Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.988 Antworten
und wurde 77.130 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | ... 133
magicfire Offline



Beiträge: 4.593

21.02.2018 11:01
#1801 RE: R.I.P. antworten

War ein echt netter, solange er nicht aufm Motorrad saß...... Da war er ein Profi....

😢

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

Falcone Offline




Beiträge: 99.418

22.02.2018 20:13
#1802 RE: R.I.P. antworten

Geschwister Scholl - vor 75 Jahren.

Grüße
Falcone

Hans-Peter Offline




Beiträge: 21.612

22.02.2018 20:42
#1803 RE: R.I.P. antworten

Über die weiß ich recht viel, weil meine weiterführende Schule Geschwister Scholl Schule hieß und den Kindern noch ausführlichst über die Namensgeber erzählt wurde.

Ob das heute auch noch so ist...?

Gruß
Hans-Peter

woolf Offline




Beiträge: 7.144

22.02.2018 20:49
#1804 RE: R.I.P. antworten

Hoffentlich!

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

EstrellaMax Offline




Beiträge: 1.572

23.02.2018 08:52
#1805 RE: R.I.P. antworten

Zitat von Hans-Peter im Beitrag #1803
Ob das heute auch noch so ist...?


Aber sicher doch (und ohne jetzt jemanden herabwürdigen zu wollen) bei Bedenken, Nachdenken, Denkmälern etc. sind "wir" doch auch Weltmeister.
Leider auch in der Nutzlosigkeit, da eh keiner etwas wirklich ändert.
Übrigens dafür wird an Schulen halt etwas weniger die Rechtschreibung geübt und noch weniger gewertet.

Manfred (25 Jahre Vize an einer Geschwister-Scholl-Schule)

Schluss mit dem Einfluss und den Vorrechten jeglicher Religionen. Stutzt sie auf den häuslichen Bereich, verbietet deren Bevormundung auf das Leben Andersdenkender und haltet sie von Minderjährigen fern.

woolf Offline




Beiträge: 7.144

23.02.2018 11:07
#1806 RE: R.I.P. antworten

Denkmäler statt Rechtschreibung. Auf die Koinzidenz muß man mal kommen.
Allerdings mit Nachdenken statt Rechtschreibung kann ich mich anfreunden.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

23.02.2018 12:39
#1807 RE: R.I.P. antworten

Der Film läuft gerade in "Endlosschleife" auf Phoenix / Info usw.

Heute kommte es mir sehr befremdlich vor, ein 21 jähriges Mädchen wegen ein paar blöder Flugblätter zu schlachten.
Kinderkram, ein paar Zettel in der Uni, ein paar Graffitis in ein paar Städten. Enthauptung dafür zeigt die innere Schwäche des Regimes, die Angst vor anderem, anderem Denken.

Widerstand empfinde ich als andere Qualität, Resistance in Frankreich z.B..

Um so bitterer ist es, für ein paar Flugblätter enthauptet zu werden.

C4

Grisi Offline




Beiträge: 705

23.02.2018 12:53
#1808 RE: R.I.P. antworten

Widerstand der nicht mit Waffen und Blut von statten geht ist also nach deiner Meinung nur Kinderkram, ich fass es nicht.

Jeder von den Vieren, Christoph Probst und Prof. Huber wurden nämlich auch hingerichtet, und alle vier wussten ganz genau,dass sie wenn sie erwischt werden mit dem Tod bezahlen müssen.

was für ein armseliges Geseiere

Fassungslose Grüße

Grisi

EstrellaMax Offline




Beiträge: 1.572

23.02.2018 13:03
#1809 RE: R.I.P. antworten

Ich denke, dass C4 mit "Kinderkram" nicht die Schollgeschwister herabwürdigen wollte, aber nur die Dimensionen klar machen, für die man in tollwütigen Diktaturen bereits sein Leben verlieren konnte (und noch immer kann!!!).

Traurig ist einfach das allgemeine Versagen der immerhin 3000 Generäle damals und anderer Eliten mit Möglichkeiten.
(Fast) alle ohne Eier und ohne Rückgrat.
Da muss unser Staat, der nach 1945 nicht einmal das Mordgesindel beseitigen konnte, halt als winziges Feigenblättchen für unsere verlorene Unschuld die "Weiße Rose" und den "20. Juli 1944" überhöhen.

Manfred

Schluss mit dem Einfluss und den Vorrechten jeglicher Religionen. Stutzt sie auf den häuslichen Bereich, verbietet deren Bevormundung auf das Leben Andersdenkender und haltet sie von Minderjährigen fern.

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

23.02.2018 13:04
#1810 RE: R.I.P. antworten

@ Grisi:
Ich glaube, Du interpretierst meinen Beitrag völlig falsch.
Natürlich waren diese Aktionen für die Betroffenen mutige Taten mit vollem Risiko.

Gemessen aber an der Verbreitung und der Wirkung aus der Sicht der Machthaber aber ist das Kleinkram, zumindest im Vergleich zum französischen Widerstand. Die Reaktion von Freisler damit wie immer völlig überzogen.

Man kann aber auch alles falsche verstehen, wenn man will.

C4

EstrellaMax Offline




Beiträge: 1.572

23.02.2018 13:09
#1811 RE: R.I.P. antworten

Freislers Gene leben....

Manfred

Schluss mit dem Einfluss und den Vorrechten jeglicher Religionen. Stutzt sie auf den häuslichen Bereich, verbietet deren Bevormundung auf das Leben Andersdenkender und haltet sie von Minderjährigen fern.

Grisi Offline




Beiträge: 705

23.02.2018 13:37
#1812 RE: R.I.P. antworten

Ich zitiere:

Widerstand ist eine andere Qualität

Damit suggerierst du, dass das Tun der Weißen Rose ein qualitativ minderwertiger Widerstand war!

Was hat denn der blutige Widerstand der Resistance für tolle Erfolge gehabt,ausser massenweise Tote?
Wurden die Nazis damit auch nur eine Sekunde früher besiegt?

Nein erst das Einschreiten der USA besiegte die Nazis.

Ich will gar nichts falsch verstehen, aber deine Bemerkung ist in meinen Augen respektlos.
Mir ist ein gewaltfreier Widerstand tausendmal lieber als der genauso sinnlose aber blutige Widerstand der Resistance.

Und was Gewalt auf Gewalt anrichten kann erlebe ich gerade hautnah in Jaffna/Sri Lanka, annähernd 100000 Tote, ungezählte Verstümmelte, ein zerstörtes Land, Einfach nur grauenhaft!

Sophie, Hans, Christoph und Ernst, ihr wart und seid echte Helden, RIP.

Grüße
Grisi

Wambo Offline




Beiträge: 1.790

23.02.2018 13:56
#1813 RE: R.I.P. antworten

Danke Grisi, sehe ich genauso und habe den Text auch so verstanden. Wobei der Beitragsschreiber gerne mit halbseidenen Aussagen provoziert um hinterher "missverstanden" zu werden.

magicfire Offline



Beiträge: 4.593

23.02.2018 13:56
#1814 RE: R.I.P. antworten

Für mich war immer der Fakt, dass sie eben außer "nur mit Worten" mit nichts anderes in den Widerstand gegangen und deswegen gestorben sind.

Keine Attentate, keine Toten, keine blutigen Anschläge, nichts, was so ein Urteil irgendwie auch nur ansatzweise rechtfertigen könnte. "Nur" Worte auf Papier.
Tja, viele Revolutionen fingen halt mit Worten an. Mit wahren und unzufriedenen Worten. Die nicht so waren, wie vorgegeben.

Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob das damals schon so Wellen geschlagen hat, oder ob dieser Push nach oben erst nach dem Krieg kam, quasi als Legende, dass nicht alle blind waren.

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

Brundi Online



Beiträge: 30.588

23.02.2018 14:00
#1815 RE: R.I.P. antworten

Ulrich Pleitgen ist auch nur 71 Jahre alt geworden! R.I.P.

Grüße
Brundi

Seiten 1 | ... 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | ... 133
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen