Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 219 Antworten
und wurde 5.119 mal aufgerufen
 Autos
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15
PeWe Offline




Beiträge: 19.019

22.03.2018 20:34
#61 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Damit bist du eine Wanderbaustelle......

LG
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

w-paolo Offline




Beiträge: 22.737

22.03.2018 22:10
#62 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Besser 'ne W-anderbaustelle als 'ne W-anderniere !

Paule.




PS.
Übrigens Tausend Dank an CHRIS für den Tipp mit der QUQUQ-Box.
Mein Sohn könnte unter Umständen sowas sehr gut gebrauchen.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Katzenklo Offline



Beiträge: 955

22.03.2018 23:07
#63 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Hallo Falcone,

also ich war letzten Sommer in Skandinavien. Nicht mit Wohnmobil. Aber aus meiner Beobachtung heraus geht das mit dem Wohnmobil und "einfach irgendwo anhalten" sehr gut dort. Hätte mich auch gereizt.
Allerdings wäre mir so ein Ququq und Konsorten für Norwegen z. B. zu spartanisch. Wenn das Wetter schlecht ist, sollte es innen schon etwas geräumiger und gemütlicher sein. Und diese "Heckküche", nutzt man die wirklich? Wenns schifft wie aus Eimern, dann lauf' ich nicht ums Auto 'rum und koche Kaffe oder Bohnensuppe unter der Heckklappe....
Dann lieber einen schönen Aufbau der Fa. Bimobil, sowas https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...f6-974dbf0c3492 z. B., oder das: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...24-6aabb4a480d8 Find' ich sehr schnuckelig.
Macht natürlich nur Sinn, wenn man für das Basisfahrzeug auch eine anderweitige Verwendung hat.
Grüße


Katzenklo

tom_s Offline




Beiträge: 3.761

23.03.2018 00:36
#64 RE: An die Wohnmobilisten antworten

.. so langsam nähern wir uns dem Punkt "es wurde schon alles gesagt, aber nicht von jedem".

Wir starten dieses Jahr wieder mal mit Womo nach Norwegen. Gut 3 Wochen (fast) ohne Plan treiben lassen.
Übernachten an, wie der Reiseführer so schön sagt, pittoresken Punkten mitten im Nirgendwo geht nach meiner etwas zurück liegenden Erfahrung in Norge ganz gut. Man stellt sich als normaler Mensch ja nicht dem Wikinger in den Vorgarten und kackt ins Beet.

Auf die Gefahr mir Prügel einzuhandeln:
Auf die Idee, dauerhaft in einem Auto auf der Ladefläche zu schlafen (nix anders ist die Schlafmatte im Landy, käme ich in meinem Alter nicht (mehr)

Selbst wenn ich (alleine) zelte, hat das ja mittlerweile so etwas den Touch einer Durchschlageübung (Schaff ich das hier in Trendelburg oder nicht.)
Aus dem Alter, wo man morgens maximal mit Kater aufwacht sind wir doch raus.
Wenn Camping (und da finde ich Skandinavien geeigneter als andere Landstriche) bin ich ganz bei Mattes: Ich habe mir für Juni (=Hauptsaison) einen vollintegrierten 6-Meter Wagen für unter 3000€ gemietet.
Ihr habt zwar Platz im Erbsengrund aber Mattes Argument sticht trotzdem, denn wenn die Kiste mal angeschafft ist, muss sie ja auch genutzt werden. Zumindest der theoretische Druck ist da.

Ich würde mir so ein Teil einfach mal ausleihen, evtl. in einer kleineren und möglichst spartanischen Ausführung (damit es Luxusgefühl im Schlaflandy am Nächsten kommt) und damit los fahren.
Danach wisst ihr beide, ob ihr das wollt.
Vielleicht ist danach der Plan B von Pewe mit dem netten Roadster und der Goldkarte angesagt. (Es muss ja kein Z3 in Retnersilber sein.)



Gruß
Thomas

w-paolo Offline




Beiträge: 22.737

23.03.2018 01:09
#65 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Zitat
...Es muss ja kein Z3 in Retnersilber sein.


Das war jetzt aber nicht so ganz fein, Thomas !

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

tom_s Offline




Beiträge: 3.761

23.03.2018 01:10
#66 RE: An die Wohnmobilisten antworten

.. der Post-Rentner weiß, dass das gaaanz lieb gemeint ist. Außerdem steht er drüber.



Gruß
Thomas

Hobby Offline




Beiträge: 34.979

23.03.2018 08:23
#67 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Zitat
die Schlafmatte



kann besser sein als wie ne schlechte Matratze im WoMo !
mal so für sich gesehen...

.
.
Gruß Hobby

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

23.03.2018 08:33
#68 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Ich war jetzt mal einen Tag unterwegs (TC) und es kamen ja noch ein paar Beiträge. Danke.

Zitat
... und Dich am Ende eh der Mehrheitsentscheidung Deiner Frau beugen wirst.


Zephyr, genauso ist es im Grunde. Das ist Falconettes Projekt und ich habe eher eine beratende Position.

Insofern erübrigt sich auch die Diskussion über das Auto, denn - wie ich ja schon erwähnte - da ist die Entscheidung bereits gefallen: Defender 110. Gegen den toyota (der auch in Frage käme) spricht einfach die Verfügbarkeit.

Zitat
... oder doch lieber mit einen schönen Roadster und einer goldenen Scheckkarte stilvoll verreisen...


PeWe, das wäre eher meins gewesen, zumal ein zu reanimierendes Cabrio hier noch rumoxydiert. Ist aber nix für Falconette, bzw. entspricht nicht ihren derzeitigen Vorstellungen/Traum. Für Südtouren in späteren Jahren kommt das aber vielleicht noch mal in Frage.

Zitat
Allerdings wäre mir so ein Ququq und Konsorten für Norwegen z. B. zu spartanisch. Wenn das Wetter schlecht ist, sollte es innen schon etwas geräumiger und gemütlicher sein. Und diese "Heckküche", nutzt man die wirklich?



Katzenklo, das sind genau die Fragen, die wir uns auch stellen. Und es gilt, die Antwort darauf rauszufinden. Vielleicht landen wir ja dann wirklich doch noch bei einem richtigen WoMo - vorstellen können wir uns das aber jetzt beide nicht. Aber sag niemals nie ...

Und dann würden wir uns natürlich erst mal eines mieten und nicht gleich kaufen. Im Moment besteht aber nicht mal das Bedürfnis, eines zu mieten.

Hinzu kommt, dass uns ja niemand zwingt, im Landy zu übernachten. Wir können trotzdem bei schlechtem Wetter, bei einem ausgiebigen Badebedürfnis oder bei wachsendem Appetit auf Kötbullar oder Fischkäse ins Hotel gehen.

Zitat
Übernachten an, wie der Reiseführer so schön sagt, pittoresken Punkten mitten im Nirgendwo geht nach meiner etwas zurück liegenden Erfahrung in Norge ganz gut. Man stellt sich als normaler Mensch ja nicht dem Wikinger in den Vorgarten und kackt ins Beet.


Diese Auskunft finde ich doch schon mal gut und wertvoll.

Grüße
Falcone

PeWe Offline




Beiträge: 19.019

23.03.2018 13:34
#69 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Ja Martin, mann sollte den Frauen ihren Willen lassen sonst gibts nur Ärger....

Weiterhin glaube ich die Henny hat schon ihre feste Vorstellung von Abenteuer, Freiheit, Lagerfeuer und schönen, zweisamen Nächte unter dem Sternenhimmel..

Wünsche euch beiden bei eurem Vorhaben ein gutes Gelingen.

@ TomS und Paul: Alles gut, ich liebe euch beide....

Beste Grüße
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Soulie Offline




Beiträge: 26.412

23.03.2018 22:23
#70 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Kann man so einen Defender mieten?
Ich vermute nämlich, es bleibt bei einer Urlaubsfahrt.

Muck Offline




Beiträge: 6.827

23.03.2018 22:59
#71 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Ui, genau das wollt ich grad einwenden. Du hast doch ein paar ganz gute Verbindungen. Wärs ned gescheiter, sich so einen Apparat einmal unverbindlich auszuborgen?

Weil romantische Vorstellungen hören sich üblicherweise sehr schnell auf, wenn man über 30 is und das einmal in der Praxis erlebt hat.

„Wenn eine Gesellschaft gegenüber offen intoleranten Menschen tolerant ist, geht das nicht gut für diese Gesellschaft aus.“ Sir Karl Popper, „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

w-paolo Offline




Beiträge: 22.737

23.03.2018 23:21
#72 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Zitat
...@ TomS und Paul: Alles gut, ich liebe euch beide....



Hast Du DAS gelesen, Thomas............ ? !

Ich bin den Tränen nahe.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

24.03.2018 07:42
#73 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Wir hatten ja schon mal einen Defender.



Und Falconette hat den sehr gerne gefahren.
Wir haben allerdings nie darin übernachtet.

Grüße
Falcone

Wambo Offline




Beiträge: 1.840

24.03.2018 07:46
#74 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Wendekreis 15m?

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

24.03.2018 07:50
#75 RE: An die Wohnmobilisten antworten

Stimmt genau.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15
Bussi »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen