Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 549 Antworten
und wurde 18.469 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 37
Mattes-do Offline




Beiträge: 5.913

24.06.2014 22:13
#76 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

In 3 1/2 Wochen ist doch das Gespanntreffen. Wenn Du Ulla überreden kannst mit der SR zu fahren, kannst Du/Ihr auf der Rückfahrt gerne in Dortmund Rast machen. Dann nehmen wir das Moppedsche mal bei uns auf die Bühne schauen mal. So eine SR ist kein Hexenwerk. Die Sachen die Falcone aufgeführt hat sind in 1 - 2 Stunden erledigt.

Gruß,
Mattes

Maggi Offline




Beiträge: 39.621

24.06.2014 22:21
#77 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Zitat
Wenn Du Ulla überreden kannst mit der SR zu fahren


Ähm, das glaube ich eher weniger.

Aber danke für's Angebot!

--
Blog

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.913

24.06.2014 22:31
#78 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Öhm, ich habe "fahren" geschrieben, anmachen kannst Du sie ihr doch. Hab ich letztes Jahr bei Dagmar doch auch gemacht.

Und mit dem Gespann hält eine SR doch allemal mit.

Gruß,
Mattes

Maggi Offline




Beiträge: 39.621

24.06.2014 22:44
#79 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Ich weiß nicht so recht ob man der SR so eine "weite" Fahrt zutrauen kann, ich habe ehrlich gesagt keinen Bock irgendwo in der Pampa liegen zu bleiben.

--
Blog

PeWe Offline




Beiträge: 19.170

25.06.2014 20:22
#80 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Eine SR bleibt nicht liegen.....und wenn doch kann sie immer unterwegs repariert werden.....

LG
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Maggi Offline




Beiträge: 39.621

25.06.2014 20:46
#81 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Zitat
und wenn doch kann sie immer unterwegs repariert werden.....


Nur nicht von mir.

--
Blog

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.913

25.06.2014 22:27
#82 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Kleine Anekdote gefällig?

Ein früherer Kumpel, seines Zeichens beinharter SR Fahrer, meinte er müsse unbedingt mehr Leistung aus seinem Motor herausholen. Also einen BigBore-Kit verbaut (530 ccm, ca. 42, 43 PS). Lief auch ganz prima und er damit auf Tour.
Auf dem Rückweg, so ca. 50 km vor der heimischen Garage war Tanken angesagt. Einige Zeit vor der Tankstelle ist ihm schon aufgefallen, daß die ganze Fuhre recht schwammig lief und an der Tanke hat er gesehen, daß der Motor auf einmal eine aussenliegende Ölkühlung hatte. Eine Ölsardine sondergleichen. Auf der Suche nach dem Ölleck ist ihm ein Riss im Zylinder aufgefallen und der ging ein mal um den Zylinder rundherum.
Beim erneuten Ankicken bewegte sich der Zylinder mit Kopf immer so 0,5 bis 1 mm immer rauf und runter. Klarer Fall Zylinder abgerissen. Diese BigBore-Kits haben das schon mal ganz gerne gemacht.
Tja, und nu? Hänger besorgen ging ja gar nicht, so was macht man nicht.
Also zwei von diesen Ratschen-Spanngurten besorgt, die um dem Zylinderkopf und Motorblock richtig knackig festgespannt, noch 2 Liter Öl in Reserve mitgenommen und ganz einfach weiter nach Hause gefahren.
Die Fahrerei war wohl nicht ganz einfach wegen des Öls das die ganze Zeit lustig das Hinterrad geschmiert hat aber er ist auf Achse nach Hause gekommen.

Probier so was mal mit einem modernen Moped.

Gruß,
Mattes

Serpel Offline




Beiträge: 42.492

25.06.2014 22:33
#83 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Bei einem modernen Motorrad reißt der Zylinder nicht ab.

Gruß
Serpel

Caboose Offline




Beiträge: 6.487

25.06.2014 23:44
#84 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Nee, da steigt der Boardgombjuder aus!

Gruß, Caboose
.

.
Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

PepPatty Offline




Beiträge: 6.330

25.06.2014 23:48
#85 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Oda das Rad fällt ab...
Gern auch bei einer Einarmschwinge
Wennsenichtrichtigfestgemachtis'...

...nu' aba...

Maggi Offline




Beiträge: 39.621

25.06.2014 23:54
#86 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Ich habe mir jetzt mal die Rechnungen zu Gemüte geführt, die mir mein Kumpel mitgegeben hatte, da ist eigentlich immer alles Wichtige gemacht worden, Motorrevision mit Übermaßkolben war bei 57000 Km, die Ventile sind bei ca. 72000 km eingestellt worden und ein neuer Kettensatz wurde verbaut und noch ein paar andere Kleinigkeiten. Ich denke ein Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel wird erstmal genügen.

--
Blog

Falcone Offline




Beiträge: 100.793

26.06.2014 07:24
#87 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Mit einem derart perfekt runderneuertem Mopped kannst du dann aber doch zum Gespanntreffen kommen.
Trau dich. Früher ging´s auch.
Und den Spanngurt für den Zylinder kannst du in der Jackentasche mitnehmen

Grüße
Falcone

SR-Junkie Offline




Beiträge: 3.897

26.06.2014 07:29
#88 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Panzertape und Rödeldraht nicht vergessen ....

SR-Junkie - 1 kick only
heizt Du noch, oder W-andeSRt Du schon?

Serpel Offline




Beiträge: 42.492

26.06.2014 07:34
#89 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #86
Ich habe mir jetzt mal die Rechnungen zu Gemüte geführt, …

Rechnungen sind immer gut!

Gruß
Serpel

Maggi Offline




Beiträge: 39.621

26.06.2014 08:03
#90 RE: Frage an die SR 500 Spezis antworten

Zitat
Mit einem derart perfekt runderneuertem Mopped kannst du dann aber doch zum Gespanntreffen kommen.


Warum? Wenn's perfekt ist, braucht's ja auch nicht zum Mattes auf die Bühne.

--
Blog

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 37
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen