Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 6.319 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
Speedy-q Offline




Beiträge: 846

23.09.2010 21:45
Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Guten Abend,

dies ist ein durchaus ernstzunehmender Thread! (kleine Warnung an alle die immerfort alles veralbern müssen)

Also: Als begnadeter Motorrad-Flüsterer habe ich die letzten Tage mal verstärkt in meine W hinein gehört ....nicht nach irgendwelchen akustischen Sensationen, sondern ich müsste besser sagen: ich habe mich in die W hinein GEFÜHLT....

Dabei kam ich zu einer interessanten Theorie, die umso plausibeler wird, je länger ich mich damit beschäftige...(das ist völlig normal, wenn man sich erst mal in etwas hinein gesteigert hat....:

Zu meiner bahnbrechenden These:

Der W fehlt die Rahmen-Versteifung durch den Motor, der -im Gegensatz zu den meisten Mopeds- ja bekanntlich in Gummi hängt....!?

Was haltet ihr davon?

Und was haltet ihr von der Idee, diese Gummilager durch massive Buchsen zu ersetzen?

Mit den stärkeren Vibrationen könnte ich leben ...die Frage ist nur, ob die W damit leben kann (Risse im Motorgehäuse, Rahmenermüdung ?)

Oder hatte diese nobelpreisverdächtigen Idee schon jemand anders und kann über das Ergebnis berichten?

Starre Grüße

Willi

LLKawa Offline




Beiträge: 1.696

23.09.2010 21:55
#2 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat von Speedy-q
Guten Abend,
dies ist ein durchaus ernstzunehmender Thread! (kleine Warnung an alle die immerfort alles veralbern müssen)
Also: Als begnadeter Motorrad-Flüsterer habe ich die letzten Tage mal verstärkt in meine W hinein gehört ....nicht nach irgendwelchen akustischen Sensationen, sondern ich müsste besser sagen: ich habe mich in die W hinein GEFÜHLT....
Dabei kam ich zu einer interessanten Theorie, die umso plausibeler wird, je länger ich mich damit beschäftige...(das ist völlig normal, wenn man sich erst mal in etwas hinein gesteigert hat....:
Zu meiner bahnbrechenden These:
Der W fehlt die Rahmen-Versteifung durch den Motor, der -im Gegensatz zu den meisten Mopeds- ja bekanntlich in Gummi hängt....!?
Was haltet ihr davon?
Und was haltet ihr von der Idee, diese Gummilager durch massive Buchsen zu ersetzen?
Mit den stärkeren Vibrationen könnte ich leben ...die Frage ist nur, ob die W damit leben kann (Risse im Motorgehäuse, Rahmenermüdung ?)
Oder hatte diese nobelpreisverdächtigen Idee schon jemand anders und kann über das Ergebnis berichten?
Starre Grüße
Willi



... ok, ich sag nix

Speedy-q Offline




Beiträge: 846

23.09.2010 22:00
#3 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

tust du doch....

claudia Offline




Beiträge: 15.960

23.09.2010 22:00
#4 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

na gut, dann halte ich mich auch zurück

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

Speedy-q Offline




Beiträge: 846

23.09.2010 22:02
#5 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

tust du nicht....

LLKawa Offline




Beiträge: 1.696

23.09.2010 22:13
#6 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat von LLKawa

... ok, ich sag nix



... also wenn niemand mit dir redet kann ich ja was sagen???

claudia Offline




Beiträge: 15.960

23.09.2010 22:16
#7 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Nee, sag nix. Lass uns einen Stuhlkreis bilden. "Hallo, ich bin die Claudia. Und ich sag nix"

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

23.09.2010 22:17
#8 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

ich halte mich da lieber raus ....


edit sacht noch, laß uns den Stuhlkreis in der Eichdorffstraße bilden ...

 
 
 
Grüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, et hätt noch immer jot jejange, wat fott es es fott, et bliev nix wie et wor, drinkste eine met ...

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

23.09.2010 22:18
#9 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat
dies ist ein durchaus ernstzunehmender Thread!

Eben !



Gruß

Wännä

Speedy-q Offline




Beiträge: 846

23.09.2010 22:18
#10 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Ich sags meinen Eltern......

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

23.09.2010 22:19
#11 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Das ist mir zu ernst hier.


Gruß
Monti

Dem Nationalisten verkauft man auch seinen eigenen Tod als sicherheitsrelevante Notwendigkeit, und fürwahr, denn nur ein toter Nationalist ist auch ein guter... (Monti)

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

23.09.2010 22:20
#12 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

in der Eichdorffstraße in 2 Wochen, Claudia ist auch dabei ....

 
 
 
Grüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, et hätt noch immer jot jejange, wat fott es es fott, et bliev nix wie et wor, drinkste eine met ...

claudia Offline




Beiträge: 15.960

23.09.2010 22:20
#13 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat von Sukasta
ich halte mich da lieber raus ....
edit sacht noch, laß uns den Stuhlkreis in der Eichdorffstraße bilden ...



Bringst Du ne Kiste Kölsch zum Aufockern mit? Dann müssen wir wenigstens alle ganz schnell im Sitzen Pipi machen

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

EL LOBO Offline




Beiträge: 3.158

23.09.2010 22:21
#14 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Hallo Speedy
Einfach machen, du bist nicht alleine, hier wimmelt es von Sadisten

Gruß EL LOBO

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

23.09.2010 22:21
#15 RE: Das Ende des Gummifahrwerkes??? antworten

Zitat von Speedy-q
Ich sags meinen Eltern......

Beiden ?

1 und 2 ??


Gruß

Wännä

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen