Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 299 Antworten
und wurde 8.469 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 20
Caboose Offline




Beiträge: 5.752

30.12.2017 18:03
#76 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Sämtliche Sicherheitseinrichtungen sind ja wohl
logischerweise nach irgendwelchen Unfällen
entwickelt und vorgeschrieben worden.

Die Berufsgenossenschaften werten Arbeitsunfälle
sehr genau aus. Ggfs. bekommen die Hersteller
entsprechende Vorgaben aufs Auge gedrückt.

Mit Fahrzeugen ist es sinngemäß das selbe - und
das ist auch gut so.

Oder wer kann von sich behaupten. dass er oder sie
grundsätzlich alle fünf Sinne hundertprozentig
beisammen hat und niemals, auch nur für einen kurzen
Moment abgelenkt ist?

Das müssen ja wahre Übermenschen sein. Ich zähle
mich jedenfalls nicht dazu, auch wenn ich die eine
oder andere Sicherungseinrichtung vielleicht für ein
wenig übertrieben halte.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die
anderen Menschen Freude bereiten.

Caboose Offline




Beiträge: 5.752

30.12.2017 18:11
#77 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #74
Dsching Bumm Tarasasa!
Ba duh ba duh ba duuuuh!




Wisedrum


Also nee - da hättste für dein schickes neues Mopped aber ´nen schöneren Hintergrund finden
können als ausgerechnet zwei Fritten- bzw. Dönerbuden.

Bitte näxtes Mal etwas Royales, dem Motorrad angemessenes. Oder ist das eine Döner-Enfield?

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.426

30.12.2017 18:19
#78 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Was willste denn machen wenn du in Kiel wohnst?

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.652

30.12.2017 18:30
#79 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #75
Seitdem sind die Schirmchen sinnfreie Zierde.

Na ja, es kommt darauf an.

Wenn unser stolzer Neu-Enfield-Eigner das Moped bei Wind und Wetter draussen stehen lässt, verhindert das Schirmchen vielleicht, dadurch das weniger Wasser in das Scheinwerfergehäuse eindringt, ein vorzeitiges erblinden des Reflektors.

Wie gesagt: Vielleicht

Gruß,
Mattes

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 10.473

30.12.2017 18:42
#80 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Wenn in "unserem" Beispiel der Seitenständer ein Bauteil wäre, welches zu vermehrten Unfällen führt, der Nutzer seine Unfähigkeit zum ordnungsgemässen Führen eines Fahrzeugs durch "Fehlbedienung im Gebrauch des Fahrzeuges" zeigt, dann wäre der für mich logische Schritt diesen Seitenständer einfach nicht mehr am Moped anzubauen! Wo nix ist, da kann es auch keine "Unfälle" oder "Fehlbedienungen" geben.
Klingt hart, aber wo wollen wir denn mit dem "Sicherheitswahn" noch enden? Soll dem Fahrer denn auch noch das letzte bißchen "Denk- und Mitarbeit" beim Fahren abgenommen werden? Wohin führt das, wenn man blind der Technik gehorcht, man gar selbst nicht mehr Herr über diese Technik ist? Letztendlich muß es der Fahrer verantworten!
Eigenverantwortliches Handeln ist gefragt, das kann ich doch nicht einem "Elektronenhirn" oder dem "Gesetzgeber" überlassen.
Wenn man denn von seinem Sicherheitswahn rein gar nicht ab kann, Ängste entwickelt, dann ganz auf Nummer "Sicher" gehen und das Moped stehen lassen! Ja, einer der Gründe für mich meine W in der Garage stehen zu lassen, da es mir auf deutschen Strassen viel zu unsicher ist. Ich sehe und erlebe leider viel zu viel auf der Gass', es wird nicht besser, eher im Gegenteil.


Aber zurück zu Wisedrums schöner Royal Enfield...


Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

Soulie Offline




Beiträge: 25.973

30.12.2017 18:42
#81 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Zitat
ein vorzeitiges erblinden des Reflektors.


Eher das Gegenteil wird der Fall sein.
Aber Wise liebt sie nun mal, seine Schirmchen.

Monti, alder Schwäddsä, fahr doch mal wieder Mopped.

ingokiel Offline




Beiträge: 8.226

30.12.2017 18:46
#82 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Zitat
Oder ist das eine Döner-Enfield?



Heisst das nicht eigentlich Royale Einfalt?

War das beim Baumarkt?

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 10.473

30.12.2017 18:49
#83 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Werden bei den neueren indischen Enfields metrische Schrauben verwendet oder sind sie noch in Zollmaßen?


Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.426

30.12.2017 19:00
#84 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Monti, im Siegerland nennt man Leute wie Dich " Lälles "

Joggi Offline




Beiträge: 2.057

30.12.2017 19:02
#85 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Jou!

Gruß
Joggi

magicfire Online



Beiträge: 4.499

30.12.2017 19:32
#86 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Hach, ich vermisse grad unsere Enfield....

Classic Chrome in rot, Krachoriginal, mit eingeschliffenem Bremspedal und schräggeschliffener Fußraste links.... Hach....😍

Ich war mit der 2x auf der Isle of Man (OK, geschummelt, sie durfte im Bus mit) und hab sie ansonsten ganz schön durch die Gegend gejagt. Reparaturen in der Zeit: Tankgeber, ein verlorener Spiegel..... Überleg..... Das war's. ich hatte nie so Recht Vertrauen in sie. War aber total ungerechtfertigt. Und wir haben sie nie geschont! Die hat schon Prügel bekommen,aber sie hat alles mitgemacht. Einfach so.
Ich wollte sie ja behalten, aber eine müsste ich hergeben. Und da gab's halt am meisten für.😢

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

3-Rad Offline



Beiträge: 31.071

30.12.2017 19:34
#87 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Zitat
Wenn in "unserem" Beispiel der Seitenständer ein Bauteil wäre, welches zu vermehrten Unfällen führt, der Nutzer seine Unfähigkeit zum ordnungsgemässen Führen eines Fahrzeugs durch "Fehlbedienung im Gebrauch des Fahrzeuges" zeigt, dann wäre der für mich logische Schritt diesen Seitenständer einfach nicht mehr am Moped anzubauen! Wo nix ist, da kann es auch keine "Unfälle" oder "Fehlbedienungen" geben.
Klingt hart, aber wo wollen wir denn mit dem "Sicherheitswahn" noch enden? Soll dem Fahrer denn auch noch das letzte bißchen "Denk- und Mitarbeit" beim Fahren abgenommen werden? Wohin führt das, wenn man blind der Technik gehorcht, man gar selbst nicht mehr Herr über diese Technik ist? Letztendlich muß es der Fahrer verantworten!
Eigenverantwortliches Handeln ist gefragt, das kann ich doch nicht einem "Elektronenhirn" oder dem "Gesetzgeber" überlassen.
Wenn man denn von seinem Sicherheitswahn rein gar nicht ab kann, Ängste entwickelt, dann ganz auf Nummer "Sicher" gehen und das Moped stehen lassen! Ja, einer der Gründe für mich meine W in der Garage stehen zu lassen, da es mir auf deutschen Strassen viel zu unsicher ist. Ich sehe und erlebe leider viel zu viel auf der Gass', es wird nicht besser, eher im Gegenteil.


Aber zurück zu Wisedrums schöner Royal Enfield...




Quatsch hier nicht dumm rum. Geh mit gutem Beispiel voran und schraub den Mist bei deiner W gleich ab.
Das schaffst sogar du. Dann ist wenigstens endlich Ruhe.

Und im Frühjahr lesen wir dann, da du Kawasaki verklagen willst, weil die W nicht gegen das Seitenständervergessen gesichert ist.

3-Rad Offline



Beiträge: 31.071

30.12.2017 19:36
#88 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Zitat
Reparaturen in der Zeit: Tankgeber, ein verlorener Spiegel..... Überleg..... Das war's. ich hatte nie so Recht Vertrauen in sie. War aber total ungerechtfertigt.



Ja, ist schon erstaunlich, wie lange so ein Motorrad hinten im Bus intakt bleibt.

magicfire Online



Beiträge: 4.499

30.12.2017 19:38
#89 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Böser Norbert! Sitz!

Lästerbacke! 😀

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

magicfire Online



Beiträge: 4.499

30.12.2017 19:40
#90 RE: Königliche Fuhrparkerweiterung antworten

Musste Mal nachgucken, das waren 10000 km, die sie bei uns abbekommen hat. Im Eiltempo. 150 im freien Fall mit viel Anlauf waren drin.....😂

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 20
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen