Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 6.258 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
der W Jörg Offline




Beiträge: 28.344

27.09.2010 15:20
#136 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
vor allem, machts dann auch noch spass auf strecken einfach mal hinter maschinen herzufahren, die fahrwerkstechnich einer normalen ikon/wirth w überlegen sind, aber dort auch nicht viel mehr wie 50ps einsetzen können, dich aber ums verrecken nicht abschütteln können. (ohne jetzt einen übertriebenen kamikatze fahrstil an den tag legen zu müssen)
vor allem die blööden gesichter an irgenteinem haltepunkt sinds au schon wert. tuschel tuschel, hase gesehen walter der mit dem alte bock ...



das habe ich aber mit "nur" wirth/koni mehr als einmal erlebt - kommt halt auf die strecke (und den fahrer) an

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

27.09.2010 15:38
#137 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
das habe ich aber mit "nur" wirth/koni mehr als einmal erlebt - kommt halt auf die strecke (und den fahrer) an



Auch wenns mal mal in den W Kurfen-Lichtgeschwindigkeitsbereich von 160-170 geht. Jetzt ja, aber vor dem Umbau glaub ich das nicht.

G.W.

3-Rad Online



Beiträge: 29.749

27.09.2010 15:42
#138 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
Auch wenns mal mal in Kurfen W Lichtgeschwindigkeitsbereich von 160-170 geht



Ähhh,sicher,alles klar jetzt.

Wo fährst du die nit der W?

Gruß Norbert, der jetzt so langsam dran zweifelt, ob er dich noch ernst nehmen soll.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.
----------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.344

27.09.2010 15:47
#139 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat von Kupferwurm

Zitat
das habe ich aber mit "nur" wirth/koni mehr als einmal erlebt - kommt halt auf die strecke (und den fahrer) an


Auch wenns mal mal in den W Kurfen-Lichtgeschwindigkeitsbereich von 160-170 geht. Jetzt ja, aber vor dem Umbau glaub ich das nicht.
G.W.




"kommt halt auf die strecke (und den fahrer) an" hatte ich geschrieben

das man gegen eine cbr600 oder ähnliches in langezogenen kurven in denn vielleicht dem fahrer aber noch lange nich dem cbr-fahrwerk die Düse geht mit ner W keinen stich sieht sollte klar sein - auf engen strecke wo die kurvengeschwindigkeit unter 80 beträgt, kann man mit einer "nur" federungs/dämpfungs-optimierten W schon ganz gut gixxer und co jagen gehen.

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Hobby Online




Beiträge: 33.172

27.09.2010 15:48
#140 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
Wo fährst du die nit der W?



in Spa !
zweite Kurve nach der Boxenausfahrt...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

3-Rad Online



Beiträge: 29.749

27.09.2010 16:05
#141 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.
----------------------------------------------

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

27.09.2010 16:10
#142 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
Wo fährst du die nit der W?
Gruß Norbert, der jetzt so langsam dran zweifelt, ob er dich noch ernst nehmen soll.



Auf der Hunsrückhöhenstrasse Sonntagmorgens zB. (Erlaubt hin oder her)

Macht das deine W nicht in langezogenen Kurfen? muste mal was gescheites drann machen.

Für was haste den dein Gespann mit einer Schwingengabel aufgemöppt? Ist das jetzt in der Fahrpraxis nicht besser als vorher. Na siehste.


Naja, Gespannfahrer halt.


G.W.

3-Rad Online



Beiträge: 29.749

27.09.2010 16:43
#143 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Ich fahre nicht mit der W mit 170 über die Hundsrückhöhenstraße.

Deshalb brauche ich solche Verbesserungen auch nicht.

Aber Sonntagsmorgens mach ich das gerne mit 220 aufe Kasseler Berge.

Aber ohne W.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.
----------------------------------------------

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

27.09.2010 16:53
#144 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
kurvengeschwindigkeit unter 80 beträgt, kann man mit einer "nur" federungs/dämpfungs-optimierten W schon ganz gut gixxer und co jagen gehen.



warum nur bis 80? mit 140zb. kannste auch noch hinten dran bleiben wenn gixxer und co auch nich schneller können. halbwegs normale fahrer vorausgesetzt, kein rennprofi.

und was macht norbert für eine nase wenn ich 160-170 schreibe? die w ist flach gemacht noch schneller, die werden ja auch gefahren.
und auf guten strecken kannst mit einer optimierten w auch lange kurfen mit 160-170 fahren (bis die rasten schleifen hab ich nix gesagt) wenns der verkehr erlaubt. zb schnellstrasse,autobahn.
versteh da von einigen die nasenmacherei gar nicht, konnt man ja mit einer alten bmw 75/5 machen, besser als ein optimiertes w fahrwerk war das auch nicht.

g.w.

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

27.09.2010 17:02
#145 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
Ich fahre nicht mit der W mit 170 über die Hundsrückhöhenstraße.



Norbert ist vernünftig, anderes Wort. Dafür zu ALT.


G.W.

3-Rad Online



Beiträge: 29.749

27.09.2010 17:18
#146 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
warum nur bis 80? mit 140zb. kannste auch noch hinten dran bleiben wenn gixxer und co auch nich schneller können. halbwegs normale fahrer vorausgesetzt, kein rennprofi.



Ich glaube, du verstehst uns nicht so richtig.

Wir mögen halt die kleinen kurvigen Strecken wo man mit 80 wirklich schon schnell unterwegs ist.

Solte es die im Hundsrück etwa nicht geben?

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.
----------------------------------------------

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

27.09.2010 17:44
#147 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
warum nur bis 80? mit 140zb. kannste auch noch hinten dran bleiben wenn gixxer und co auch nich schneller können. halbwegs normale fahrer vorausgesetzt, kein rennprofi.
--------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube, du verstehst uns nicht so richtig.
Wir mögen halt die kleinen kurvigen Strecken wo man mit 80 wirklich schon schnell unterwegs ist.

Ich find beides okay. Je nach Lust & Laune, Tagesform und Tagesstimmung.
Seinen "Spass an der Freud" kann ich jedenfalls nachvollziehen.

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

27.09.2010 17:59
#148 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
Wir mögen halt die kleinen kurvigen Strecken wo man mit 80 wirklich schon schnell unterwegs ist.



Wir ja, aber nicht alle sind wir !

Zitat
Solte es die im Hundsrück etwa nicht geben?



Auch, aber nicht nur.
Aber da wir nur ein Moppet zur Verfügung haben, muss die kleine eierlegende Wollmilchsau so gut es geht für alles herhalten.


G.W.

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

27.09.2010 18:02
#149 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
Ich find beides okay. Je nach Lust & Laune, Tagesform und Tagesstimmung.
Seinen "Spass an der Freud" kann ich jedenfalls nachvollziehen.




Na endlich mal einer mit Plan !


G.W.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.344

27.09.2010 19:36
#150 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat von Kupferwurm

warum nur bis 80? mit 140zb. kannste auch noch hinten dran bleiben wenn gixxer und co auch nich schneller können. halbwegs normale fahrer vorausgesetzt, kein rennprofi.




in der regel wird man auf strecken, auf denen man mit einer "normaler" W 140 fahren kann, mit einem Gixxer auch 180 fahren können. wenn der gixxer treiber kein nasebohrer ist und es will, wird er den W fahrer abhängen können. je kleiner und enger die Straßen sind des so besser wird die W.

das alles ändert nichts daran, dass man mit einer besseren gabel auf der "letzten rille" und im higspeed bereich schneller und sicherer unterwegs ist als mit der originalgabel

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen