Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 640 Antworten
und wurde 14.092 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43
Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

20.01.2009 18:29
#616 RE: Koch wird es schon richten Antworten
In Antwort auf:
Vielleicht hast Du nur einfach andere Ansichten oder bist weniger kämpferisch (womit ich nicht geduldig oder gar unterwürfig sagen will ).
Keinem Streit aus dem Wege gehen, vor allem nicht mit der sogenannten Obrigkeit. Und weil ich die nicht leiden kann, wende ich eben Zeit auf, sie zu bekämpfen, Sand ins Getriebe zu streuen oder was immer Du willst. Nur eben nicht Klappe halten und parieren.
Viele "grüne" Aktionen beruhten auf dieser Einstellung.
Möglicherweise auch die besagte am Brandenburger Tor, über die ich aber nichts genaueres weiß.
Die Kehrseite: Streit um des Streites, Auflehnung um der Auflehnung willen - reflexhaft, undifferenziert, "aus Prinzip". Hier haben viele Grüne dazugelernt. Andere haben sie nur zum Feind erkoren...

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.246

20.01.2009 20:27
#617 RE: Koch wird es schon richten Antworten

In Antwort auf:Vielleicht hast Du nur einfach andere Ansichten oder bist weniger kämpferisch (womit ich nicht geduldig oder gar unterwürfig sagen will ).
Keinem Streit aus dem Wege gehen, vor allem nicht mit der sogenannten Obrigkeit. Und weil ich die nicht leiden kann, wende ich eben Zeit auf, sie zu bekämpfen, Sand ins Getriebe zu streuen oder was immer Du willst. Nur eben nicht Klappe halten und parieren.

Viele "grüne" Aktionen beruhten auf dieser Einstellung.
Möglicherweise auch die besagte am Brandenburger Tor, über die ich aber nichts genaueres weiß.
Die Kehrseite: Streit um des Streites, Auflehnung um der Auflehnung willen - reflexhaft, undifferenziert, "aus Prinzip". Hier haben viele Grüne dazugelernt. Andere haben sie nur zum Feind erkoren...
_____________________________________________________

Hier setz ich nomma kurz an. Als die Greenmän damals mit selbstgestrickten Wollpullis in den Bundestag zogen wars noch ganz lustig.
Auch das sie das Thema Umwelt a bisserl in den Vordergrund rückten ist nicht schlecht (soll hier a ned schlecht geredet werden).

als die Burschen und Hühner allerdings mit den roten Teufeln unter dem Genossen der Bosse an der Macht waren, war ganz schnell schluß mit lustig!
Als erste schickten diese rot/grünen (zensiert) Soldaten in den K(r)ampf!!!!!!
aha! aber 20 Jahre lang gegen Krieg wettern!!!

was beweist, kaum sin die Burschen an der Macht, sind alle Vorsätze und Prinzipien der Partei plötzlich vergessen und unwichtig.

das nur am Rande zu den sogenannten sauberen GRÜNEN


http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

20.01.2009 22:28
#618 RE: Koch wird es schon richten Antworten
In Antwort auf:
was beweist, kaum sin die Burschen an der Macht, sind alle Vorsätze und Prinzipien der Partei plötzlich vergessen und unwichtig.

Och nöö, Duck, das ist jetzt aber ´n büschen platt.
Wunsch- vs. Realpolitik ist ja nun nichts Neues. Dass ein kleiner Koalitionspartner im Zweifelsfall
mehr Kompromisse machen muss als der große, auch nicht. Dass sich beide zusammen als Regierung
bei internationalen Belangen und Bündnisfragen nicht allem verweigern können, ebenso wenig.
Und dass der Einsatz in Afghanistan ein deutlich anderer ist als der (verweigerte) Einsatz im Irak,
dem sich die CDU so gerne angeschlossen hätte, müsste sich auch rumgesprochen haben.
Dass hinter all diesen Dingen immer auch zwiespältige, anrüchige oder sogar schmutzige Geschichten
stehen, wird sich wohl in keinem Land und unter keiner Regierung so bald ändern.
Ich glaube nicht, dass die Grünen ihre Prinzipien vergessen haben, sie konnten als Regierungspartei
nur nicht mehr vermeiden, "in der Realität anzukommen".
Das Gegenteil wird ihnen doch oft genug vorgeworfen...

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

21.01.2009 06:50
#619 RE: Koch wird es schon richten Antworten

Zitat von der W Jörg

zum glück redest du ja nur dumm rum .


Na ja, wenn Du als Guru es wissend sagst....

Ich höre schon der Chor der Jünger murmeln: "Dummes Zeug, dummes Zeug..."


Wie schon gesagt, immer im Rahmen der Gesetze und nicht greifbar.

Kaimann

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.428

22.01.2009 07:54
#620 RE: Koch wird es schon richten Antworten

Zitat von Kaimann
Zitat von der W Jörg

zum glück redest du ja nur dumm rum .

Na ja, wenn Du als Guru es wissend sagst....
Ich höre schon der Chor der Jünger murmeln: "Dummes Zeug, dummes Zeug..."
Wie schon gesagt, immer im Rahmen der Gesetze und nicht greifbar.
Kaimann


ich wollte ja eigentlich nichts mehr dazu sagen aber offensichtlich kapierst du es ohne laaaaaange erklärung nicht ....

Zitat von Kaimann
Damals habe ich versucht, ein wenig Stimmung zu machen (recht einfach übrigens), aber es war ja genug Staatsmacht da, um die Leute daran zu hindern, den Heinis mal ein paar hinter die Ohren zu geben (schade eigentlich).



Zitat von Kaimann
Bin immer im Rahmen der Gesetze.


du willst also das Politiker geschlagen werden - aber immer im Rahmen des Gesetztes ... (im BGB steht wahrscheinlich das Grüne geschlagen werden dürfen - habe nur gerade vergessen welcher Paragraph das ist)


Zitat von Kaimann
Es sei denn, der Arzt würde mir was von "noch drei Monaten" erzählen....


mal erlich wei dämlich ist das den : für drei sekunden kick vieleicht die spärlichen restlichen Tage im U-Haft sitzen, absolut genial !!!
die meisten anderen Menschen würden sich noch mal 90 schöne tage machen




Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

22.01.2009 08:11
#621 RE: Koch wird es schon richten Antworten



Ich denke, ich verstehe besser , als Du denkst.

Dazu einige Anmerkungen:

Ja, ich hätte mich gefreut, wenn es eine kleine gewalttätige Auseinandersetzung gegen die Grüne Versammlung gegeben hätte. Das verstößt gegen kein Gesetz.
Selbstredend hätte ich mich daran nicht aktiv beteiligt (das verstieße nämlich gegen ein Gesetz). Als Zeuge hätte ich später nicht zur Verfügung gestanden (Vergeßlichkeit ist nicht gesetzeswidrig).


Die Sache mit den drei Monaten Restlebenszeit ist etwas differenzierter zu betrachten:

Mit einer solchen Lebenserwartung macht man sich ganz sicher ein feines Leben: So wäre ich z.B. an keine lästigen Regeln im Verkehr mehr gebunden. Führerscheinentzug (Helmpflicht)? Egal, den bräuchte ich eh nicht mehr, die Geldstrafen bitte aus dem Erbe entnehmen, das Verfahrensende lieg eh außerhalb der Restreichweite .

Na ja, und die Vorstellung, statt langsam schmerzvoll zu verrecken, eventuell eine schnelles Ende im Kugelhagel zu finden, nachdem man zuvor vielleicht noch ein "gutes Werk" getan hat, ist doch zumindest als Tagtraum ganz nett, oder? Ob ich persönlich die Kraft hätte , diesen Weg zu gehen, weiß ich natürlich nicht.

Man muß diese Ansichten nicht teilen, sie aber einfach als "dummes Zeug" abzutun, ist nun wieder zuuuuuu einfach.


MfG

Kaimann

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

22.01.2009 08:22
#622 RE: Koch wird es schon richten Antworten
Hi Kaimann,


sollte man nicht nach der Devise leben, daß jeder Tag der letzte Tag sein könnte?!
Soll ich Dir den Weg zum Bundestag weisen, damit Du die verpasste Chance am "Brandenburger Tor" ausmerzen kannst?
Bitte dann aber farbübergreifend und nachhaltig! Schwarz, rot, grün, gelb...


Edit: Alle in einen Sack und draufgeschlagen! Triffst Du nie den falschen...


Gruß
Monti

----------------------------------------------------

Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
beim Deutschen ist's grad anders rum!

pelegrino Offline




Beiträge: 51.326

22.01.2009 09:58
#623 RE: Koch wird es schon richten Antworten

In Antwort auf:
...eine schnelles Ende im Kugelhagel zu finden, nachdem man zuvor vielleicht noch ein "gutes Werk" getan hat...
Auch wenn Du das "Gute Werk" in Gänsefüßchen gestellt hast - ich halte das für mehr als
In Antwort auf:
..."dummes Zeug"...

...nur mal so ...

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

3-Rad Offline



Beiträge: 34.538

22.01.2009 09:59
#624 RE: Koch wird es schon richten Antworten

Da ich leider im "echten" Leben im vergangenen Jahr miterleben mußte und immer noch muß, wie mehrere, mir nahestehende Personen ihre letzten Monate verbringen, geht mir diese pubertäre Geseiere hier richtig auf die Nerven.

Ich hoffe nur, das ihr niemals in so eine Situation kommt.
Ich bin nämlich sicher, das ihr dann ganz andere Probleme haben würdet.

Mit besten Grüßen,

Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

22.01.2009 10:10
#625 RE: Koch wird es schon richten Antworten
Zitat von 3-Rad
Da ich leider im "echten" Leben im vergangenen Jahr miterleben mußte und immer noch muß, wie mehrere, mir nahestehende Personen ihre letzten Monate verbringen,

Dies ist nicht schön und mein Mitleid sei Dir sicher!


...geht mir diese pubertäre Geseiere hier richtig auf die Nerven.


Ich hoffe nur, das ihr niemals in so eine Situation kommt.

Diese Hoffnung ist leider vergebens


Ich bin nämlich sicher, das ihr dann ganz andere Probleme haben würdet.

Beispielsweise? Vielleicht einen humanen und schnellen Tod ohne Gerätemedizin, ohne lebensverlängernde Maßnahmen des Elends?





Mit allerbestem Gruß
Monti

----------------------------------------------------

Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
beim Deutschen ist's grad anders rum!

3-Rad Offline



Beiträge: 34.538

22.01.2009 11:19
#626 RE: Koch wird es schon richten Antworten

Ach weißt du Monti,

gerade bei dir kann ich mir das bildlich vorstellen.

Da sitzend, mit dem Leben, den Ärzten, den Angehörigen und allem hadernd.
Schuld wird wahrscheinlich die Krankenkasse, die Nahrungsmittelerzeuger, irgend ein Amt, oder eine Institution, oder gar der liebe Gott sein.

Ich hoffe für uns alle, das wir nie herausfinden müßen, wie so eine Situation wirklich sein wird.

Obwohl ich das für sehr unwahrscheinlich halte.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

pelegrino Offline




Beiträge: 51.326

22.01.2009 11:33
#627 RE: Koch wird es schon richten Antworten
In Antwort auf:
...ich hoffe für uns alle, das wir nie herausfinden müßen, wie so eine Situation wirklich sein wird...

Tja, das gehört wohl zu den wenigen gerechten Dingen im Leben - das niemand wirklich weiß, wann und wie es ihn letztlich trfft bzw. ergeht, diesbezüglich. Auch 'n Trost.

pelegrino, dem es am Liebsten so erginge wie seinem alten Mütterchen: vor in genau 10 Tagen vor 10 Jahren, mit knapp 94 Jahren, immer gut drauf und fast immer gesund (bis auf ihre letzte Woche) in ihrer eigenen Wohnung in den Armen meiner Schwester friedlich verstorben ...

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

22.01.2009 12:14
#628 RE: Koch wird es schon richten Antworten

@ 3-Rad

Sorry, will da niemandem zu nahe treten.


Aber es gibt nunmal auch solche Gedanken. Daß man, wie ja schon gesagt, in einer solchen Situation andere Sorgen hat, glaube ich gerne.

Wenn ich das mal selbstkritisch betrachte, ist das Schlimmste an diesen Gedanken eigentlich, daß sie überhaupt entstehen. Für mich ein sicheres Indiz einer ohnmächtigen Wut auf nahezu unangreifbare,übermächtige, anonyme Instanzen (Gewalt- und Machtphantasien). Aber auch ein sicheres Indiz dafür, daß in dieser Gesellschaft möglicherweise einige Dinge nicht so sind, wie sie sein sollten. Und darauf kann man gar nicht oft und deutlich genug hinweisen.


MfG

Kaimann

3-Rad Offline



Beiträge: 34.538

22.01.2009 12:39
#629 RE: Koch wird es schon richten Antworten

In Antwort auf:
Wenn ich das mal selbstkritisch betrachte, ist das Schlimmste an diesen Gedanken eigentlich, daß sie überhaupt entstehen.


Solche Gedanken hat bestimmt jeder schon mal gehabt. Das dann aber als Absicht kundzutun, ist eine ganz andere Sache.
Das du sowas nicht wirklich vorhast, davon gege ich jetzt mal aus.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.246

22.01.2009 20:07
#630 RE: Koch wird es schon richten Antworten

ine kleine gewalttätige Auseinandersetzung gegen die Grüne Versammlung gegeben hätte. Das verstößt gegen kein Gesetz.
______________________________________________________

Samma Krokodil, bist Du jetzt eigentlich total übergeschnappt????

Gewalt verstößt nicht gegen das Gesetz????

Du legst es Dir aber auch wirklich zurecht, wie Dus grad brauchst, echt armseelig.


http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz