Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 3.276 mal aufgerufen
 Autos
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
Maggi Online




Beiträge: 39.103

10.06.2018 22:56
#61 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat
Es gibt doch noch nagelneue richtige Autos:
Jimny


Schade, wieder ein nettes Auto, dem eckigen Ludendesign zum Opfer gefallen.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

w-paolo Online




Beiträge: 22.750

10.06.2018 23:14
#62 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat
...Es gibt doch noch nagelneue richtige Autos:


Jedoch: Autos im "Bauhaus-Design" sahen wirklich noch NIE gut aus !

Egal ob von Mercedes oder auch Suzuki.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Wisedrum Online




Beiträge: 5.625

11.06.2018 00:10
#63 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #59
Es gibt doch noch nagelneue richtige Autos:
Jimny
Ich kann mir vorstellen, so einen zu kaufen.

'Wir rechnen mit den Motoren, die auch Swift und Baleno antreiben. In der Basis wird das ein 1,2-Liter-Vierzylinder-Saugmotor mit rund 90 PS sein. Darüber rangiert ein 1,0-Liter-Turbo-Dreizylinder mit 111 PS und Mildhybrid-Option."

Soll downgesizte Milde walten?

Das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.
Entweder ganz oder gar nicht in diesem Genre. Voll muss es sein. Nicht so halbherzig wie, ein bisschen E muss reichen.

Abgesehen davon, es ist wie mit vermeindlichen Geländemotorrädern, ich kann ihnen rein gar nichts abgewinnen, diesem merkwürdigen Offroadzeug. Ist in so
'nem gut besiedelten Industrieland wie Deutschland auch dringend angebracht, wo's hier doch so viele Feld- und Waldwege durch die hübsche Natur erlaubt zu befahren gibt....
oder es wird ins Ausland ausgewichen, da verhält es sich bestimmt ganz anders....als Ende vom Lied werden mit solch' geschrumpften oder oversizeten Jeep SUV Gurken, wie es in allen anderen Straßenkisten tagein, tagaus geschieht, hopelhamsterig auf endlosen Bahnen 'normale' Alltagspisten mit sattem Spritverbrauch abgeritten. Wer's mag.

Wisedrum

Caboose Offline




Beiträge: 6.065

11.06.2018 06:01
#64 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #59
Es gibt doch noch nagelneue richtige Autos:
Jimny
Ich kann mir vorstellen, so einen zu kaufen.


Als Beiboot am Defender wird er sich richtig gut
machen. Am Heck mit zwei Davits zum Abfieren.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Falcone Online




Beiträge: 99.668

11.06.2018 08:18
#65 RE: Klassischer Autobau antworten

Ich habe ja immer sehr gerne den Samurai gehabt: Klein, wendig und trotzdem relativ viel Platz drin - und man sitzt angenehm. Der Jimny kann zwar alles besser, aber die gelutschte Karosserie mag ich nicht so. Ich finde es daher schön, dass Suzuki wieder zu einer klaren Linie zurückgefunden hat. Nicht umsonst sieht man hier auf dem Land die kleinen Suzukis an jeder Ecke rumstehen, ich kenne kaum ein nützlicheres Auto, zumindest nicht in dieser Größe.

Grüße
Falcone

SR-Wolfgang Offline




Beiträge: 182

11.06.2018 09:08
#66 RE: Klassischer Autobau antworten

Moin,
damit man hier nicht nur BMW Cabrios sieht
P1020286.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Euch allen einen schönen Tag
Gruß
Wolfgang

Falcone Online




Beiträge: 99.668

11.06.2018 09:21
#67 RE: Klassischer Autobau antworten

Solange Mercedes keinen Stern mehr auf der Haube haben, kommen sie mir nicht ins Haus!

Grüße
Falcone

Maggi Online




Beiträge: 39.103

11.06.2018 09:24
#68 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat
dass Suzuki wieder zu einer klaren Linie zurückgefunden hat.


Die inzwischen jedes dicke SUV hat und diese Form besonders beliebt bei Luden und Gangmitgliedern ist, ich finde dieses "Design" einfach nur prollig.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

SR-Wolfgang Offline




Beiträge: 182

11.06.2018 09:33
#69 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #67
Solange Mercedes keinen Stern mehr auf der Haube haben, kommen sie mir nicht ins Haus! wink]

Wird beim SL auch schwierig

Gruß
Wolfgang

OldStyler Offline




Beiträge: 849

11.06.2018 09:43
#70 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat von SR-Wolfgang im Beitrag #66
damit man hier nicht nur BMW Cabrios sieht


Fein, ein Mopf 2 Final Edition

Zitat von SR-Wolfgang im Beitrag #69
Zitat von Falcone im Beitrag #67
Solange Mercedes keinen Stern mehr auf der Haube haben, kommen sie mir nicht ins Haus! wink]

Wird beim SL auch schwierig


Eigentlich nicht wirklich, das Emblem auf der Haube entfernen und anstelle ein Sternderl einsetzen (ohne den Unterbau natürlich)

Gruß OldS

Caboose Offline




Beiträge: 6.065

11.06.2018 09:52
#71 RE: Klassischer Autobau antworten

Ich kannte mal einen ... dem hatten sie
mehrfach den Stern abgebrochen.

Schließlich zierte der Drehknebel eines
Wasserhahns die Motorhaube.

Den hat ihm keiner mehr abgebrochen.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge
zu staunen, die anderen Menschen Freude
bereiten.

Falcone Online




Beiträge: 99.668

11.06.2018 10:01
#72 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat
Die inzwischen jedes dicke SUV hat


Maggi, zähl mir doch mal die SUV auf, die gerade Linien haben und nicht rundlich bis windschlüpfrig geformt sind.

Grüße
Falcone

Hans-Peter Offline




Beiträge: 21.705

11.06.2018 10:18
#73 RE: Klassischer Autobau antworten

Gruß
Hans-Peter

Maggi Online




Beiträge: 39.103

11.06.2018 10:19
#74 RE: Klassischer Autobau antworten

Zitat
zähl mir doch mal die SUV auf, die gerade Linien haben und nicht rundlich bis windschlüpfrig geformt sind.


Volvo XC90, Range Rover, Mercedes G Klasse, Rolly Royce Cullinan um mal die übelsten Vertreter zu nennen, die mir auf die Schnelle einfallen und dann natürlich noch die amerikanischen Brummer, z.B. Chevy Tahoe.

Es scheint aber wieder der Trend zu runderen Formen zu gehen, insofern hat der neue Jimny ja eher ein altbackennes Design.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Caboose Offline




Beiträge: 6.065

11.06.2018 10:22
#75 RE: Klassischer Autobau antworten

MB G Klasse mit der geraden und nüchternen Linienführung ist doch kein ,SUFF'!
Dabei meine ich die Urform, nicht diese aufgemotzten Derivate.

Den G sehe ich eher als Alternative zum Landrover Defender.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
«« Autofred
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen