Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 780 Antworten
und wurde 21.208 mal aufgerufen
 Autos
Seiten 1 | ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53
Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.137

01.12.2018 09:24
#736 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Ich hätte für die von der Wirtschaft bezahlten Politnutten noch eine Idee der Wirtschaftsförderung ihrer Gönner auf Kosten des kleinen Mannes.

Der Bremsabrieb erzeugt genauso Feinstaub, da könnte man doch, wenn die Durchsetzung des Marktes mit genügend Elektromobilen vollzogen, diese gerade wieder den Besitzern enteignen und Betriebserlaubnisse entziehen und sie bürokratisch zu Schrott deklarieren, wenn das autofahrend Dummvolk nicht auf Wagen mit anderen "sauberen" Bremssystemen "umtauscht".
Auf die Anschreiben vom KBA wäre ich schon gespannt, mit Hotlineangabe der die Politik schmierenden Autohersteller.

Es muß das goldene Kalb der Wirtschaft, um das hier alle blind tanzen, doch gestützt werden. Muß man doch verstehen, als loyaler Bürgertrottel.

"Deutschland", "Deutschland" über alles! Ja, auch über deine Interessen hinweg...


Amen
Monti

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

01.12.2018 09:32
#737 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Du weißt aber schon, dass die ganzen Fahrverbote derzeit aufgrund der NoX-Emissionen ausgesprochen werden, also nix mit Feinstaub (den Benziner übrigens auch erzeugen).
Viel schlimmer ist zudem das Microplastik, das ganz wesentlich vom Reifenabrieb herrührt. Aber wie man hört, erfahren Luftkissenfahrzeuge derzeit in den Entwicklungsabteilungen der Autokonzerne wieder eine Renaissance, zumal sie gleichzeitig gewährleisten, dass der Microplastik-Feinstaub aufgewirbelt, gleichmäßig in der Luft verteilt und vom Wind nach Russland getragen wird.

Grüße
Falcone

woolf Online




Beiträge: 7.575

01.12.2018 09:36
#738 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Mag sein, daß Batterie für eine Anwendungen reicht, aber es es ist aus meiner Sicht einfach technischer Unfug und alles andere als Öko.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.137

01.12.2018 09:38
#739 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Ich sprach ja auch von (m)einer Idee einer erneuten Wirtschaftsförderung...

Bin nach wie vor der Meinung, wenn es "ihnen" mit dem Umweltschutz wirklich wichtig wäre, dann müsste nicht nur die Produktion von Automobilen gedrosselt werden, denn nur jedes nicht fabrizierte Auto/Konsumgut (da spielt doch der Antrieb auch keine Rolle) schont die Umwelt.
Das kann man allerdings in diesem System nicht "durchgehen" lassen, denn es würde die Wirtschaft schädigen. Das goldene Kalb halt...



Gruß
Monti

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

woolf Online




Beiträge: 7.575

01.12.2018 09:40
#740 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Du hast das immer noch nicht begriffen, daß das, was Du als versteckte Wirtschaftsförderung ansiehst einigen Unternehmen das Gnick brechen wird. Außer vielleicht den Japanern, die die DUH sponsern.
Honk, elendiger.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.137

01.12.2018 09:47
#741 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Die denken ja auch nur recht kurzfristig. Die schnelle "Mark" und nach mir die Sintflut.
Nachhaltigkeit, Umwelt? Geh' hinfort Teufel!
Gesunde Unternehmen kann man schon einmal gegen die Wand fahren, wenn die Dividende denn nur genügend hergibt. (Trotz oder wegen Skandal fährt VW Spitzengewinne ein, schon komisch...)


...und die Mär von deutschen Arbeitsplätzen sichern? Eine Mär hält.


Die einen denken in Legislaturperioden, die anderen in Quartalszahlen, aber jeder an sich.


Salemaleikum
vom
elendigen Honk

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

Wisedrum Offline




Beiträge: 6.064

01.12.2018 10:28
#742 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #737
Du weißt aber schon, dass die ganzen Fahrverbote derzeit aufgrund der NoX-Emissionen ausgesprochen werden, also nix mit Feinstaub (den Benziner übrigens auch erzeugen).



Aber nicht alle Benziner tun das in gleichem Maße, Benziner-Direkteinspritzer deutlich mehr als Benziner-Saug(teils auch sequentiell)rohreinspritzer.

Wann Feinstaubemission zu einem folgenschweren Problem aufgebauscht sein wird, ist vielleicht nur eine Frage der Zeit.
Umweltbedachte werden auch sie in den Fokus rücken....noch schlafen Hunde und fangen an zu blinzeln, während viele Benzinerfahrer sich in vermeindlicher Sicherheit wiegen, die es auch hier nicht gibt.

https://www.google.de/amp/www.spiegel.de...186937-amp.html

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

01.12.2018 10:35
#743 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Meines Wissens kommt der Feinstaub nur von den Direkteinspritzern.
Gutbrod hatte in den 50ern schon die Lösung gegen den Feinstaub beim Direkteinspritzer: Bindung des Staubs durch Zweitaktöl.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 6.064

01.12.2018 10:58
#744 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Nur sie produzieren ihn.

Das wird ein fröhliches Erwachen geben, wenn erst einmal das lustige Messen im Realitäts-Alltagscheck einsetzt, das eine Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit offenkundig werden lässt bezüglich dessen, was der Hersteller an Werten mit Filteranlagen vorgibt und letztlich wirklich während des Fahrbetriebs an Feinstaub in die Luft entlassen wird.

Das nur zu gern betriebene Spiel beim Diesel ist bekannt, warum sollte es bei den Benzin-Direkteinspritzern anders sein? Und ewig lockt der Betrug, die Welt will betrogen sein, einer der Grundpfeiler von Gesellschaften und Politik, wenn auch nicht der Massivste und Tragfähigste, aber als Interimslösungs immer gern genommen. Bis zur Aufdeckung....

Wisedrum

SR-Wolfgang Offline




Beiträge: 290

05.12.2018 12:20
#745 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Hatten wir den schon?

https://youtu.be/0k1tbf8muMc

Met vriendeligke groet

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

05.12.2018 13:06
#746 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Ja, den hatten wir schon mal

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

05.12.2018 13:11
#747 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Zero will in den Quad-Markt einsteigen.
Sicher nicht die schlechteste Idee, zumal diese Dinger ja vorwiegend im Nahbereich eingesetzt wedren.

Und die Isetta wird ab kommenden Jahr in Dellbrück (NRW) produziert.

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

06.12.2018 09:41
#748 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Jetzt auch Aston Martin!

Grüße
Falcone

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.053

06.12.2018 10:40
#749 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #748
Jetzt auch Aston Martin!


Gruß
Hans-Peter

Muck Online




Beiträge: 6.969

06.12.2018 23:31
#750 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie antworten

Das machens mitm Jaguar E auch schon lang. Ich glaub, dass so was schon eine gewisse Zukunft hat. Es gibt ja gnuag alte Leute, die sagen, ich lass mir den umrüsten auf elektrisch. Falls sich die Spinner durchsetzen und Verbrennungsmotoren verboten werden kann ich trotzdem fahren.

„Wenn eine Gesellschaft gegenüber offen intoleranten Menschen tolerant ist, geht das nicht gut für diese Gesellschaft aus.“ Sir Karl Popper, „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

Seiten 1 | ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53
«« Flops
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen