Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 117 Antworten
und wurde 2.757 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Schotte Offline




Beiträge: 20.843

28.09.2011 15:27
#31 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat
Heidi ist nicht mehr ....






Obwohl, das deutete sich ja schon ne weile an ... hmmm ... weiß jemand, wie ich jetzt so ne schwarze Bandarole über eine Ecke vom Avatar kriege?

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

pelegrino Offline




Beiträge: 48.673

28.09.2011 15:29
#32 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat
...bei Scientology übrigens noch viel mehr...

Hmm, neulich noch mit einem Kumpel über die Hells Angels gesprochen - der hat da Kontakte und meint, daß die ähnliche Strukturen hätten ...

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.042

28.09.2011 16:00
#33 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat von Schotte
weiß jemand, wie ich jetzt so ne schwarze Bandarole über eine Ecke vom Avatar kriege?

Schotte



bidaschön

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 heidi.jpg 
Schotte Offline




Beiträge: 20.843

28.09.2011 16:26
#34 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten



Oh!! Hab Dank!!

Dann werde ich wohl meine heutige Kradierrunde und auch den darauffolgenden Wurstsuppengenussabend* der teuren Verblichenen widmen!!

Schotte

* Manx - nur damit hier nicht wieder irgendwelches Gerede aufkommt: die ist natürlich zu 98 % Schwein! ... Rest unter anderem granulierter Knoblauch!

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Serpel Offline




Beiträge: 42.494

28.09.2011 16:29
#35 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat von Wännä
Leute aufgepaßt!

Serpel ist mit uns gaaar nicht zufrieden

Kriegen wir das wieder hin ??

Lieber Wännä,

was ich fragen wollte: hattest du überhaupt schon mal ein Haustier?

Außer der Meise, jetzt, natürlich ...

Gruß
Serpel

3-Rad Offline



Beiträge: 31.871

28.09.2011 17:13
#36 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat
die Rolle gefällt mir

(bei Scientology übrigens noch viel mehr als bei den Katholen, anderen Christen oder Moslems)



Fundamentalisten scheint es ja überall zu geben.

Sogar bei den Atheisten.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Wännä Offline




Beiträge: 17.453

28.09.2011 18:01
#37 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Moin,

gerade bei denen, sonst bräuchten sie sich ja nicht so nennen.




Gruß

Wännä

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

28.09.2011 18:21
#38 Christsein und Atheismuss antworten

Hallo,

ich muss dazu einfach nochmal Stellung nehmen.

Dieser These:

Zitat
völlig falsch .... von Gott kam die Order das sich der Mensch die Erde (und alles darauf) Untertan machen solle - als Atheist hat man es nicht so einfach, da muss man sich selber Gedanken machen, als Christ darf man gedankenlos abmurksen, aus welchem Grund auch immer, man ist ja schließlich in Gottes Auftrag der Boss



möchte ich sehr widersprechen.
Richtig ist das Gott den Menschen als Krone der Schöpfung geschaffen hat und der Mensch soll sich die Erde Untertan machen.
was bedeutet das ?

das der Mensch Verantwortung bekommen hat. Die Verantwortung die Schöpfung Gottes zu nutzen und in seinem Sinne zu verwalten.
er soll ihr mit achtung und respekt begegnen und sein handeln daran orientieren. das der mensch das NICHT tut liegt nicht am Christentum oder an irgendeiner Religion, oder an den Atheisten. Es liegt einfach daran das Mensch sich der Schöpfung und der Verantwortung die er trägt nicht würdig erweist.
das kann man an ca. 100.000 beliebigen Bespielen klar machen. stichwort Bankenkrise das casiospiel geht weiter...etc.

Für mich als Christ gilt: Sei Dir deiner Verantwortung bewusst ehre die schöpfung und handle danach zu gut du es vermagst.

Helmut

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.042

28.09.2011 19:05
#39 RE: Christsein und Atheismuss antworten

Zitat
Richtig ist das Gott den Menschen als Krone der Schöpfung geschaffen hat



sorry, aber wenn der Homo Sapiens bereits "die Krone der Schöpfung" ist, dann ist Gott ein ganz erbärmlicher Stümper dem alles Göttliche fehlt. Zum Glück ist die Evolution noch lange nicht abgeschlossen, ich habe die Hoffnung das uns vielleicht etwas wirklich intelligentes nachfolgt ... (völlig unabhängig davon ob es Gott gibt oder auch nicht)

Zitat
was bedeutet das ?
das der Mensch Verantwortung bekommen hat. Die Verantwortung die Schöpfung Gottes zu nutzen und in seinem Sinne zu verwalten.



und wo genau in der Bibel steht das ?

Zitat
Für mich als Christ gilt: Sei Dir deiner Verantwortung bewusst ehre die schöpfung und handle danach zu gut du es vermagst.



das ist sehr schön und glaube ich dir auch gerne, bei der "Christenheit an sich" kann ich dieses verhalten aber nicht feststellen

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

28.09.2011 19:20
#40 RE: Christsein und Atheismuss antworten

Hallo Jörg,

mir war vollkommen klar das du das was ich geschrieben habe nicht "stehen" lassen wirst.

das ist auch okay.

Zitat
sorry, aber wenn der Homo Sapiens bereits "die Krone der Schöpfung" ist, dann ist Gott ein ganz erbärmlicher Stümper dem alles Göttliche fehlt. Zum Glück ist die Evolution noch lange nicht abgeschlossen, ich habe die Hoffnung das uns vielleicht etwas wirklich intelligentes nachfolgt ... (völlig unabhängig davon ob es Gott gibt oder auch nicht)



der meinung kann man schon sein. ich verzweifle auch oft an der menschheit. aber genau wie du deine meinung vertrittst gestatte ich mir das recht auf meine Meinung. und ich glaube das gerade der grund das der mensch unbeeinflusst aus freiem willen die möglichkeit erhalten hat sich "gut" oder "böse" zu verhalten das ist was ihn auszeichnet. der ausdruck "krone der schöpfung" klingt auch in meinen Ohren schwülstig, aber irgenwie ist so... ich kann es nicht besser formulieren.

Zitat
und wo genau in der Bibel steht das ?



wahrscheinlich nirgends, ich bin kein bibelforscher. aber so interpretiere ich die lehre die christus der menschheit hinterlassen hat.

Zitat
das ist sehr schön und glaube ich dir auch gerne, bei der "Christenheit an sich" kann ich dieses verhalten aber nicht feststellen



das ist eine traurige Tatsache, aber kein problem nur der christenheit sondern aller Menschen.

Helmut

Serpel Offline




Beiträge: 42.494

28.09.2011 19:40
#41 RE: Christsein und Atheismuss antworten

War klar, dass da wieder jemand ’ne Grundsatzdiskussion anfängt.

Für mich bleibt aber immer noch die simple Frage offen, warum man ein Tier, das lediglich an "Altersschwäche" leidet, einfach so mal einschläfert, nur weil sich sein Allgemeinzustand verschlechtert hat:

Die dreieinhalb Jahre alte Beutelratte wurde eingeschläfert. Vom Zoo heißt es, Heidis Allgemeinzustand habe sich in den letzten Tagen derart verschlechtert, dass die Verantwortlichen ihr Leiden und Schmerzen ersparen wollten. Heidi litt an Altersschwäche.

Das mit dem Leiden und den Schmerzen ist in solchen Fällen immer die Standardausrede.

Gruß
Serpel

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

28.09.2011 19:50
#42 RE: Christsein und Atheismuss antworten

Der Pastafarianismus des Physikers Bobby Henderson

Die acht „Mir wär’s wirklich lieber Du würdest nicht…“

1. Mir wär’s wirklich lieber Du würdest dich nicht wie ein oberheiliger Heuchler aufspielen, wenn du meine nudlige Güte beschreibst. Wenn irgendwelche Leute nicht an mich glauben, ist das echt okay. Ich bin nicht so eitel. Außerdem: Es geht nicht um diese, also weich nicht vom Thema ab.
2. Mir wär’s wirklich lieber Du würdest nicht meine Existenz als Mittel benutzen, zu unterdrücken, jemanden zu deckeln, zu bestrafen, fertigzumachen und/oder du weißt schon. Ich verlange keine und benötige keine Opfer. Und Reinheit ist was für Trinkwasser, nicht für Menschen.
3. Mir wär’s wirklich lieber Du würdest nicht Leute wegen ihres Aussehens beurteilen oder was für Klamotten sie anziehen, oder wie sie reden, oder wie auch immer – sei einfach nett, okay? Oh, und kriegt das mal in eure Dickschädel: Frau = Person. Mann = Person. Klar? Klar. Eine ist nicht besser als der andere, solange wir nicht über Mode reden. Tut mir leid, aber ich hab das den Frauen überlassen und einigen Kerlen, die den Unterschied zwischen dunkeltürkis und scharlachrot kennen.
4. Mir wär’s wirklich lieber Du würdest nichts tun, das Dir selbst oder Deinem bereitwilligen, volljährigen und geistig gesunden Partner peinlich sein müsste. Wem das nicht passt, der kann mich mal – Ich glaube, die Formulierung lautet: am A **** lecken. Wem das auch nicht passt, der sollte am besten die Glotze ausmachen und zur Abwechslung ein Stück spazieren gehen.
5. Mir wär’s wirklich lieber Du würdest Dir die verklemmten, frauenfeindlichen Vorstellungen anderer nicht auf nüchternen Magen anhören. Esst etwas, dann macht euch über die Idioten her.
6. Mir wär’s wirklich lieber Du würdest nicht Multimillionendollar-Kirchen, Moscheen, Tempel, Schreine für Meine Nudlige Güte erbauen. Das Geld kann man nun wirklich sinnvoller anlegen. Sucht euch etwas aus:
* Armut zu beenden
* Krankheiten zu heilen.
* in Frieden leben, mit Leidenschaft lieben und die Kosten von Kabelfernsehen senken.
Mag ja sein, dass ich ein komplexes, allwissendes Kohlenwasserstoffwesen bin, aber ich mag die einfachen Dinge im Leben. Ich muss es wissen, ich bin der Schöpfer.
7. Mir wär’s wirklich lieber Du würdest nicht rumgehen und Leuten erzählen, ich würde zu dir sprechen. Du bist nicht SO interessant. Nimm dich mal zurück. Und ich sagte dir bereits, dass du deine Mitmenschen lieben sollst, kannst du keinen Hinweis erkennen?
8. Mir wär’s wirklich lieber Du würdest andere nicht so behandeln, wie du nicht selbst gern behandelt werden möchtest, es sei denn, du bist mit Sachen zugange, in denen, ähm, eine Menge Leder, Gleitcreme und Las Vegas eine Rolle spielen. Sollte die andere Person auch darauf abfahren, dann macht es, siehe auch Punkt 4, macht Fotos und bei der Liebe Mikes, benutzt KONDOME! Hätte ich nicht gewollt, dass es sich gut anfühlt, dann hätte ich Stacheln oder so drangebastelt.


http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegendes_Spaghettimonster

Welche andere "Religion" verspricht einem nach dem Tod im „Himmel“ unter anderem einen Biervulkan und eine Stripper-Fabrik ???


Gruhuuuß
Monti (Gruß auch an das fliegende Spaghettimonster)

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

28.09.2011 19:54
#43 RE: Christsein und Atheismuss antworten

Zitat
Die dreieinhalb Jahre alte Beutelratte wurde eingeschläfert. Vom Zoo heißt es, Heidis Allgemeinzustand habe sich in den letzten Tagen derart verschlechtert, dass die Verantwortlichen ihr Leiden und Schmerzen ersparen wollten. Heidi litt an Altersschwäche.



ich denke das es richtig war. ich bin überzeugt das die pfleger schon wissen ob ein tier leidet, und dann ist meiner meinung richtig dem Tier unötige schmerzen zu ersparen.

Helmut

Serpel Offline




Beiträge: 42.494

28.09.2011 19:55
#44 RE: Christsein und Atheismuss antworten

Zitat
ich denke das es richtig war. ich bin überzeugt das die pfleger schon wissen ob ein tier leidet, und dann ist meiner meinung richtig dem Tier unötige schmerzen zu ersparen.

Wieder einer, der sich als Gott aufspielt ...

Gruß
Serpel

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

28.09.2011 19:57
#45 RE: Christsein und Atheismuss antworten

Zitat
Wieder einer, der sich als Gott aufspielt



ich nenne das nur einfach mitleid

PS: bist Du Fleischesser?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen