Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9.822 Antworten
und wurde 231.511 mal aufgerufen
 Autos
Seiten 1 | ... 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655
Rolf Online




Beiträge: 775

04.11.2019 12:16
#9766 RE: Autofred Antworten

...und nicht vergessen einen Alu Hut aufsetzten.
Du erfährst nicht nur keine Wahrheit, deine letzten Gedanken werden auch noch abgesaugt.

Informiert euch auch schnell noch über die "Flacherde" und die "Fake Mondlandung".

Falcone Offline




Beiträge: 104.313

04.11.2019 14:27
#9767 RE: Autofred Antworten

Erstaunlich, dass man beim ZDF dem Blödsinn auf den Leim gegangen ist.

Grüße
Falcone

Hobby Online




Beiträge: 37.225

04.11.2019 14:45
#9768 RE: Autofred Antworten

komisch... das da noch niemand Audi verklagt hat

.
.
Gruß Hobby

Zephyr Offline




Beiträge: 9.733

04.11.2019 15:47
#9769 RE: Autofred Antworten

.

Falschen Thread erwischt.

Rolf Online




Beiträge: 775

04.11.2019 18:20
#9770 RE: Autofred Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #9767
Erstaunlich, dass man beim ZDF dem Blödsinn auf den Leim gegangen ist.

Das war sicherlich extra zu diesem Zweck inszeniert und so richtig gelogen wurde auch nicht.
Audi wollte für die neuen Direkteinspritzer werben, der ADAC macht sowieso jeden Scheiß mit und wenn man dann auf einsamen Landstraßen mit den richtigen Reifen nur 60 fährt und das Auto entsprechend vorbereitet ist, schafft man das auch. Stadtverkehr (oder gar Taxi) sollte man aber meiden.

Mit einem normalen Audi 100 oder gar mit dem immer noch zu niedrigen Normverbrauch, hat das aber nichts zu tun.
Da wurde natürlich auch keine Innovation versteckt (im Gegenteil VW dichtete Innovationen herbei, die es noch nicht gab).

Aber zur Legendenbildung taugt es (obwohl offensichtlicher Unsinn).
Das menschliche Gehirn neigt zu Verschwörungstheorien (ein Erbe der Evolution). Eine der ältesten Verschwörungstheorien ist Gott, aber heutzutage müssen auch Politiker, Konzerne, Ausländer und Rollerfahrer herhalten.

...von Tesla (also dem Erfinder) gibt es übrigens einen Motor, der ohne Energiezufuhr ewig läuft und Energie abgibt. Nur die bösen Konzerne im Verbund mit den korrupten Politikern verhindern seinen Einsatz.
Bauanleitungen und Filme finden sich leicht, gleich bei den ewigen Batterien und den ewig haltenden Glühlampen.

Wambo Offline




Beiträge: 2.085

04.11.2019 19:34
#9771 RE: Autofred Antworten

Zitat
Das menschliche Gehirn neigt zu Verschwörungstheorien (ein Erbe der Evolution). Eine der ältesten Verschwörungstheorien ist Gott, aber heutzutage müssen auch Politiker, Konzerne, Ausländer und Rollerfahrer herhalten.




Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.872

04.11.2019 20:18
#9772 RE: Autofred Antworten

Ahhh,

das ZDF bringt also diese Volkswagen gesteuerten Fake Nachrichten, demnach gelogen von A bis Z?
Also doch etwas dran an der ablehnenden Haltung gegenüber der "Lügenpresse/-medien" und Bestätigung des Mißtrauens einiger Zeitgenossen.

Wer hätte das gedacht, daß das ZDF sich vor den Karren der Industrie spannen lässt... Öffentlich-rechtlich... Ja,ja...


Gruß
Monti

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

Rolf Online




Beiträge: 775

04.11.2019 20:35
#9773 RE: Autofred Antworten

Gut das du es erwähnst: "Die Lügenpresse" hatte ich bei den dämlichen Verschwörungstheorien glatt vergessen.
Ein beliebter Trick: Wenn die eine Verschwörungstheorie nichts taugt, schnell eine andere benutzen.

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.872

04.11.2019 20:47
#9774 RE: Autofred Antworten

Jetzt machst dich lächerlich, denn augenscheinlich wurde der Lügenbeitrag im ZDF gesendet, "Lügenpresse" kann demnach keine "Verschwörungstheorie" sein.

Wer lügt denn nun in betreffendem Filmchen, ist es Audi oder ist es das ZDF?

Wie ich es drehe und wende, die Verarschung bleibt...


Gruß
Monti

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

Rolf Online




Beiträge: 775

04.11.2019 20:59
#9775 RE: Autofred Antworten

Wo wird denn da jetzt genau gelogen?
Audi präpariert einen Wagen und kann damit sehr sparsam fahren (es werden nur einige Randbedingungen verschwiegen).
Es wird nach meiner Erinnerung nicht behauptet, dass dies der neue Normverbrauch wäre.

Das ZDF hat also unter tätiger Mithilfe des ADAC (Audi ist schon so schlau, das etwas neutraler aufzuziehen), einen etwas dämlichen Beitrag gesendet, dem mehr Journalismus und Nachfragen gut getan hätte.

Richtig gelogen wurde erst mit deinen Kommentaren: "Haben wir schon jemals die "Wahrheiten" erfahren?"

"Lügenpresse" unterstellt eine Verschwörung der Medien gegen das "Volk" und ist natürlich eine Verschwörungstheorie.

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.872

04.11.2019 21:07
#9776 RE: Autofred Antworten

Welche Randbedingungen wurden denn verschwiegen?
Kann ich es mir so vorstellen wie die Einstufungen der Skandal-Diesel beim VW Konzern bei Erlangung der "allg.Betriebserlaubnis" durch das Kraftfahrtbundesamt?

Dann hat es Methode bei den Automobilherstellern.


Gruß
Monti

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

Hobby Online




Beiträge: 37.225

04.11.2019 21:12
#9777 RE: Autofred Antworten

Die hatten 3,5 bar auf den Reifen !! 😛

.
.
Gruß Hobby

Rolf Online




Beiträge: 775

04.11.2019 21:26
#9778 RE: Autofred Antworten

Neben den Reifen, hatte das Auto nicht mal ein Radio, ein Rückspiegel wurde abmontiert und es wurde nur 60 km/h gefahren auf extra ausgesucht verkehrsarmen Strassen. Vermutlich noch ein paar weitere Kleinigkeiten.

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #9776
Dann hat es Methode bei den Automobilherstellern.

Schick mit zwei Fällen aus dem Stand eine neue Verschwörungstheorie.

Die Psychologie sagt dazu, dass Verschwörungstheoretiker dazu neigen mehrere Verschwörungen anzunehmen.
Das Hauptargument ist: "Das kann kein Zufall sein".

Muck Offline




Beiträge: 7.275

04.11.2019 22:12
#9779 RE: Autofred Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #9767
Erstaunlich, dass man beim ZDF dem Blödsinn auf den Leim gegangen ist.

Na ja, gelogen wars ja ned. Und man muss nicht unbedingt sagen, dass alles Störende abmontiert, die Reifen auf X Bar aufgeblasen und aerodynamische Schwachstellen abgepickt wurden. Dann fährt ma auf leeren Schnellstraßen Standgas im höchsten Gang, tätäräää!

Die Verschwörung von der unterdrückten Technologie wurde ja nachträglich dazu erfunden von welchen, deren Welt ausschließlich aus finsteren Verschwörungen besteht.

„Wenn eine Gesellschaft gegenüber offen intoleranten Menschen tolerant ist, geht das nicht gut für diese Gesellschaft aus.“ Sir Karl Popper, „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

Zephyr Offline




Beiträge: 9.733

22.11.2019 18:27
#9780 RE: Autofred Antworten

Ich werde alt und damit auch ein paar Prinzipien untreu.

Eines davon war, Oldtimer immer möglichst originalgetreu zu belassen.

In diesem Jahr nun ging es mal wieder in die Alpen, da muß ein Fahrzeug einfach offen sein. Also wieder mal das Käfer Cabrio. Mit der Isabella wäre es zwar irgendwie #eiler, aber die ist leider ein Coupe. Da traf es sich gut, daß ein Markenkollege zu berichten wußte, es gäbe in D zwei Betriebe, die nach den alten Borgward Unterlagen Coupes zu Cabrios umbauten, und zwar ganz offiziell mit Zertifikaten usw.
Hochgerechnet: Schweller verstärken, hier und da ein Blech, Dachgestell und Haube bauen, Farbe, Gebühren, na ja, so 30 000 schätze ich.

Die Isabella wäre dann zwar nicht mehr original, aber originalgetreu. Na und? Ich will die letzten Jahre Spaß haben, nach mir die Sintflut, runter mit dem Dach.



Der erste Betriebist bei Bielefeld. Anruf im Sommer, schnell wird klar, was der will : Er baue keine funktionierenden Autos um, das sei zu schade. Er verwende nur Schrottkarren, restauriere die und rüste die dabei um. So ab 100 000 aufwärts...

Danke, im nächsten Leben.

Im Herbst treffe ich einen Cabriofahrer in Schwetzingen, der schwärmt mir von seinem Umbauer im tiefen Süden vor.

Anruf, man baue nichts Lebendes um, hätte da aber noch etwas Schrottiges, so ab 100 000, man sei aber erstmal rund 2 -3 Jahre ausgelastet.

Ja nee, is klar.
Ein kluges Geschäftsmodell: Schrott gegen satten Stundensatz aufbauen, damit ist die streßfreie Existenz über Jahre gesichert. Ein Selbstläufer.


Nun suche ich ein existentes Cabrio: Ein DKW 1000 Sp soll es werden, Dreizyl. 2 Takt, ein hinreißendes Design.
Die Isabella wäre dann vielleicht über.

https://www.google.de/search?q=dkw+1000+...=1zb5uBcvhl6-_M:


Wer was weiß, gebe mir gerne einen Tipp.

C4

Seiten 1 | ... 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz