Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 117 Antworten
und wurde 2.757 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
der W Jörg Offline




Beiträge: 29.049

28.09.2011 12:56
@schotte und andere Heidi Fans .... antworten

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

28.09.2011 13:00
#2 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

moege sie in seiner wurstsuppe auf ewig weiterleben!

Serpel Offline




Beiträge: 42.508

28.09.2011 13:00
#3 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Wieso werden Haustiere eigentlich immer eingeschläfert?

Zitat
Vom Zoo heißt es, Heidis Allgemeinzustand habe sich in den letzten Tagen derart verschlechtert, dass die Verantwortlichen ihr Leiden und Schmerzen ersparen wollten.

Was maßen sich die Leute immer an, Herrscher über Leben und Tod spielen zu wollen?!

Gruß
Serpel

decet Offline




Beiträge: 6.846

28.09.2011 13:09
#4 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat von Serpel
Wieso werden Haustiere eigentlich immer eingeschläfert?

Ich glaube, weil altersschwachen und kranken Haustieren durch die Fürsorge ihrer Halter, oder einfach durch die risikoarme Umgebung in menschlichen Behausungen ein natürliches Ableben erschwert wird. In freier Wildbahn werden solche Tiere gefressen, oder verhungern, oder erfrieren etc.
Der zweite Grund ist m.E., daß die Halter ein krankes Tier nicht in Würde sterben lassen, weil es sie belastet/belästigt.
Ich habe aus diesen und anderen Gründen nie Haustiere gehabt, aber in meinem Bekanntenkreis immer wieder die Probleme mit alten und kranken Haustieren beobachten können.

Dieter

pelegrino Offline




Beiträge: 48.673

28.09.2011 13:31
#5 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat
...daß die Halter ein krankes Tier nicht in Würde sterben lassen, weil es sie belastet/belästigt...

In Würde sterben lassen bedeutet für mich, daß ich mein Tier begleite bis in den Tod, wenn es denn sein muß. Ein Hund oder 'ne Katze, die vor Schmerzen nicht mehr stehen kann, oder nichts mehr frißt, muß man nicht verhungern/verdursten/dahinsiechen lassen - finde ich. Euthanasie ist bei Tieren eine würdige Sache, daß Geld dafür sollte man auch auszugeben bereit sein.
Ein totkrankes Tier macht sich auch keine Gedanken über sein Leben und/oder, wie es danach weitergeht oder nicht, es nimmt vermutlich nur die gegenwärtige Situation war und will, daß sie beendet wird. Irgendwann kommt dann unweigerlich der Tag, an dem man das einsehen muß, und dann muß man das dann auch machen (lassen - gut, es gibt auch die ländlichen/jagdlichen Methoden, aber die sind eigentlich überholt ).


pelegrino, der immer heulen muß, wenn's soweit ist ...

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Falcone Offline




Beiträge: 100.816

28.09.2011 13:34
#6 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Gut geschrieben, Pele.

Zitat
Was maßen sich die Leute immer an, Herrscher über Leben und Tod spielen zu wollen?!


Das war jetzt selten dämlich.

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.899

28.09.2011 13:36
#7 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat von Falcone
Das war jetzt selten dämlich.

... und zu allem Überfluß wahrscheins noch nicht mal ironisch gemeint ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.225

28.09.2011 13:42
#8 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat
Euthanasie ist bei Tieren eine würdige Sache, daß Geld dafür sollte man auch auszugeben bereit sein.


Finde ich auch!
Leider ist es bei uns nicht möglich leidfolles Menschensterben legal zu beenden, auch wenn es der dahin siechende selbst so bestimmt hat!

Andy

Serpel Offline




Beiträge: 42.508

28.09.2011 13:43
#9 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Sagt mal, ich glaube, ich bin hier im falschen Film ...

Gruß
Serpel

PeWe Offline




Beiträge: 19.172

28.09.2011 13:48
#10 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Ein geliebtes Haustier von seinen Leiden zu erlösen ist ein humanes, verantwortungsbewusstes Handeln.

Aussage wie die von Serpel können nur von jemanden kommen der selbst nie ein Haustier hatte....

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

Furchendackel Offline




Beiträge: 1.881

28.09.2011 13:51
#11 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Moinsen.

Zitat
Sagt mal, ich glaube, ich bin hier im falschen Film ...



...und wie sieht Deine Alternative aus?
Das Mitgeschöpf in Deiner Obhut so lange Pflegen, bis es schlußendlich von allein verreckt?
Von Sterben will ich nicht sprechen, denn das ist ein ganz normaler Vorgang in der Natur.
Dort gibt es aber keine Altersschwäche - außer bei einigen wenigen Spezies ganz oben in der Nahrungskette.

Somit bleibt dem Tier in Freier Natur ein langes und Qualvolles Siechtum erspart.

Das aus falschem Mitleid zu ignorieren ist im besten Fall gedankenlos, und immer grausam.

Bis denne
der Dackel

Kole Feute un Nordenwind
givt´n krusen Büddel un´n
lütken Pint

Serpel Offline




Beiträge: 42.508

28.09.2011 14:01
#12 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat
Das aus falschem Mitleid zu ignorieren ist im besten Fall gedankenlos, und immer grausam.

Das zu beurteilen maße ich mir nicht an. Gott hat das Leben gegeben, Gott wird es wieder nehmen, da braucht ’s den Mensch nicht dazu.

Gruß
Serpel

pelegrino Offline




Beiträge: 48.673

28.09.2011 14:08
#13 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat
...Gott hat das Leben gegeben, Gott wird es wieder nehmen, da braucht ’s den Mensch nicht dazu...

Und was mach' ich jetzt, als bekennender Atheist ?

...hoffentlich gilt das nicht auch für die Rennstrecke ...

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Serpel Offline




Beiträge: 42.508

28.09.2011 14:13
#14 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Als bekennender Atheist kannst du mit deinen Tieren machen, was du willst, da hast du praktisch sämtliche Freiheiten. Schließlich sind sie dein Eigentum ...

Gruß
Serpel

Wännä Offline




Beiträge: 17.453

28.09.2011 14:17
#15 RE: @schotte und andere Heidi Fans .... antworten

Zitat von Serpel
Sagt mal, ich glaube, ich bin hier im falschen Film ...

Gruß
Serpel

Ach was ?




Gruß

Wännä

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen