Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 303 Antworten
und wurde 7.063 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 21
thomasH Offline




Beiträge: 5.871

03.02.2016 14:57
#46 RE: Citigo Antworten

Zitat von Revenant im Beitrag #45

Was nix dran ändert dass wenn du den Hahn aufmachst, diese Nähmaschinen saufen.



Wohl eher das Hähnchen, oder?

Zitat von Revenant im Beitrag #45

aber bis zu 8,5l Super für einen Kleinwagen mit 70PS?



Sorry, dann stimmt was an der Einstellung zum Auto nicht.
Der rechte Fuss bestimmt den Spritverbrauch. Und wenn jemand
sparen möchte, soll er bitte entsprechend fahren!

Zitat von Revenant im Beitrag #45

Mit meinem Skoda Superb mit offiziell 140 Diesel PS bin ich letzten Sommer im Mischbetrieb -
da waren auch 120km schnelle Autobahn dabei -mit 52l Diesel 945km gefahren.
Schummeldiesel hin oder her - da hängt die Latte.



Jaja! Weisst du, was ich direkt hinter den Atomkraftwerken verbieten
würde? Na? Genau: Diesel-PKW! Da kommt nur Sch... hinten raus, die
keiner braucht!

Zitat von Revenant im Beitrag #45

Mir kommt kein Dreizylinder oder sonstiger Staubsaugermotor mehr ins Haus



Mir schon! Wenn man verstanden hat, wie man mit den Teilen fahren
muss, geht das ganz prima. Und wer sagt denn, dass man mit einem
Auto immer und überall in der Lage sein muss, in die (Flensburger-)
Punkteränge fahren zu können?

Viele Grüße
Thomas

Revenant Offline




Beiträge: 327

03.02.2016 15:18
#47 RE: Citigo Antworten

Deutsches Beckmessertum macht Physik aber dennoch nicht ungültig.
Du argumentierst ebenso bigott wie die Autobauer.
Weißt du, was Ford und auch VW für Stellungnahmen abgegeben haben,
als sich Kunden über die teils horrenden Spritverbräuche der kleinen Turbo
Benziner beschwert haben, und dass die so gar nix mit den angegebenen Werten zu tun haben?
"Die Kunde wird lernen müssen sich an die neue Art der Motoren mit angemessener Fahrweise anzupassen.
Wir empfehlen ein Hochschalten schon unterhalb von 2000 1/min." (Aus dem Gedächtnis zitiert)
Klar. Dafür kauf' ich mir ja die moderne Technologie, damit ich das Kleinauto dann bei 20% der Nennleistung
um die Kurven tragen darf.
Zu deinem Einwand über den pösen Diesel: Ich hoffen du fährst keinen Benzindirekteinspritzer!

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

03.02.2016 15:31
#48 RE: Citigo Antworten

Alle, die solch sparsame Autos kaufen und die dann auch noch sachgerecht bewegen, also mit geringem Spritverbrauch, sind meine Feinde. Die verzögern die Klimaerwärmung und ich hab in meinem Alter schließlich auch nicht mehr grenzenlos Zeit zum Motorradfahren.

Ich finde es auch immer wieder interessant zu beobachten, wenn sparsamere Autos gekauft werden, um Geld zu sparen - und im gleichen "Atemzug" das Geld beim Verkauf des Alten zum Fenster rausgeworfen wird, obwohl er gerade mal erst die Phase des hohen Wertverlusstes als Neuwagen verlassen hat und sich zu rentieren beginnt.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

03.02.2016 15:54
#49 RE: Citigo Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #48

Ich finde es auch immer wieder interessant zu beobachten, wenn sparsamere Autos gekauft werden, um Geld zu sparen - und im gleichen "Atemzug" das Geld beim Verkauf des Alten zum Fenster rausgeworfen wird, obwohl er gerade mal erst die Phase des hohen Wertverlusstes als Neuwagen verlassen hat und sich zu rentieren beginnt.


Das ist meine Zielgruppe!

Zitat von Revenant im Beitrag #47

Du argumentierst ebenso bigott wie die Autobauer.



In keinster Weise! Seit ich ein kleiner Junge war, muss ich mir von
irgendwelchen "Wissenden" anhören, dass ein Auto "gehen" muss, was
bedeutet, dass es ordentlich beschleunigen muss.

In meiner beruflichen Vergangenheit war ich mit Dienstwagen und einer
dazugehörigen Tankkarte gesegnet. Da hieß es dann immer: "Mr. Data, Warp 9!"
Seit ich den Sprit selbst bezahlen muss und erst recht, seit noch ein
paar Spritverbraucher mit Führerschein ausgestattet sind, habe ich dazu
ein anderes Verhältnis. Man kann mit den kleinen Motörchen durchaus flott
unterwegs sein, ohne dass die gleich zu saufen anfangen!

Zitat von Revenant im Beitrag #47

Weißt du, was Ford und auch VW für Stellungnahmen abgegeben haben,
als sich Kunden über die teils horrenden Spritverbräuche der kleinen Turbo
Benziner beschwert haben, und dass die so gar nix mit den angegebenen Werten zu tun haben?
"Die Kunde wird lernen müssen sich an die neue Art der Motoren mit angemessener Fahrweise anzupassen.
Wir empfehlen ein Hochschalten schon unterhalb von 2000 1/min." (Aus dem Gedächtnis zitiert)
Klar. Dafür kauf' ich mir ja die moderne Technologie, damit ich das Kleinauto dann bei 20% der Nennleistung
um die Kurven tragen darf.


Nö, wenn du Gas gibst, kostet es halt Zuschlag. Nochmal: Der Fahrer entscheidet,
was die Kiste braucht. Und das ist bei Ford und Opel nix anderes wie bei allen
anderen! Und wenn du sparen möchtest, lässt du dir am besten sagen, wie's geht!
Klar ist das toll, wenn man im Prospekt liest: "90 PS turbo und 4 Liter Verbrauch!"
Und jeder der das glaubt und sich dann beschwert, hat keine Ahnung von der Materie
und sicherlich mal Geld bei Kaupthing Edge angelegt!
Du bist doch bei einem Motorenbauer, oder? Also!

Und zum pösen Tiesel: Nöö, ich fahre keinen Benzindirekteinspritzer und keines
meiner Autos hat Turbo!

Viele Grüße
Thomas

Revenant Offline




Beiträge: 327

03.02.2016 16:23
#50 RE: Citigo Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #48
Alle, die solch sparsame Autos kaufen und die dann auch noch sachgerecht bewegen, also mit geringem Spritverbrauch, sind meine Feinde. verzögern die Klimaerwärmung und ich hab in meinem Alter schließlich aDieuch nicht mehr grenzenlos Zeit zum Motorradfahren.

Ich finde es auch immer wieder interessant zu beobachten, wenn sparsamere Autos gekauft werden, um Geld zu sparen - und im gleichen "Atemzug" das Geld beim Verkauf des Alten zum Fenster rausgeworfen wird, obwohl er gerade mal erst die Phase des hohen Wertverlusstes als Neuwagen verlassen hat und sich zu rentieren beginnt.


Und genau deshalb sind diese Leute meine Freunde.
Denn ich kauf' die Kiste dann, zwei oder drei Jahre alt, mit erheblichem "Rabatt".

Uwe, welcher derzeit zumeist mit einem 2003er 1,4l Toyota Yaris (Per)Verso mit 198.000km mit 75PS D-4-D unterwegs ist und dem Aggregat
bei egal welcher Fahrweise nicht mehr als 5,4l zugestehen muss.

Falls sich nun jemand wundert wegen meiner Aussagen zu den kleinen Motoren oben: Für das Auto ist ein 1,4l keine kleine Kubatur und der war schon modern als von "Downsizing"
noch keine Rede war. Außerdem hat er nix gekostet

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

03.02.2016 16:29
#51 RE: Citigo Antworten

Äh, wie machst du das? Ich habe ja auch einen Yaris Verso (so ziemlich hässlichstes Auto ever) mit gleicher Laufleistung - aber selbst bei meiner sehr sanften Fahrweise liegt der immer zwischen 7,5 und 8,5 Liter!

Grüße
Falcone

Revenant Offline




Beiträge: 327

03.02.2016 16:46
#52 RE: Citigo Antworten

Yaris - hässlich?
Ich fand den als er rauskam so hässlich, dass er schon wieder geil ist!
Dir brauche ich dann ja nix über geniale Laderaumlösungen, entnehmbare Mittelsitzbänke und "Sitzbankversenkkonzepte" - welche heute sämtliche Autos vermissen lassen - erzählen.
Auch nicht, dass man in der Kiste (fast) ausgestreckt schlafen kann und dass die "4 Räder an jeder Ecke" ein geniales Winterhandling machen.
Wie ich das mache?
D-4-D Motor halt.

Edit: Es gibt heute neu viel hässlichere Autos.

Soulie Offline




Beiträge: 29.053

03.02.2016 16:56
#53 RE: Citigo Antworten

Und wofür steht D-4-D?

Axel J Offline




Beiträge: 12.837

03.02.2016 16:59
#54 RE: Citigo Antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #53
Und wofür steht D-4-D?


Diesel, Turbo. Also downgeszised

Axel

der Underfrange Offline



Beiträge: 12.183

03.02.2016 17:01
#55 RE: Citigo Antworten

Zitat von Revenant im Beitrag #52
"4 Räder an jeder Ecke"


Das Ding hat 16 Räder?

.

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

03.02.2016 17:02
#56 RE: Citigo Antworten

Die inneren Qualitäten des Yaris Verso sind wahrlich unbestreitbar. Etwas vergleichbar durchdachtes und praktisches habe ich nie wieder gefunden.

Das mit dem Diesel hatte ich mal wieder glatt überlesen. Ich habe einen 1,4 Liter Benziner mit etwa gleicher Leistung.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 12.837

03.02.2016 17:05
#57 RE: Citigo Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #56
... Ich habe einen 1,4 Liter Benziner mit etwa gleicher Leistung.


genau dieser Typ Motor stirbt aus, und zwar aus gutem Grund: lahm und saufnasig, wie der Ex 1,2 Liter von VW.

Axel

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

03.02.2016 17:07
#58 RE: Citigo Antworten

Dem weine ich auch keine Träne hinterher.

Gut, das Autochen ist 15 Jahre alt, damals hatten die ja nüscht besseres.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

03.02.2016 17:09
#59 RE: Citigo Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #58

Gut, das Autochen ist 15 Jahre alt



Gut! Dann warten wir mal ab, ob die Downsizergeneration
dieses Alter erreichen wird...

Viele Grüße
Thomas

Axel J Offline




Beiträge: 12.837

03.02.2016 17:17
#60 RE: Citigo Antworten

Zitat von thomasH im Beitrag #59
Zitat von Falcone im Beitrag #58

Gut, das Autochen ist 15 Jahre alt ...


Gut! Dann warten wir mal ab, ob die Downsizergeneration
dieses Alter erreichen wird...


Gute Frage bzw. Anmerkung. Wenn ich allerdings so manche Uraltturbodiesel rumfahren seh (>300.000 km), dann habe ich da nicht so richtig Angst vor .

Axel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 21
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz