Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 152 Antworten
und wurde 5.618 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Brundi Online



Beiträge: 32.300

22.11.2020 11:50
#91 RE: Kaffee Antworten

Zitat von Joggi im Beitrag #82

In mein Kaffeepulver kommen nur Kaffee und Pulver [...] kein Salz.


Dabei wussten unsere Ur-Omas schon, dass das Natrium den bitteren Gescmack neutralisiert und das Aroma verstärkt.


Grüße
Brundi

Luja-sog-i Online



Beiträge: 14.605

22.11.2020 13:52
#92 RE: Kaffee Antworten

Pharisäer! Allesamt Pharisäer!

Soweit ich weiß schüttet man in den Kaffee dabei allerdings hochprozentige Flüssigkeiten, nach aussen hin trinkt man nur "Kaffee".



Gruß
Monti

O tempora, o mores!

W-iedehopf Online




Beiträge: 6.865

22.11.2020 14:10
#93 RE: Kaffee Antworten

Eine von unzählig vielen Möglichkeiten seinen Kaffee zu trinken.

woolf Offline




Beiträge: 10.046

22.11.2020 14:44
#94 RE: Kaffee Antworten

Sahnehaube nicht vergessen.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

magicfire Offline




Beiträge: 5.559

22.11.2020 14:47
#95 RE: Kaffee Antworten

Ist hier, wurden auch darüber informiert. Ungefähr 14 Tage, nachdem das Wasser geschmeckt hat wie aus dem Schwimmbecken. Geht seit Monaten so.

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

woolf Offline




Beiträge: 10.046

22.11.2020 14:48
#96 RE: Kaffee Antworten

In südlichen Ländern kochen wir den Kaffee immer mit stillem Mineralwasser.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

manx minx Offline




Beiträge: 10.089

22.11.2020 15:36
#97 RE: Kaffee Antworten

Zitat von woolf im Beitrag #96
mit stillem Mineralwasser.


ham wir mal auf montage der not gehorchend mit bizzelwasser gemacht, mit kaffeemaschine direkt am generator. die sauerei war episch.

Frielinger Offline



Beiträge: 920

23.11.2020 10:03
#98 RE: Kaffee Antworten

Ich muß zurückrudern, was das Chloren des Trinkwassers angeht. Es ist in D im Havariefall tatsächlich zulässig und muß gelegentlich auch angewendet werden. Die Desinfektion mit Chemie nach Neubau oder Sanierung von Leitungen ist häufig erforderlich, aber die Abschnitte gehen erst wieder ans Netz, wenn sie freigespült sind und die Keimfreiheit nachgewiesen ist. Wenn dieses aufgrund der Netzstruktur technisch nicht möglich ist, darf tatsächlich vorbeugend gechlort werden. War mir nicht bekannt und ist mir in meinem Job auch noch nicht untergekommen.

Gruß vom Frielinger aus der sonnigen Heide

Maggi Online




Beiträge: 43.479

23.11.2020 14:40
#99 RE: Kaffee Antworten

Tja, Forum lesen bildet.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 34.385

23.11.2020 14:42
#100 RE: Kaffee Antworten

„Keine Zeit für Arschlöcher“
(Zitat: H. Lichter)

w-paolo Offline




Beiträge: 24.682

23.11.2020 14:58
#101 RE: Kaffee Antworten

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Brundi Online



Beiträge: 32.300

23.11.2020 15:59
#102 RE: Kaffee Antworten

Zitat von Duck Dunn im Beitrag #100
https://www.spiegel.de/tests/kueche/kaffeemaschinen-im-test-ganz-schoen-aufgebrueht-a-2be69b42-5a17-467b-bf8f-41f6af5c966e

ich war schneller als der Spiegel


Nö. Der Spiegelartikel datiert vom 14.11.2020

Grüße
Brundi

PeWe Offline




Beiträge: 20.324

23.11.2020 17:15
#103 RE: Kaffee Antworten

Wenn schon eine Kaffeemaschine dann so was:

https://www.memo-media.de/data/news/1038...mma-schra-g.jpg

Grüße
PeWe

..."ich weis längst, daß ich nicht Motorrad fahren kann, dass muß ich niemanden mehr beweisen!"

Hans-Peter Offline




Beiträge: 24.444

23.11.2020 17:30
#104 RE: Kaffee Antworten

Zitat von w-paolo im Beitrag #101
Wie wär's denn hiermit:

https://www.kaffeevollautomaten.org/news...ta-ERA_1200.jpg

Paule.


Klare Formensprache, man weiß ja woher's kommt...

1200 Öcken, die spinnen doch...

Gruß
Hans-Peter
Atama kakushite, shiri kakusazu

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.369

23.11.2020 17:58
#105 RE: Kaffee Antworten

In Italien kostet ein Kaffee (am Tresen) häufig 1,- Euro.
Geht schnell, schmeckt köstlich, kleines Schwätzchen... und weiter geht's...

Ich bin mir sicher, dass "Original italienischen (Haushalts-)Kaffeemaschinen" in Deutschland häufiger sind als dort.

Wobei sich das wegen Corona auch ändern mag...

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz