Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 152 Antworten
und wurde 5.309 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
W-iedehopf Online




Beiträge: 6.655

20.11.2020 14:12
#31 RE: Kaffee Antworten

Wir holen unseren Kaffee dort:

https://www.mahlwerkk.de/

Die haben lecker Kaffee und außerdem hat man ein sinnvolles Ziel beim Moppedfahren und rings um Emmendingen auch noch die allerschönsten Moppedstrecken.

IMG_E5918.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Hach ich schweife ab, sorry

W-iedehopf Online




Beiträge: 6.655

20.11.2020 14:16
#32 RE: Kaffee Antworten

@monti

Wenn ich einige Tage nicht da bin wird der Wasserbehälter und der Satzbehälter koomplett aus der Maschine rausgenommen.
Die Maschine wird außerdem regelmäßig gereinigt und gewartet.
So What?
Musst du armer Kerl wieder etwas schreiben weil sich sonst niemand um dich kümmert?

Ello Offline




Beiträge: 1.895

20.11.2020 14:16
#33 RE: Kaffee Antworten

Besseres und schöneres Abschweifen als die Schimmelphobie die hier zelebriert wird...

Duck Dunn Offline




Beiträge: 34.204

20.11.2020 14:23
#34 RE: Kaffee Antworten

@Luja-sog-i Also unsere stand jetzt im Oktober 4 Wochen still, da wir in Italien waren. Und ja, wir ham se vorher normal saubergemacht. Problem?.
Ich denk mir grad wenn Du auf Wartung keinen Bock hast, daß Dein Taxi wahrscheinlich im gleichen erbärmlichen Zustand ist wie „Vadder“ Thiels Taxi aus dem Münster Tatort

„Keine Zeit für Arschlöcher“
(Zitat: H. Lichter)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 34.204

20.11.2020 14:24
#35 RE: Kaffee Antworten

Kaffekanne für Monti, nur echt überm Lagerfeuer

https://www.outdoorfan.de/Kaffeekanne-Em...ASABEgJbafD_BwE

„Keine Zeit für Arschlöcher“
(Zitat: H. Lichter)

Luja-sog-i Online



Beiträge: 14.211

20.11.2020 14:26
#36 RE: Kaffee Antworten

Der böse Monti aber auch... (ich hatte im Bekanntenkreis genau einen solchen Kaffeeautomatentechniker für die professionellen Kaffeemaschinen, der erzählte davon Horrorgeschichten. Auch bei den Zapfanlagen fürs Bier)

Was regt ihr euch eigentlich immer so auf, wenn ich auf "Mißstände" hinweise? Wenn ich mir den Aufwand der Reinigung so mancher Kaffeeautomaten anschaue, dann ist ein "händisch zubereiteter Kaffee" plötzlich gar nicht mehr so "aufwendig".


https://coffeeworld.at/blog/162-schimmel...aschine-was-nun


Gruß
Monti

O tempora, o mores!

Ello Offline




Beiträge: 1.895

20.11.2020 14:58
#37 RE: Kaffee Antworten

Ich rege mich garnicht auf. Aber warum ist für dich eigentlich so fast alles problematisch? Ich schließe mich da mittlerweile doch eher Maggi‘s Einschàtzung an das es für dich die Gefahr birgt etwas Neueres als Omas Porzellantrichter für‘s Kaffeebrühen zu besorgen. Das kostet und man muss sich auf was neues einstellen. Dann doch lieber Konzentration auf das was schief gehen könnte?

Hans-Peter Offline




Beiträge: 24.272

20.11.2020 15:51
#38 RE: Kaffee Antworten

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #36

Was regt ihr euch eigentlich immer so auf, wenn ich auf "Mißstände" hinweise? Wenn ich mir den Aufwand der Reinigung so mancher Kaffeeautomaten anschaue, dann ist ein "händisch zubereiteter Kaffee" plötzlich gar nicht mehr so "aufwendig".


Weil Du einem auf den Sack gehst und ich spreche da nicht nur für mich, vermute ich stark.
Kümmer' dich doch lieber um deinen "Bekanntenkreis"... ach Mist, geht ja nicht, ist ja Corona...

EDITH: Ich trinke gerade Kaffee aus meiner Schimmelmaschine... bestens!

Gruß
Hans-Peter
Atama kakushite, shiri kakusazu

Dagmar Offline




Beiträge: 1.614

20.11.2020 16:05
#39 RE: Kaffee Antworten

Weil Du (mal wieder) mit irgendwelchem Gequatsche in eine Unterhaltung über die PERSÖNLICH bevorzugte Methode der Kaffeebereitung hineingegrätscht bist. Daß in Diskussionen über auch nur ansatzweise politische oder gesellschaftskritische Themen in regelmäßigen Abständen irgendein Statement a la "wuhaha", "böser Monti" gefolgt von belanglosem Gerede (gelegentlich Gefasel) kommt, ist man ja gewöhnt und kann drüber weg lesen. Aber Kaffeekochen?

Dagmar

manx minx Offline




Beiträge: 10.040

20.11.2020 17:02
#40 RE: Kaffee Antworten

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #36
Was regt ihr euch eigentlich immer so auf, wenn ich auf "Mißstände" hinweise?


nu, vielleicht ist es ja nicht das thema an sich, was nervt, sondern schlicht die frequenz. ab seite zwei praktisch jeder dritte beitrag von dir, und immer dieselbe schrille melodie. da passt dann auch die reaktion der restlichen beteiligten: ueber deinen ersten beitrag wird noch weggelesen, aber ab einer gewissen beitragsdichte ist dann beim normalen mitforisten, soweit er nicht franziskanermoench ist, einfach die nervgrenze erreicht. und siehe da, ploetzlich steht nicht mehr das eigentliche thema im mittelpunkt des gespraechs, sondern du. fast die gesamte dritte seite nur noch dir gewidmet. monti im mittelpunkt der aufmerksamkeit. und wenn es nur uebers nerven geht, dann eben uebers nerven.

irgendwie traurig, findste nicht? es sei denn, genau das ist dein ziel: so lange ins forum reintroeten, bis es schliesslich nicht mehr ums eigentliche thema geht, sondern nur noch um dich. aber das als ziel waere doch irgendwie noch viel trauriger.

Ello Offline




Beiträge: 1.895

20.11.2020 17:08
#41 RE: Kaffee Antworten

Genau. Wir haben den Kaffee auf.

Wambo Offline




Beiträge: 2.239

20.11.2020 17:20
#42 RE: Kaffee Antworten

Als hauptsächlich Tee-Trinkender, liebe ich einmal am Tag einen Mocca zu trinken. Vielleicht wäre das ja auch etwas für den Taxometer in der Migration.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Dagmar Offline




Beiträge: 1.614

20.11.2020 17:27
#43 RE: Kaffee Antworten

Ich oute mich als Vertreterin der Filterkaffeefraktion. Ganz normales Kaffeepulver in eine handelsübliche Kaffeemaschine und mit Milch ab in den Kaffeepott. Zwei Tassen am Morgen (eine davon noch im Bett) und eine Tasse mit Instantkaffee im Büro. Fettich.

Dagmar

Ello Offline




Beiträge: 1.895

20.11.2020 17:35
#44 RE: Kaffee Antworten

Zitat
...Instantkaffee...


Da traut sich eine aber was. Das würde ich öffentlich nicht zugeben. 🤐

Joggi Offline




Beiträge: 3.422

20.11.2020 17:59
#45 RE: Kaffee Antworten

Zitat von Ello im Beitrag #44

Zitat
...Instantkaffee...

Da traut sich eine aber was. Das würde ich öffentlich nicht zugeben. 🤐



Och, habe ich für alle Fälle im Büro auch im Schrank stehen. Und hin und wieder kommt er sogar zu Einsatz. Jetzt sogar vermehrt, weil die übliche Kaffeerunde coronabedingt nicht stattfindet.

Gruß
Joggi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz