Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 796 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Peter67 ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2011 07:55
Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Moin zusammen

Heute entscheidet der Bundestag über das "Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Übernahme von Gewährleistungen im Rahmen eines europäischen Stabilisierungsmechanismus". Zahlreiche Abgeordnete sollen schon auf Linie gebracht worden sein.

`Bin mal sehr gespannt wie unsere Volksvertreter entscheiden werden. Es geht letztendlich um unsere Zukunft. Um es nochmals in Erinnerung zu holen. Es geht sich um 211Mrd. Euro die Deutschland dem Stabilisierungsfond zur Verfügung stellt. Sollte das Geld weg sein, bzw. die Kredite nicht mehr bedient werden können, entspräche das auf einem Schlag etwa 2/3 unseres jährlichen Bundeshaushaltes. Das ist mehr Geld auf einen Schlag, als die Bundesregierung für Renten-Kranken-und Arbeitslosenversicherung ausgibt.

Ich finde das solch ein Gesetz nur durch das Volk abgestimmt werden darf. Aber das Thema "Volksabstimmung" sit ja (von allen Parteien!) im Kern ausgehöhlt worden.

Man sollte allen Stimmberechtigten Abgeordneten klarmachen das es um unsere Zukunft geht. Wenn das "Änderungsgesetz" in die Hose geht, sollten diejenigen "Im Namen des Volkes" zur Verantwortung gezogen werden. die dem Gesetz namentlich zugestimmt haben. Als Vollstreckungsszenario könnte ich mir durchaus eine prozentuale Kürzung etwatiger Pensionsansprüche vorstellen. Wir sind das Volk liebe Abgeordnete! Ihr entscheidet in unserem Namen. Deshalb dürft ihr im Zweifelsfalle auch zur Kasse gebeten werden.

Mitgehangen-Mitgefangen!

Gruß
Peter

decet Offline




Beiträge: 6.846

29.09.2011 08:11
#2 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

D'accord, mein guter Peter.

Wenn ich allerdings erlebe, wie im Gespräch die Wählbarkeit alternativer Parteien (z.B. ÖDP, Linke) in Abrede gestellt wird, brauchen wir uns nicht zu wundern, wie dreist und unverfroren die Abgeordneten über den klar geäußerten Wählerwillen zu konkreten Fragestellungen hinwegtrampeln. Wir leiden unter einer repräsentativen Demokratie, und sobald wir einen Vertreter ins Parlament gewählt haben, darf der im Wesentlichen bis zur nächsten Wahl so eklatant gegen unseren Willen entscheiden, wie er und seine Fraktion für einträglich und opportun halten.

Wählt halt mal was Anderes, Ihr Lemminge!

Dieter

Falcone Offline




Beiträge: 100.816

29.09.2011 08:19
#3 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Da ich in der Lage bin, etwas weiter in die Zukunft zu schauen und mir überdies ein Europa ohne reaktionäre Kleinstaaterei wünsche, bin ich froh, dass es nur ganz wenige Abgeordnete gibt, die dagegen stimmen.
Ich bin zwar auch ganz und gar nicht glücklich, dass es derzeit den Anschein hat, das in erster Linie erst mal die Banken profitieren - aber das muss man auf andere Weise in den Griff bekommen.
Den Euro und damit unsere Zukunft zu schwächen halte ich jedenfalls für den falschen Weg. wir müssen da durch, ansonsten hat Deutschland wirklich eine düstere Zukunft vor sich. Ich will keine D-Mark-Insel.
Zum Glück, kann ich da nur sagen, gibt es in diesen Dingen kein Volksentscheid. Wenn all diese ehrbaren Bürger, die ihre eigenen Finanzen nicht geregelt kriegen, hier aus dem Bauch heraus entscheiden dürften, na, gute Nacht.

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.899

29.09.2011 08:27
#4 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Ich möchte dort heute nicht abstimmen müssen ... die Wahl zwischen "Pest und Cholera" dürfte vielen schwer fallen ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

magicfire Offline



Beiträge: 4.658

29.09.2011 08:39
#5 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Zitat
Wenn all diese ehrbaren Bürger, die ihre eigenen Finanzen nicht geregelt kriegen, hier aus dem Bauch heraus entscheiden dürften, na, gute Nacht.



Na, so stimmen indirekt Banken und Industriekonzerne ab denen die soziale Lage doch vollkommen wursch ist, hauptsache der Rubel rollt. Ist das besser?

www.motorradscheune-welling.de

Sorge Dich mehr um Deinen Charakter als um Deinen Ruf, denn Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, während Dein Ruf nur das ist ,was andere von Dir denken....

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

29.09.2011 08:43
#6 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

"Da ich in der Lage bin, etwas weiter in die Zukunft zu schauen..."

...und mit der Vergangenheit in Abgleich zu stellen, so weiß ich, daß diese Experimente am Ende wir alle zahlen müssen und am Wenigsten an der Entscheidung mitzutragen hatten. Es ändert sich also am "status quo" nix wesentliches.
Das Großkapital sind die Gewinner, die Völker haben schon verloren.

Wer folgt als nächstes Land dem "Beispiel" Griechenlands? Sattelt man tote Pferde?

R.I.P Freiheit, Friede, Volk, "Demokratie"



Mein Beileid
Monti

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

magicfire Offline



Beiträge: 4.658

29.09.2011 08:45
#7 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Zitat
Es ändert sich also am "status quo" nix wesentliches.



Das befürchte ich auch.

Und nebenbei, wir haben ja eh keinerlei Einfluss auf die Entscheidungen die da getroffen werden. Und fangt jetzt bitte nicht mit Wählen gehen an. Da werden nur die Köppe vorne ausgetauscht, das System bleibt erst mal so.

www.motorradscheune-welling.de

Sorge Dich mehr um Deinen Charakter als um Deinen Ruf, denn Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, während Dein Ruf nur das ist ,was andere von Dir denken....

pelegrino Offline




Beiträge: 48.673

29.09.2011 09:24
#8 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Ich hab' von dem ganzen Zeug keine Ahnung, deswegen bin ich froh, daß ich da nicht abstimmen muß . Aus dem Bauch heraus glaube ich, daß wir da nun durch müssen, weil eine andere Lösung viel früher hätte greifen müssen (es also viel zuspät ist, für Alternativen).

Eine Frage hätte ich aber noch:

Zitat
...da ich in der Lage bin, etwas weiter in die Zukunft zu schauen...

Kannste mal die Lottozahlen vom kommenden Wochenende 'rausrücken (aber nur für mich, per PM)? Oder die Frage beantworten, wer Herbstmeister der 1. Fußballbundesliga wird? Oder sonst irgendwas, auf das ich erfolgreich wetten könnte, bei einem englischen Buchmacher?

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Falcone Offline




Beiträge: 100.816

29.09.2011 12:07
#9 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Zitat
Lottozahlen

Kann ich schon.
Ich weiß aber nicht, ob "die da oben" die dann auch ziehen
Wir könnten es ja über einen Volksentscheid probieren

Grüße
Falcone

Bernd Offline



Beiträge: 3.353

29.09.2011 12:22
#10 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Grad auf bild.de gelesen: Rettungsschirm ist durch.

Spiegel-Online: Mit breiter Mehrheit hat der Bundestag die Ausweitung des Euro-Rettungsschirms EFSF beschlossen. 523 Abgeordnete stimmten mit Ja, 85 mit Nein, 3 enthielten sich. Noch ist nicht klar, ob Schwarz-Gelb eine eigene oder gar eine Kanzlermehrheit bekommen hat.

Gruß
Bernd

magicfire Offline



Beiträge: 4.658

29.09.2011 12:57
#11 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Hat etwa tatsächlich jemand was anderes erwartet?
Und laut Radio Kanzlermehrheit, aber gerade so.

www.motorradscheune-welling.de

Sorge Dich mehr um Deinen Charakter als um Deinen Ruf, denn Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, während Dein Ruf nur das ist ,was andere von Dir denken....

Wännä Offline




Beiträge: 17.453

29.09.2011 13:27
#12 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Moin,

ich kann nicht umhin, zuzugeben, daß mich die Rede von Gregor Gysi - dessen Partei ich nicht wähle - heute stark beeindruckt hat.


Gruß

Wännä

Peter67 ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2011 14:00
#13 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Mir gefällt die Dacia-Werbung recht gut.
-It`s time for another revolution-
Aber bitte nicht bei uns!

magicfire Offline



Beiträge: 4.658

29.09.2011 14:03
#14 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Zitat
-It`s time for another revolution-
Aber bitte nicht bei uns!



Warum nicht? Revolution muß ja nicht zwangläufig im Bürgerkrieg enden. Aber dass sich etwas gravierend ändern muß sollte doch jedem klar sein, oder?

www.motorradscheune-welling.de

Sorge Dich mehr um Deinen Charakter als um Deinen Ruf, denn Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, während Dein Ruf nur das ist ,was andere von Dir denken....

Brundi Offline



Beiträge: 30.947

29.09.2011 20:00
#15 RE: Heute, Tag der Wahrheit....,oder auch nicht. antworten

Zitat von Peter67
Moin zusammen

Heute entscheidet der Bundestag über das "Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Übernahme von Gewährleistungen im Rahmen eines europäischen Stabilisierungsmechanismus". Zahlreiche Abgeordnete sollen schon auf Linie gebracht worden sein.


Gruß
Peter


Tja, Peter!
Die Mehrheit der sogenannten Volksvertreter wurden auf Linie gebracht und das Gesetz verabschiedet! 2/3 des Bundeshaushalts macht der "Rettungsfond" aus!

Grüße
Monika

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen