Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 167 Antworten
und wurde 4.698 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
pelegrino Offline




Beiträge: 47.793

01.12.2014 10:53
#106 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

So isses ...


vielen Dank .

woolf Offline




Beiträge: 5.880

01.12.2014 14:00
#107 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Der heult ja schon wegen der Keule, bevor sie da ist. Nix mit "Hart wie Kruppstahl".

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

OllZ Offline



Beiträge: 742

01.12.2014 14:44
#108 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

ja wir alle sind aber integrationswillige mit Migrationshintergrund

--------------------------
2004'er Modell mit KAT

Schotte Offline




Beiträge: 20.510

01.12.2014 16:20
#109 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Hmm - Integration ... hmm ... ein inflationär verwendeter Begriff heutzutage ...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Muck Offline




Beiträge: 6.329

01.12.2014 23:10
#110 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Zitat von manx minx im Beitrag #105
"auf die pele gehen"

Bittscheen Rücksicht auf an Nicht-Urgermanen zu nehmen, jo? Was haaßtn des?

Maggi Offline




Beiträge: 35.430

01.12.2014 23:21
#111 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Zitat
Was haaßtn des?


Das fragt der Richtige...

--
Blog

srtom Offline




Beiträge: 5.651

03.12.2014 06:45
#112 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten
Falcone Offline




Beiträge: 94.918

03.12.2014 07:39
#113 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Ich habe nichts dagegen, wenn über die Gemeinnützigkeit von Stiftungen nachgedacht wird, aber dazu den Tod von Tugce zu instrumentalisieren, ist derart geschmacklos und der Zusammenhang hahnebüchen an den Haaren herbeigezogen. So was finde ich sehr peinlich.

Grüße
Falcone

Joggi Offline




Beiträge: 1.624

03.12.2014 08:05
#114 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Daran sieht man, dass manchen Leuten nichts zu peinlich ist um ihren politischen Sermon abzusondern.

Der eine erklaert, dass er den Tod der jungen Frau nicht fuer seine politische Hetze missbrauchen will nachdem er genau das getan hat (infam, danach hat sie sich dann wohl selbst umgebracht, jedenfalls sind "Ihresgleichen" schuld.

Reflexartig kommen dann Reaktionen, die ich zwar verstehen kann, die aber leider auch eine Art Missbrauch des Anlasses darstellen (nach den Ausfuehrungen auf dieser Nachdenklichkeitswebsite haben dann ja wohl Kohl und die Bertelsmannstiftung das Maedchen schon vor 30 Jahren getoetet).

Wahnsinnig sinnvoll das!

Dann lieber dumme Sprueche im Spaesschenfred.

Mit pessimistischen Gruessen

Joggi

Maggi Offline




Beiträge: 35.430

03.12.2014 08:53
#115 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Die alte Leier, bei so einem Vorfall ist entweder das Fernsehen oder Ballerspiele schuld.

--
Blog

pelegrino Offline




Beiträge: 47.793

03.12.2014 09:29
#116 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Naja, also ich denke schon, daß da was dran ist:

...man konnte damals schon durch Studium der Fernsehgewohnheiten in Ländern mit kommerzialisiertem Fernsehen ermitteln, welche Folge die Kommerzialisierung und der Kampf um Einschaltquoten auch bei uns haben würde. Eine der Prognosen betraf das Phänomen der Absenkung der Gewaltbereitschaft und die Gewöhnung an Gewalt...

Nicht nur beim Fernsehen, sondern ganz allgemein bei vielen Action- und ähnlichen kommerziellen Filmen werden doch ganz absurde Gewaltorgien gezeigt - ich bin mir nicht sicher, ob sowas (zumindest, wenn im großen Stil, also tagtäglich konsumiert) nicht doch einen großen Einfluß auf den eigenen Umgang mit Gewalt bei vielen Menschen, besonders bei Kindern und Heranwachsenden, hat .

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.313

03.12.2014 09:33
#117 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Zitat von pelegrino im Beitrag #116
Naja, also ich denke schon, daß da was dran ist:

...man konnte damals schon durch Studium der Fernsehgewohnheiten in Ländern mit kommerzialisiertem Fernsehen ermitteln, welche Folge die Kommerzialisierung und der Kampf um Einschaltquoten auch bei uns haben würde. Eine der Prognosen betraf das Phänomen der Absenkung der Gewaltbereitschaft und die Gewöhnung an Gewalt...

Nicht nur beim Fernsehen, sondern ganz allgemein bei vielen Action- und ähnlichen kommerziellen Filmen werden doch ganz absurde Gewaltorgien gezeigt - ich bin mir nicht sicher, ob sowas (zumindest, wenn im großen Stil, also tagtäglich konsumiert) nicht doch einen großen Einfluß auf den eigenen Umgang mit Gewalt bei vielen Menschen, besonders bei Kindern und Heranwachsenden, hat .


Seh ich anders!
Auch früher schon wurde viel geschossen und gestorben im Fernsehn, aber nur ein Bruchteil der Jugendlichen war wirklich gewalttätig. Denke das kommt auch aus dem Elternhaus, wenn Eltern keine Zeit mehr für die Erziehung Ihrer Kinder haben.

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

pelegrino Offline




Beiträge: 47.793

03.12.2014 10:13
#118 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Zitat
...auch früher schon wurde viel geschossen und gestorben im Fernsehn...

Das stimmt schon. Wenn da ein Zusammenhang ganz sicher, unmittelbar, und vor allem direkt nachweisbar wäre, dann wäre vieles einfacher (und somit anders) . Da kommen allerhand Dinge zusammen.

Zitat
...kommt auch aus dem Elternhaus, wenn Eltern keine Zeit mehr für die Erziehung Ihrer Kinder haben...

Genau. Da multipliziert sich sowas, wenn die Eltern schon selber ein gestörtes Verhältnis zur Gewalt (und anderen Verhaltensweisen und Werten) entwickelt haben, denke ich.

Falcone Offline




Beiträge: 94.918

03.12.2014 10:15
#119 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Zitat
Auch früher schon wurde viel geschossen und gestorben im Fernsehn



Na, dann schau dir mal alte Filme an.
Selbst wenn da mal geschossen wurde, dann wurde das Sterben lange nicht so dramatisch dargestellt, und solche Gewaltszenen, wie sie heute regelmäßig dazu gehören, gab es ganz sicher nicht. Oder weißt du ein Beispiel?

Sicherlich ist es etwas einfach, alles nur auf das Fernsehen zu schieben, aber außer Acht lassen sollte man es auch nicht.

Grüße
Falcone

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.281

03.12.2014 10:18
#120 RE: Ins Koma geprügelte Studentin ist hirntot ... antworten

Also ich sehe keinen "Tatort" oder andere Krimi Schmonzetten, bin deshalb auch nicht auffällig!


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
Kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Verstand oder nutzen die Ignorier-Funktion.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen