Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 3.350 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
schneidolom Offline



Beiträge: 581

25.11.2008 13:15
#136 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

In Antwort auf:
Unten kommt Wasser rein, dann ein Siebeinsatz mit Kaffee drauf,


das gleiche Prinzip wie bei der Bodum - nur das die in der Kanne ein Vakuum aufbaut und den fertigen Kaffee wieder in die untere Kanne zurücklutscht. Nix mit Filtertüten oder son Kram`s

Falcone Offline




Beiträge: 112.737

25.11.2008 13:18
#137 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

In Antwort auf:
das gleiche Prinzip


Also doch. Ich hatte es nämlich oben schon geschrieben und dann edit mit dem Radiergummi losgeschickt, weil ich auf einmal unsicher war. Unsere Kolben-Bodum ist schon seit einigen Jahren den Glastod gestorben. Dabei gab es die schon seit meiner Kindheit.

grüße
falcone

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.694

25.11.2008 13:20
#138 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Zitat von Falcone
Dies achteckigen konischen Teile mit der Tallie. Unten kommt Wasser rein, dann ein Siebeinsatz mit Kaffee drauf, das ganze dann auf die Herdplatte und der Wasserdampf wird durch das Pulver gepresst und brodelt oben in den Topf rein, aus dem du den guten Kaffee dann in die Tasse kippst.
Grüße
falcone


Stimmt nur zum Teil, denn der Unterschied ist, dass bei der Glaskolben-Maschine das Wasser durch die Hitze langsam nach oben wandert und dort oben solange rumbrodelt, bis man die Heizquelle ausschaltet. (Da ist Fingerspitzengefühl gefragt, welche Kaffeesorte wie lange brodeln muss.) Hier sollte das Kaffeepulver eher grob gemahlen sein, sonst findet man zuviel Satz unten.

Bei den italienischen Alu-Teilen fungiert das Kaffeepulver als so eine Art Ventil. Erst wird durch das Erhitzen des Wassers Druck aufgebaut, ist der dann groß genug, geht's ab und schnell mit viel Druck durch das Kaffeepulver durch. Dabei werden vor allem Geschmacksstoffe gelöst und die unerwünschten Bitterstoffe bleiben im Pulver. Das Kaffeemehl darf hier feiner sein, um möglichst viel Geschmack zu produzieren.

Die Aluteile sind schon klasse. Wer unbedingt Crema auf seinem Kaffee haben will, wird damit aber auch nicht glücklich, denn dafür reicht der Druck nicht aus. Für leckeren Kaffe reicht es aber allemal. Jeder italienische Supermarkt hat die Ersatzteile wie Dichtungsgummis oder Siebträger zu verbraucherfreundlichen Preisen im Regal hängen.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy


Früher war alles besser - vor allem die Vergangenheit.

BSA Offline




Beiträge: 2.708

25.11.2008 13:28
#139 RE: Kaffeepad Maschine Antworten
Also die Dinger kann man ja mal ganz vergessen.

Die Italiener kommen (mangels Masse) scheinbar ganz gut damit zurecht, aber ein richtiger Espresso ist was anderes (z.B. mit Crema...).

Gruß

Roger


EDIT
Ich muss zur Ehrenrettung der Alukännchen vielleicht erwähnen, dass meine Ansprüche im Laufe der Jahre auch erheblich gestiegen sind. Angefangen habe ich auch mit den Dingern und damals war es auch in Ordnung so.


Zitat von Nisiboy
Bestimmt meint er sowas:
Falcone Offline




Beiträge: 112.737

25.11.2008 13:35
#140 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Also "vergessen" würde ich sie nicht. Ich hab so ein Teil immer sehr gerne genutzt und benutze es auch heute noch hin und wieder.
Und man kann sich einen sehr guten Milchkaffee damit machen, dazu muss der Kaffee nämlich richtig kräftig sein, finde ich.

Grüße
falcone

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.694

25.11.2008 13:36
#141 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Ja, Roger, wie selbst geschrieben, Crema gibt es damit nicht, aber geschmacklich für mich trotzdem x-fach besser als alles, was mit Jacobs anfängt.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy


Früher war alles besser - vor allem die Vergangenheit.

BSA Offline




Beiträge: 2.708

25.11.2008 13:45
#142 RE: Kaffeepad Maschine Antworten
Die Alu-Apparaturen halte ich auch für besser als diesen 50-Euro-Discounter-Schrott, aber dem Espresso geht dieses "sämige" halt komplett ab, der Druck reicht einfach nicht aus. Selbst ich bekomme mit meinem Wahnsinnsteil (*hüstel*, ich meine die Espressomaschine) nicht immer den absolut perfekten Espresso hin. Da reichen schon Schwankungen in der Luftfeuchtigkeit und ich muss die Mühle neu einstellen.

Gruß

Roger
schneidolom Offline



Beiträge: 581

25.11.2008 13:46
#143 RE: Kaffeepad Maschine Antworten
In Antwort auf:
Hier sollte das Kaffeepulver eher grob gemahlen sein


hab ich am Anfang auch gedacht, aber weit gefehlt. Wenn das Mehl zu grob ist, schmettert der Kaffee mit so einem Effe`in die Kanne zurück, das es das Sieb zerreißt.

Fein gemahlen nuckelt länger - schmeckt so Richtung gepreßt.

Aber ich merke schon, hier herrschen viele Meinungen vor - da ist keine Richtung reinzukriegen.....warum diskutieren wir nicht einfach noch mal die ultimative Reifenfrage ????
phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

25.11.2008 13:55
#144 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Es ging doch promär darum, eine Lösung zu finden um mal eine oder zwei Tasssen zu kochen. Diese achteckigen Geräte finde ich auch gut - ich habe dass aber in Edelstahl - Alu soll mitverantwortlich für Alzheimer sein - was wollte ich noch schreiben - aber letztlich ist das alles Geschmacksache. Nur ein Pad-gerät werde ich mir alleine wegen des Platzbedarfes in der Küche nicht anschaffen, icjh gebe mein Geld lieber für soetwas aus:


Andreas

Photographiert wird auf Film, alles andere ist bloß digital.
Mitglied VfDKV

schneidolom Offline



Beiträge: 581

25.11.2008 14:01
#145 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

och komm - jetzt willst du uns aber auf den Arm nehmen.....mit dem Ding kannst du wirklich Kaffee kochen ??!??

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

25.11.2008 14:11
#146 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Nöö, aber ehe ich 1000€ für ne luxux Kaffeemaschine (oder ein Rennrad) hinlege, kaufe ich mir doch lieber ein gutes Weitwinkel ...

Photographiert wird auf Film, alles andere ist bloß digital.
Mitglied VfDKV

pelegrino Offline




Beiträge: 51.328

25.11.2008 14:33
#147 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

In Antwort auf:
...Alu soll mitverantwortlich für Alzheimer sein...

Ja, deshalb heisst es ja auch so !

Aber die Dinger sind ganz prima - nutzen wir immer auf Reisen mit dem Schiff oder dem Hanomag (früher).

.


"Man hat den Eindruck, dass die moderne Physik auf Annahmen beruht, die irgendwie dem Lächeln einer Katze gleichen, die garnicht da ist."
Albert Einstein

3-Rad Offline



Beiträge: 34.544

25.11.2008 14:59
#148 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

In Antwort auf:
Mietnomaden???
Da geht mein Blutdruck ganz ohne Kaffee hoch!


Mietnomade bezieht sich diesmal nur auf die Mietzahlungen.
Ein grieschicher Gastwirt ist seit 7 Monaten spurlos verschwunden. Die Kneipe ist nahezu unversehrt.
Gerüchteweise hat der Kerl hohe Spielschulden und da ist ihm hier der Boden zu heiß geworden.

Gruß Norbert


-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.805

25.11.2008 15:03
#149 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Zitat von schneidolom
der einzig wahre Kaffee - da kann man sich wenigstens noch die Schnüss dran verbrennen
für wo Strom

für wo kein Strom




zu der Santos ohne Strom vollste Zustimnmung.

Koche seit 1987 damit meinen Kaffee und freue mich nach jedem längeren Tourenwochenende oder Urlaub schon Tage vorher auf "meinen" Kaffee.
Habe mittlerweile zwar durch Bruchschäden die dritte Kanne im Einsatz, aber in der Bucht kann man noch gut unter > bodum santos < fündig werden.

Lecker Kaffee hmmmmmmmh ...

Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

Turtle Offline




Beiträge: 15.068

25.11.2008 15:41
#150 RE: Kaffeepad Maschine Antworten
In Antwort auf:
Denn bei mir gibt es Kaffee aus dem Automaten! Espresso, Latte, Schümli, Macciato ....
Viel Geld gespart!


Was fürn Teil denn?

In Antwort auf:
klar habe ich Frauen, selten aber dennoch, wieso diese intime Frage in aller Öffentlichkeit

hasst, nicht hast

Werner
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Mr. 17PS ... »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz