Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 3.330 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
Turtle Offline




Beiträge: 15.062

24.11.2008 13:06
Kaffeepad Maschine Antworten

Tja, auf drängen soll/muß ich mir wohl eine dieser neumodischen Kaffeemaschinen zulegen ( als Teetrinker)
Da gibts ja die bekanneten Senseos ( ich mag den Hersteller nicht) , oder Tassimos, oder Nespressos ( bei denen der Georg sich verleugnet).
Was kauft man denn da am besten, hat jemand Erfahrungen mit unterschiedlichen oder kann mir die Vor-/Nachteile seines Modells erzählen?

Werner

Werner
FH

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

24.11.2008 13:09
#2 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

ich habe Senseo und bin damit zufrieden. Kaffepads gibt es u.a. auch bei Feinkost Albrecht in verschieden Geschmacksrichtungen: bitter und ganz bitter

Nee Spaß beiseite, ich mag mein Senseolein, vor allem für den gut sortierten Alleinlebenden- oder Alleinkaffeetrinkendenhaushalt

pelegrino Offline




Beiträge: 51.299

24.11.2008 13:12
#3 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Da war neulich noch 'n Test im WDR-Fernsehen drüber (ich glaube, Servicezeit Familie). Muß ich mal suchen ...

Die pelegrina hat auch so 'n Ding angeschafft - ist ganz hilfreich, wenn nur eine(r) Kaffee trinkt, und der/die andere nicht, und man/frau für nur eine Tasse die große Kaffeemaschine nicht anschmeißen will. Ist aber relativ teuer (jetzt mal pro Tasse gesehen, und macht Unmengen Müll bzw. braucht weitern Platz in der Küche für Maschine und Vorrat . Ist mittlerweile auch nur noch selten in Gebrauch ...

.


"Man hat den Eindruck, dass die moderne Physik auf Annahmen beruht, die irgendwie dem Lächeln einer Katze gleichen, die garnicht da ist."
Albert Einstein

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.694

24.11.2008 13:22
#4 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

In der aktuellen Stiftung Warentest ist ein Vergleichstest drin...

http://www.test.de/themen/haus-garten/te...736187/1731941/

Meine Erfahrung: Meine lieben Nachbarn haben schnell die Hoffnung aufgegeben, mit einem Tchibo-Teil erträglichen Kaffee hinzukriegen. Die anderen Freunde finden ihre Jura zwar ganz schön, aber der Kaffee schmeckt auch nicht besonders. Außerdem ist die Milchaufschäumdüse eine Sollbruchstelle und rutscht immer ab.

Das einzige Gerät, das seit vielen Monaten erstklassige Arbeit (und zwar bei uns in der Agentur, wo am Tag eine ganz ordentliche Menge getrunken wird) verrichtet, ist folgendes.
http://www.espressotecnica.de/front_cont...cat=14&idart=14
und davon die unten rechts. Duo pro tronic.

Wenn ich so sehe, was in manchen Privatehaushalten steht, dann ist diese „semi-Professionelle“ Maschine wirklich eine gute Entscheidung.

Und wenn es nur mal für so ab und zu sein soll:
Trinke ich jeden Morgen einen großen Becher und ist lecker. Nur nicht so „in“.
http://www.ciao.de/Nescafe_Espresso__768417



Grüße aus dem Norden

Nisiboy


Früher war alles besser - vor allem die Vergangenheit.

Turtle Offline




Beiträge: 15.062

24.11.2008 13:23
#5 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

In Antwort auf:
ist ganz hilfreich, wenn nur eine(r) Kaffee trinkt, und der/die andere nicht, und man/frau für nur eine Tasse die große Kaffeemaschine nicht anschmeißen will.


Genau das ist der Grund.

Werner
FH

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

24.11.2008 13:27
#6 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Zitat von Turtle
Genau das ist der Grund.


Übrigends allseits beliebtes Kaffeesatzlesen bei Frauensleut entfällt bei Patzmaschinchen

Wolli52 Offline




Beiträge: 10.003

24.11.2008 13:34
#7 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Zitat von Turtle
Tja, auf drängen soll/muß ich mir wohl eine dieser neumodischen Kaffeemaschinen zulegen ( als Teetrinker)



sag mal Turtle, hat Edit etwa schon schnipp-schnapp gemacht und du übernimmst jetzt die klassische Rolle der Kaffeetante

duckundwech

" Ich kaufe niemals grüne Bananen - ich könnte sterben, ehe sie reif sind."

pelegrino Offline




Beiträge: 51.299

24.11.2008 13:35
#8 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Hab' beim WDR nix gefunden (was nix heißen muß ...) - dann war es wohl doch der Test von der Stiftung Warentest .

In Antwort auf:
...allseits beliebtes Kaffeesatzlesen...
...kann frau ja auch aus dem Gek'öse lesen.
Oder aus dem Kaffepadmüll.

.


"Man hat den Eindruck, dass die moderne Physik auf Annahmen beruht, die irgendwie dem Lächeln einer Katze gleichen, die garnicht da ist."
Albert Einstein

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

24.11.2008 13:36
#9 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Zitat von Wolli52
sag mal Turtle, hat Edit etwa schon schnipp-schnapp gemacht und du übernimmst jetzt die klassische Rolle der Kaffeetante
duckundwech


Das nennt man Liebe , Wolli....
.
.
.
.
.
.
.
.
.

oder Unterwürfigkeit

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

24.11.2008 13:37
#10 RE: Kaffeepad Maschine Antworten
Zitat von pelegrino
...Oder aus dem Kaffepadmüll.


viel zu ungenau!

Geht garnicht!!!

Wolli52 Offline




Beiträge: 10.003

24.11.2008 13:39
#11 RE: Kaffeepad Maschine Antworten
Zitat von Swennie
Geht garnicht!!!

wird ja durch Alu total verfälscht

" Ich kaufe niemals grüne Bananen - ich könnte sterben, ehe sie reif sind."

Turtle Offline




Beiträge: 15.062

24.11.2008 13:42
#12 RE: Kaffeepad Maschine Antworten
In Antwort auf:
http://www.espressotecnica.de/front_cont...cat=14&idart=14



Für zwei/drei Tassen die Woche wohl übertrieben. Aber vielleicht komme ich ja auch noch auf den Geschmack.
Wartet mal noch was mit dem Zumüllen.
Hat keiner son Konkurenzprodukt von Braun oder so?

Werner
FH

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

24.11.2008 13:46
#13 RE: Kaffeepad Maschine Antworten
Zitat von Turtle
Hat keiner son Konkurenzprodukt von Braun oder so?


Wer stellt sich denn so ein minderwertiges Produkt in's Haus????????

Nur eine Senseo ist eine Senseo so wie nur eine W nur eine W ist

Turtle Offline




Beiträge: 15.062

24.11.2008 13:48
#14 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

In Antwort auf:
minderwertiges Produkt


Das wäre die Frage. Sonne edelstahl Senseo kostet ca. 160 Ocken. Dafür könnte ich einige Kaffees mit dem Taxi kommen lassen.
Aber was macht man nicht alles für nette Mitmenschen.

Werner
FH

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

24.11.2008 13:49
#15 RE: Kaffeepad Maschine Antworten

Edelstahl ist doch nur optik...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
Mr. 17PS ... »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz