Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 1.601 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Easywind Offline




Beiträge: 477

04.02.2018 18:38
Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Hallo!

Leider kenne ich nur Chrom-Polish-Paste aus der Tube
& mit deren Effekten bin ich nicht zufrieden!

Wie & mit welchen Mitteln (manuell/ maschinell?) behandele ich optimal
die Chromschicht meiner Auspuffanlage? Rost, Patina u.a. sollen weg &
sie sollte wieder wie neu blitz-blinken?


Easywind

Maggi Offline




Beiträge: 38.400

04.02.2018 18:41
#2 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Ich mache das immer mit NevrDull, allerdings manuell.

Maschinell kann man auch auch Autosol Chrompolitur nehmen, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

holsteiner Offline




Beiträge: 185

04.02.2018 19:13
#3 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Autosol mit Stahlwolle "0000" manuell. Besser und schneller gehts nicht. Selbst hart angebrannter Dreck und Rostpickel verschwinden. Letztere kommen natürlich wieder....

Falcone Online




Beiträge: 98.924

04.02.2018 19:15
#4 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Stahlwolle?

Grüße
Falcone

3-Rad Online



Beiträge: 31.177

04.02.2018 19:17
#5 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

oooo ist fast feiner als die Schleifkörper in den Pasten.

Falcone Online




Beiträge: 98.924

04.02.2018 19:18
#6 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Die Pasten sind bei noch gutem Chrom ja auch nur mit Vorsicht zu genießen.
Einen perfekten Chrom behandle ich in keinem falle schlechter als einen guten Lack.
Wenn allerdings ohnehin schon auf jahrealtem Chrom Rostpickel sind ...

Grüße
Falcone

3-Rad Online



Beiträge: 31.177

04.02.2018 19:22
#7 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Ich schütze meine Oberflächen ja immer mit einer speziellen Mischung vor den Unbillen der Natur.

Falcone Online




Beiträge: 98.924

04.02.2018 19:23
#8 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Alte Wutz!

Grüße
Falcone

Easywind Offline




Beiträge: 477

04.02.2018 20:20
#9 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Gibt´s auch ne Technik bei der man Irgendwas (Schwabbel-?) auf ne Maschine spannt
plus irgend ne Substanz und dann maschinell abwienert? Oder sollte man unbedingt manuell?

Furchendackel Offline




Beiträge: 1.844

04.02.2018 20:23
#10 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Moinsen,


je mehr Schwabbelizität,desto schwindsüchtiger die Chromschicht.

Bis denne
der Dackel

Kole Feute un Nordenwind
givt´n krusen Büddel un´n
lütken Pint

Easywind Offline




Beiträge: 477

04.02.2018 20:40
#11 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

... also ist NeverDull mit nem Lappen und/ oder Stahlwolle 0000 das manuelle Top-Rezept?

3-Rad Online



Beiträge: 31.177

04.02.2018 20:44
#12 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Ich würde dir Never Dull empfehlen. Damit und ordentlich Armschmalz habe ich auch bei heftigen Verschmutzungen gute Resultate erzielt.

Aber das habe ich dir ja schon erzählt.

Gruß Norbert

decet Offline




Beiträge: 6.735

04.02.2018 21:19
#13 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Zitat von Easywind im Beitrag #9
Gibt´s auch ne Technik bei der man Irgendwas (Schwabbel-?) auf ne Maschine spannt...?
Eine Messingdrahtbürste hilft gegen eingebrannte Fliegen, Asphaltbrösel und ggf. Berührungsspuren
von Stiefel / Bekleidung, sowie den festgebrannten Rost/Ölschmodder (von der Kette) am Interferenzrohr.

Gegen den gelben Messingbelag von der Bürste hilft dann wieder NevrDull.

Dieter (bißchen selber rubbeln mußte schon)

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Easywind Offline




Beiträge: 477

04.02.2018 21:52
#14 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Super! Vielen Dank für eure guten Tipps!

Easywind

holsteiner Offline




Beiträge: 185

05.02.2018 00:20
#15 RE: Wie putze/poliere/erhalte ich meine Chrom-Auspuffanlage optimal? antworten

Zitat von Easywind im Beitrag #1
Rost, Patina u.a. sollen weg &
sie sollte wieder wie neu blitz-blinken?[/i]


Da ist feinste Stahlwolle tatsächlich am Besten geeignet. Ob man dann Autosol oder Zahnpasta als Reinigungsmittel nimmt ist fast schon egal.
Mit NevrDull kriegt man kleine Rostpickel auf jeden Fall nicht weg.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen