Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 264 Antworten
und wurde 8.209 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 18
3-Rad Offline




Beiträge: 29.558

06.10.2011 20:12
#46 RE: Familienkutsche antworten

Der 996 hat ja auch den H-1. Bei höchstens 7-8000 Km ist mir egal ob der 10 Liter nimmt. Dafür läuft der auch locker 180.
Und Platz ohne Ende, so das die W auch noch reingeht.

Und ab nächstem Jaht wird auch noch der einzige Nachteil beseitigt. Das war bis jetzt die mangelnde Variabilität der beiden hinteren Sitzreihen.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

mappen Offline




Beiträge: 14.344

06.10.2011 20:22
#47 RE: Familienkutsche antworten

tach

Zitat von 3-Rad
Bei höchstens 7-8000 Km ist mir egal ob der 10 Liter nimmt.



da kannste dir ja fast besser einen ausleihen... oder nen anhänger... nene, meine vanillienkutsche
mit kiste hinten dran, das ist das perfekte gerät für uns...

und die >10ltr waren für mich auch das ausschlußkriterium... wollte vor drei jahren einen kaufen...
bei inzwischen gut über 100tkm kann man ja leicht ausrechnen was er mich an mehr diesel gekostet hätt...
und 180 geht meiner auch, trotz tirolerhut auf der ablage, wenn ich denn wollte

gas

markus



3-Rad Offline




Beiträge: 29.558

06.10.2011 20:26
#48 RE: Familienkutsche antworten

Hänger?

Geht gar nicht.

Ich übernachte da auch schon mal drin. Und noch hab ich zwei schulpflichtige Kinder, Eine Frau, Schwiegermutter und den Hund samt Gepäck zu verstauen.
Da reicht mein 7 Sitzer Trajet schon lange nicht mehr.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

06.10.2011 20:46
#49 RE: Familienkutsche antworten

Zitat von 3-Rad
Dafür läuft der auch locker 180.



da lach doch drüber ... was meinst du was ein 105PS fabia geht ?

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.644

06.10.2011 20:48
#50 RE: Familienkutsche antworten

Zitat von pelegrino
... aber man sollte die Nachteile nicht ganz bei Seite (ver-)drängen .


Wenigstens einer mit Sachverstand.
Peters LPG-Euphorie in Ehren, aber wenn mann keine Ahnung hat ... sollte man wenigstens keinen Schmarrn erzählen.
- es lassen sich keinesfalls "prinzipiell alle Benziner" umrüsten. Manche Hersteller - zb. Mazda - verwenden relativ weiche Ventilsitze, die vertragen auf Dauer die höhere Verbrennungstemperatur nicht. Selbst der Einsatz von Flash-Lube o.ä. garantiert keinen dauerhaften problemlosen Betrieb.

- die neueren Direkteinspritzer können auch noch nicht alle mit LPG betrieben werden, und wenn, ist der Umbau i.d.R. teurer als beim normalen Einspritzer.

- das man keinesfalls automatisch Euro4 hat, hat Bernd schon erwähnt, die Schadstoffklasse ändert sich nicht.

- von einer EU-weit flächendeckenden Tankstellendichte kann auch keine Rede sein. Such mal zb. in Österreich, die haben nicht den Steuervorteil wie wir. Dafür ist der Sprit billiger. Womit wir bei einem weiteren Punkt wären, den Peter verschwiegen hat:
Der günstige LPG-Preis.
Die niedrigere Besteuerung ist bis 2018 festgeschrieben, niemand kann sagen, wie der LPG-Preis nach 2018 aussehen wird.
Alles Fakten, die man berücksichtigen sollte.
Bei der Überlegung, ob sich's lohnt, hilft der Amortisationsrechner (einfach googeln).

Gruß, Willi

hihi, hab noch was zu Peters "EU-weit flächendeckend" gefunden:
Anzahl der LPG-Tankstellen in
Österreich ca. 13
Schweiz ca. 22
Slowenien ca. 26
Portugal ca. 96
Spanien ca. 32

Tolle Wurst, wa?

171
five kicks only

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.644

06.10.2011 20:51
#51 RE: Familienkutsche antworten

Zitat von der W Jörg

Zitat von 3-Rad
Dafür läuft der auch locker 180.



da lach doch drüber ... was meinst du was ein 105PS fabia geht ?



da lach ich noch lauter drüber - mit ner W hinten drin?

171
five kicks only

pelegrino Online




Beiträge: 47.436

06.10.2011 20:53
#52 RE: Familienkutsche antworten

Zitat
...stinkt aber nach wievor unangenehmer als ein Benziner...

Ach was: Diesel duftet ! Wie'n Schiffsmotor - da hab' ich immer gleich Urlaubsfeeling ...

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

06.10.2011 21:08
#53 RE: Familienkutsche antworten

Zitat von der Underfrange

da lach ich noch lauter drüber - mit ner W hinten drin?



nö ... aber ich setzt mich ja auch grundsätzlich nicht ins Auto, wenn ich motorrad fahren will

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.644

06.10.2011 21:17
#54 RE: Familienkutsche antworten

Ach, und dann darf man Äpfel mit Birnen vergleichen?

Ne ne, die Gurus werden auch immer unglaubwürdiger ...

171
five kicks only

3-Rad Offline




Beiträge: 29.558

06.10.2011 21:25
#55 RE: Familienkutsche antworten

Zitat
nö ... aber ich setzt mich ja auch grundsätzlich nicht ins Auto, wenn ich motorrad fahren will



Wer sagt denn, das ich mit einer W hinten drin Motorrad fahren will?

Wenn ich schon mal Auto fahre,dann will ich auch mit einem Bus vorwärts kommen.
Diese Wochenende muß ich 1000 Km fahren. Das mache ich bevorzugt nachts, da kommt man gut voran.
Das jeder PKW schneller ist, ist mir schon klar.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Maggi Online




Beiträge: 34.640

06.10.2011 21:26
#56 RE: Familienkutsche antworten

Unser Guru fährt im Fabia Motooorraaad....

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

06.10.2011 21:29
#57 RE: Familienkutsche antworten

Zitat von der Underfrange
Ach, und dann darf man Äpfel mit Birnen vergleichen?

Ne ne, die Gurus werden auch immer unglaubwürdiger ...



weil ich vielleicht einmal im Jahr ein Motorrad transportieren will, fahre ich nun mal nicht gerne den rest des Jahres für die doppelten Kosten ... es mag jeder SEINE eigenen Prioritäten setzten

ausserdem wollte der caffer einen Kombi und kein Transportunternehmen gründen

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

OllZ Offline



Beiträge: 729

07.10.2011 09:48
#58 RE: Familienkutsche antworten

Hallo,

ich kenne das Problem und bin bei einem Ford Mondeo Kombi TDI gelandet. Der Preis und der größte Kofferraum haben mich überzeugt.
Und glaube mir jeder Zentimeter Kofferraum ist entscheidend.Ich hasse Fahrzeuge, die bis unters Dach voll gestopft sind und einen Blick in den Rückspiegel verhindern. Außerdem sollte das Gepäck im Falle auch dort hinten unter der Abdeckung bleiben und nicht Bekanntschaft mit den Köpfen meiner Kinder machen.

Und einen Diesel würde ich immer wieder nehmen, da bei einem Fahrzeug mit 4 Personen und durch die Frau voll gefülltem Kofferraum, der Kraftunterschied zum Benziner enorm ist.

Gruss OllZ

--------------------------
2004'er Modell mit KAT

pelegrino Online




Beiträge: 47.436

07.10.2011 09:58
#59 RE: Familienkutsche antworten

Zitat
...ich hasse Fahrzeuge, die bis unters Dach voll gestopft sind und einen Blick in den Rückspiegel verhindern...

Wie - hast Du als junger Mensch nie gejobbt und irgendwelchen Scheiß mit einem Lieferwagen/Klein-LKW gefahren, und dabei gelernt, auf Spiegel zu fahren ?

Zitat
...sollte das Gepäck...nicht Bekanntschaft mit den Köpfen meiner Kinder machen...

Wie - kein Hundegitter im Auto? Es geht nix über Blagen hinter Gittern, im Laderaum !

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.179

07.10.2011 14:49
#60 RE: Familienkutsche antworten

Bus? anhängerkupplung & Mopettanhänger sind billicher !

Schlafen? Zelt mitnehmen oder bei zig W-Fahrern in ganz Europa übernachten :-))))

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 18
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen