Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 460 Antworten
und wurde 29.479 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 31
smiler Offline




Beiträge: 2.031

27.01.2013 09:27
#316 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

...also möglicherweise vielleicht sogar....

Grüsse aus Göggelsbuch

smiler

"man muß einen schlag haben, sonst läufst rum wie ein depp"

Serpel Online




Beiträge: 47.546

27.01.2013 09:28
#317 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Moin Ulf,

bei sämtlichen von MOTORRAD veröffentlichen Messungen liegen die Zubehöranlagen fast immer unter den Serienanlagen. Ganz selten mal ein wenig drüber, und dann auch nur wirklich ganz wenig. Bei dir liegt die offene Shark locker mal 15 Nm drüber.

Selbst, wenn der Zuwachs durch eine gewisse zu offene Offenheit der Shark oder Remus erkauft wurde, so erstaunt mich der gleichmäßige Drehmomentzuwachs über das gesamte Drehzahlband doch sehr.

Gruß
Serpel

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

27.01.2013 09:29
#318 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Zitat von smiler im Beitrag #316
...also möglicherweise vielleicht sogar....


Jau
Ich bin da optimistisch - aber wir werdens bald sehen.

Grüße
Ulf

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.449

27.01.2013 09:36
#319 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

W 800,über den Auspuff gedrosselt.Bei der damaligen Yamaha Bulldog ebenso.
Hat Motorrad jemals dafür einen Auspufftest gemacht?

Serpel Online




Beiträge: 47.546

27.01.2013 09:39
#320 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Zitat von Sonnenfürst im Beitrag #319
W 800,über den Auspuff gedrosselt.

Doch nicht bei tiefen Drehzahlen!

Gruß
Serpel

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

27.01.2013 09:40
#321 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Moin

die W800 ist eindeutig über den Auspuff gedrosselt.
Der LSL funktioniert schon gut.
Der Shark 2in1 warscheinlich auch (habe ich aber noch nicht gemessen, weil die W schon getuned war, als ich ihn bekommen habe)
Mein Favorit ist aber immer noch der katlose 650er Serienauspuff.

Grüße
Ulf

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

27.01.2013 09:50
#322 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Hier nochmal ein Vergleich der alten Einstellung mit Jennes 2in2 (UP 2in2), dem W650 Auspuff, der LSL und der LSL Krümmeranlage mit Original Sportster Tüten.

Nm W850 Auspuff.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Serpel Online




Beiträge: 47.546

27.01.2013 09:57
#323 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Kawasaki hat also einen Auspuff konstruiert, der dank hoher Strömungswiderstände die Leistung auf unter 50 PS drückt (wegen Führerschein oder was auch immer). Das haben sie so hinbekommen, dass dieser Strömungswiderstand über den gesamten Drehzahlbereich konstant 10-15 Nm rausnimmt, obwohl dieser normalerweise mal mindestens linear mit der Strömungsgeschwindigkeit zunimmt, wenn nicht quadratisch. Und um die Verluste auszugleichen haben sie 100 ccm draufgepackt ...

Gruß
Serpel

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

27.01.2013 10:01
#324 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Moin Serpel

obwohl es da oben ja schon steht, nochmal für dich:
Die Kurve da unten ist von einer Serien W800.
Die anderen sind von der aufgebohrten Version.

Eine W800 liegt unten und in der Mitte ca. 8Nm über einer W650.
Und einen Auspuff in seiner Wirkungsweise auf den "Strömungswiderstand" zu reduzieren, ist erheblich zu kurz gesprungen.

Grüße
Ulf

Serpel Online




Beiträge: 47.546

27.01.2013 10:11
#325 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Ach so. Warum sagst du das nicht gleich ... ?!

Gruß
Serpel

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

27.01.2013 10:13
#326 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Frag mich doch einfach

Serpel Online




Beiträge: 47.546

27.01.2013 10:14
#327 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Würmer aus der Nase ziehen ...

Gruß
Serpel

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.449

27.01.2013 10:51
#328 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Drosselmaßnahmen greifen doch erst bei "höheren" Drehzahlen um einen weiteren Anstieg der Leistung zu verhindern.
So habe ich das mal gelernt mein lieber Serpel.

Ein paar Moppeds,welche über den Auspuff gedrosselt sind,aber nie bei MOTORRAD mit anderen Anlagen getestet wurden,habe ich noch:
Yamaha XJR 1300 RP02 bis RP 10. Kawasaki VN 800. Suzuki Trude 1400 und die LS 650.
Bei diesen Kandidaten ging es wohl hauptsächlich um die Geräuschgrenzwerte,jedenfalls bringt dort ein freies Ausatmen erstaunliches zu Tage.
Zu den original verstopften Harley Moppeds brauche ich ja nix zu sagen.

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

27.01.2013 10:55
#329 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Mir fällt da noch die 1200er Bandit ein. Da konntest du draufstecken, was du wolltest - es hat immer ordentlich was gebracht.

Grüße
Ulf

Falcone Offline




Beiträge: 112.870

27.01.2013 10:58
#330 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Danke für die Kurven, Ulf.

Und , ja, ich weiß jetzt auch, warum ich die Shark immer offen fahre.
Und die hier gemessenen 70 PS sind dann wohl doch realistisch.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 31
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz