2019 08:25
#745 RE: Neue W800 antworten

ein habenwill reflex stellt sich bei mir nicht ein. abs, ja das ist schon fein wenn man es mal braucht aber das allein ist mir zu wenig.
gefühlt etwas stabiler, naja, dann hätte man auch gleich mal echte 20-25PS drauflegen können. einen tempomat verbauen und doppelscheibe.
aber so, einfach zu teuer für das gebotene.
just imho

decet Offline




Beiträge: 6.936

17.04.2019 08:49
#746 RE: Neue W800 antworten

Der Tester in diesem Filmchen aus Australien

https://youtu.be/vDM5PFrUEDU?t=473

sagt etwas zu dem Argument "zu teuer für das gebotene":

Zitat
"Diese Art Motorrad erregt so viel Aufmerksamkeit. Hauptsächlich die Aufmerksamkeit von Kerlen mittleren Alters, so wie ich einer bin. Ich denke, das ist die Zielgruppe für dieses Marktsegment. Ich kann mir nicht vorstellen, daß viele junge Burschen so ein Motorrad haben wollen. Die wollen ihre kleinen Sportmaschinen, ihre Arschraketen, aber ältere Herren lieben den klassischen Stil, ein Bike, das zum Dahinrollen gemacht ist, zum Genußfahren, das nicht so ernst genommen sein will, und ich denke, genau in diese Kategorie fällt die W800."

Dieter (mental stimme ich voll zu, nur fiskal gibt's Einwände )

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

tom_s Offline




Beiträge: 3.986

17.04.2019 09:35
#747 RE: Neue W800 antworten

Moin Dieter,
das ist schon sicher zutreffend beschrieben, nur bekommt man diese Aufmerksamkeit für ähnliches Geld auch mit der Bonnie. Und die hat dann sogar den geschichtsträchtigeren Namen.



Gruß
Thomas

modderfreak Offline




Beiträge: 992

17.04.2019 09:45
#748 RE: Neue W800 antworten

Zitat von Koenigswelle im Beitrag #741
Zitat von modderfreak im Beitrag #718
EDIT: es gibt das Zubehör schon *click*Darunter auch ein verchromter Kettenschutz für 80€ - das ist deutlich günstiger als bisher 130€. Weiß jemand, ob der auch auf die W650 passt?

Ich bestelle mir das diese Woche bei Kawasaki, soll so um die 73€ kosten.
Dann ist das hässliche Plastikteil weg.

Ich hab ihn mir inzwischen auch schon bestellt. Nachdem sich bisher niemand gemeldet hatte, wollte ich es einfach mal versuchen.
Nachdem mein lokaler Kawahändler meinte, es gibt keine Rücknahme für bestellte Ersatzteile, habe ich ihn in einem Onlineshop bestellt. Dann kann ich den Kettenschutz wieder zurück schicken, falls er nicht auf die W650 passt.

Zitat von Ello im Beitrag #742
...Die Bremsen packen besser zu als bei dem Vorgängermodell.

Interessant, der Bremssattel sieht für mich ident zur bisherigen W800 und W650 aus. Kommt die bessere Bremsleistung somit nur von der 320er statt 300er Scheibe?

Grüße
Niki

Ello Online




Beiträge: 956

17.04.2019 10:04
#749 RE: Neue W800 antworten

Ich denke durch die größere Bremsscheibe und es ist ein „Bremskraftverstärker“ (die Originale Bezeichnung habe ich vergessen) eingebaut, ich musste deutlich weniger Kraft aufwenden,

Falcone Offline




Beiträge: 102.799

17.04.2019 12:02
#750 RE: Neue W800 antworten

Bremskraftverstärker gibt es da keinen. Die Bremsscheibe ist schlicht größer und vermutlich ist auch die Bremse mit anderen Belägen als die alte W800 abgestimmt, dazu könnte eine andere hydraulische Übersetzung kommen. Aber eine Doppelkolben-Schwimmsattelbremse wie bei der W ist es auch.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen