Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 223 Antworten
und wurde 10.116 mal aufgerufen
 Forumsmotorradmarkt
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

04.04.2009 09:48
#151 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

Setzt Euch zusammen, esst miteinander, trinkt ein Bier
sprecht Euch aus und löst die Unstimmigkeiten wie Männer.
Allen viel Glück dabei!!
das denkt CHEstrella
der in einer Gemeinschaft keine Unstimmigkeiten und Schuldzuweisungen mag.





andar despacio, pongo en marcha el motor!!!

Falcone Offline




Beiträge: 96.666

04.04.2009 10:51
#152 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

Mit Herrn Mulkens habe ich eben telefoniert. Es war ein sachliches, aber freundliches Gespräch. Er legte mir seine Sorge dar, dass seine Händler, die er natürlich auch gerne in gutem Einvernehmen halten möchte, auf eine solche Rabattaktion mit Verärgerung reagieren könnten. Ich habe ihm zugesagt, dass ich eine entsprechende Aktion nicht mehr durchführen werde.
Die laufende Aktion, auch mit den noch ausstehenden und im August erst kommenden Dämpfern wird jedoch noch wie angekündigt und zugesagt abgewickelt. Er bedauert es, Bruno als Händler verloren zu haben.
Vielleicht lässt sich ja aber auch das wieder geradebiegen. Ich werde mich bemühen.

Grüße
Falcone

Kolbenfresser Offline




Beiträge: 283

04.04.2009 10:56
#153 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

Falcone, ich trinke jetzt ne Tasse Kaffee (und heut Abend ein Bierchen) auf dich!
Da wollte einer seinen Kumpels was Gutes und dann...

Schönes Wochenende!

------------------------------------------------------
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." (Karl Valentin)

keulemaster Offline




Beiträge: 4.854

04.04.2009 12:00
#154 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten
hallo Falco,

ich versteh beide parteien und kann es nachvollziehen.allerdings stelle ich mich wirklich zu dir, und will dich als freund nicht alleine lassen, also meine unterstützung hast bei der sache.

------------------------------------------------------
MEINE SEITE: http://www.w650.eu
FLOHMARKT: http://www.w650.eu/hhlforum/viewforum.php?f=9

Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.779

04.04.2009 12:39
#155 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

Also, der Falcone hat mit der Aktion weder gegen geltende Gesetze noch gegen die guten Sitten verstoßen.

Ich finde auch nicht, dass ein W650 Fahrer und/oder Forumsmitglied moralisch verpflichtet ist, beim Bruno zu kaufen.

In meinem Fall hätte Bruno eh kein Geschäft gemacht, da ich woanders die Dämpfer einige €uros preiswerter bekommen hätte.

Und weil HBN ziemlich weit weg von hier ist und Stoßdämpfer leicht einzubauen sind, hätte es eh nur ein anonymes Versandgeschäft gegeben, in diesem Fall gucke ich halt, wo ich die Teile am preiswertesten bekomme.

Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

Optimismus ist nur ein Mangel an Information

Axel J Offline




Beiträge: 11.600

04.04.2009 17:09
#156 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

Hallo Anton,

In Antwort auf:
Ich möchte mich hier ausdrücklich bei der Fa. KIMPHI (und deren Inhabern) bedanken und werde mich nicht scheuen sie weiter zu empfehlen.


das sehe ich 100 % genauso. Absolut empfehlenswert, vor allem, wenn es um Service geht. Wiklich Top, die Fa. Davon kann sich Wilbers mehrere Scheiben abschneiden.

Axel

-

Hobby Offline




Beiträge: 33.780

04.04.2009 20:46
#157 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

In Antwort auf:
Davon kann sich Wilbers mehrere Scheiben abschneiden.


was hat die Firma Wilbers jetzt mit der ganzen Sache zu tun

aber wenn wir schon bei Wilbers sind, kann ich ja auch mal meine Erfahrung mit denen kundgeben...
nachdem ich die Wilbers Dämpfer bei Bruno gekauft habe und vorher natürlich mein Lebendgewicht inkl. Klamotten
Stiefel und Helm angegeben habe war im ausgelieferten Zustand der Negativfederweg bzw. Durchhang nicht
so wie im Beiblatt beschrieben...
ein Anruf bei denen hat dann alles geklärt nachdem der Techniker am Telefon das "Datenblatt" über die
W-650 rausgesucht hatte !!!
habe die Federvorspannung verringert und schwubbst haben die Werte gestimmt !!
ob Ikon überhaupt ein "Datenblatt" bzw. Einstellwerte zur W-650 hat weiß ich nicht...
da ich übrigens beide Dämpfer habe muss ich aber sagen das die Ikons feiner auf kleine Unebenheiten ansprechen !!
aber Defizite in der Dämpfung haben den Wilbers gegenüber !

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



3-Rad Offline



Beiträge: 30.481

04.04.2009 21:03
#158 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten
In Antwort auf:
da ich übrigens beide Dämpfer habe muss ich aber sagen das die Ikons feiner auf kleine Unebenheiten ansprechen !!
aber Defizite in der Dämpfung haben den Wilbers gegenüber


Oochh, Stefan, das ist für mich nicht so wichtig. Ich bin ja nicht so ein Profi, wie du.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Hobby Offline




Beiträge: 33.780

04.04.2009 21:16
#159 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

In Antwort auf:
Ich bin ja nicht so ein Profi, wie du


als wie Du.....

so !
jetzt geh ich mal ins Städtsche....

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



3-Rad Offline



Beiträge: 30.481

04.04.2009 21:29
#160 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

Stimmt.

Jetzt hätte ich doch fast mein niederrheinische Herkunft vergessen.

Natürlich Als wie.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

ziro Offline



Beiträge: 6.702

05.04.2009 09:17
#161 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

Ich finde es aber auch immer übertrieben, wenn der Hobby am Sonntag mit seiner W über die Crossbahn pflügt und die Table-Sprünge als Onehander springt...

Ich bevorzuge da ja eher Öhlins...

Hobby Offline




Beiträge: 33.780

05.04.2009 09:31
#162 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

In Antwort auf:
Ich bevorzuge da ja eher Öhlins...


meinste der falcone könnte die auch besorgen ?
40% unter VK natürlich....

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Krischan Offline



Beiträge: 57

05.04.2009 09:36
#163 Bedarf an Ikon-Dämpfern! antworten
Gibt es hier noch Dämpfer für die W?
Die alten (echte) Konis meiner Frau sprechen bei ihren 65kg Fahrergewicht nicht richtig an bei kleinen Unebenheiten.
Ich denke, man sollte sie austauschen.

Oder waren/sind die Federn für mehr Lebendgewicht ausgelegt?
Müsste ich dann wohl Hagons kaufen.
3-Rad Offline



Beiträge: 30.481

05.04.2009 10:10
#164 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern! antworten
In Antwort auf:
Ich denke, man sollte sie austauschen.


Also, wenn du möchtest, können wir ja mal tauschen.

Meine Frau ist etwas schwerer.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.779

05.04.2009 10:17
#165 RE: Bedarf an Ikon-Dämpfern? antworten

Zitat von 3-Rad
In Antwort auf:
da ich übrigens beide Dämpfer habe muss ich aber sagen das die Ikons feiner auf kleine Unebenheiten ansprechen !!
aber Defizite in der Dämpfung haben den Wilbers gegenüber

Oochh, Stefan, das ist für mich nicht so wichtig. Ich bin ja nicht so ein Profi, wie du.
Gruß Norbert


Tja, wenn der hobby über eine Münze fährt, kann er dir hinterher sagen, welcher Betrag, das Herkunftsland, Prägedatum und ob Kopf oder Zahl oben gelegen haben.

Oh, was für Horizonte sich auftun müssen, wenn ich 5 Jahre lang mit den Originaldämpfer 'rumgeschraddelt bin...

Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

Optimismus ist nur ein Mangel an Information

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen