Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 4.949 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Pantah Offline




Beiträge: 629

23.10.2014 12:51
#46 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #44
Ich hab ja nicht gesagt, dass mir die BMW nicht gefällt. War erst gestern Abend wieder ne Stunde bei meinem Schätzchen in der Tiefgarage mit Fahrzeugschlüssel und Betriebsanleitung, um den Bordcomputer endlich mal zu verstehen …

Und "schön" ist ne Pantah - gemessen an modernen Maßstäben, die z. B. ne Panigale setzt, - ja nun wirklich auch nicht.

Gruß
Serpel


Die Pantah ist nicht das Thema, aber BMW macht nur Mopeds wo ich einem Kotzreiz nur schwer entgehen kann, MV; Ducati, Benneli, Bimota, Morini machen deutlich schönere Mopeds........

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

23.10.2014 12:52
#47 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #45
Man bin ich froh, dass ich zur Bedienung der W nicht erst einen IT Kurs belegen muss. Das Wort `wieder` lässt auf `spannende` Leseabende schließen.
Lesen bildet.

Na ja, langsam bin ich durch und hab die meisten Optionen als für mich irrelevant abgehakt. Inskünftig steht einer reinen Genussbeziehung mit der sprichwörtlichen Flasche Bier nichts mehr im Wege …

Gruß
Serpel

Wisedrum Online




Beiträge: 7.135

23.10.2014 12:55
#48 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Dann wurde da wohl zuviel Beiwerk gekauft.

Auf der Sitzbank während der Fahrt das Bier?
Soll ja schmecken!

Wisedrum

Helle Offline




Beiträge: 1.257

23.10.2014 17:57
#49 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #31
Muss man ein Mercedes-Motorrad nicht mit Hut und Klopapierrolle auf dem Sozius fahren?



Näääähhh mit Wackeldackel


Gruß Helle

Biker Offline




Beiträge: 695

23.10.2014 18:33
#50 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

@pantah

Ich stelle mir gerade vor wie du im Verkaufsraum von
BMW Bremen Habenhausen vor so einer "schönen" GS stehst.

Dann passiert das Unvermeidliche!
Kurzer Blick auf den Verkäufer.

Beste Grüße

Biker

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

23.10.2014 18:35
#51 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Was habt ihr nur alle für eine verkrampfte Haltung BMW gegenüber …

Gruß
Serpel

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

23.10.2014 19:41
#52 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Jeder möchte ja was können.

Grüße
Ulf

Caboose Offline




Beiträge: 7.813

23.10.2014 21:25
#53 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #51
Was habt ihr nur alle für eine verkrampfte Haltung BMW gegenüber …

Gruß Serpel


Zu den heutigen BMWs habe ich überhaupt keine Meinung mehr. Mit der
Marke geht es mir mittlerweile ähnlich wie gegenüber Harley-D.

Die Dinger geh'n mir am A.... vorbei. Hätte ich früher nie für möglich
gehalten, zumal es doch die ollen Zweiventilboxer waren, die mit ihrem
unverwechselbaren Erscheinungsbild und Motorenklang in mir den Tick
fürs Motorradfahren auslösten.

Es liegt aber auch an den heutigen BMW-Glaspalästen und dem Personal,
das mir vermutlich genau so gut Kochtöpfe verkaufen könnte.

Gruß, Caboose
.

.
Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

Pantah Offline




Beiträge: 629

23.10.2014 22:24
#54 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Zitat von Biker im Beitrag #50
@pantah

Ich stelle mir gerade vor wie du im Verkaufsraum von
BMW Bremen Habenhausen vor so einer "schönen" GS stehst.

Dann passiert das Unvermeidliche!
Kurzer Blick auf den Verkäufer.

Beste Grüße

Biker



Du wirst es mir nicht glauben, da habe ich in einem Anfall von geistiger Umnachtung schon mal gestanden
Das muss 2002 gewesen sein, ich hatte damals das Wunderwerk des deutschen Motorradbaus mit Namen R 1100 S probe gefahren
Dieser Storch von Verkäufer fragte mich dann wie die Probefahrt gewesen sei, ich habe Ihm dann geantwortet das dieses tolle Moped ein ganz mieses Konstantfahrruckeln habe, das deutlich schlimmer und nerviger als das „Hacken“ einer Ducati unter 3000 min-1

Als Antwort habe ich dann von dem Storch die Aussage gekriegt: Das hätte noch nie jemand gemerkt.

Ich bin dann kopfschüttelnd gegangen ne 900 SSie mit Öhlins bestellt und alles war gut

2 Akt auf der Bühne: Dann habe ich mich doch später mal für die R1200 S HP interessiert, als ich mich dann erdreistet habe nach einer Probefahrt Möglichkeit mit diesem Moped zu fragen habe ich von so einem andern sehr bekannten Storch von Verkäufer in besagter Niederlassung die Aussage gekriegt: Eine HP2 könne man nicht Probe fahren die müsse man so kaufen

Ich bin dann wieder kopfschüttelnd gegangen, definitiv aber das letzte Mal, danach habe ich dann die 999 gekauft, besser war das

Im Moment bin ich auch auf dem PKW Sektor mit dem Fabrikat BMW durch, ich fahre den 4ten 320d Touring in Folge
Und dieses geniale Auto steuert bei Regen über den Regensensor leicht die Bremsen an, sprich das Auto bremst selbsttätig
Das nervt gewaltig beim Fahren, Aussage von BMW: Das wäre so, diese unsinnige Funktion könne man nicht abschalten, weil Sicherheitsrelevant.
Vielleicht müssten die Herren nur eine passende Paarung von Bremsscheiben und Klötzen verbauen die bei Feuchtigkeit nicht permanent trocken gebremst werden müsste.......
Aber auf einen banalen Wechsel von diesen tollen Bremsklötzen muss man ja auch zwei Wochen warten.............
Eine Anbindung der Außenantenne für das Windows Phone gibt es beim freundlichen BMW Händler auch nur am Telefon, real ist das dann nicht verfügbar......

Ich glaube Audi baut auch ganz nette Autos, oder VW, oder............

Biker Offline




Beiträge: 695

24.10.2014 10:56
#55 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Moin Pantah,

die BMW Filiale ist recht weitläufig und ich habe, wenn ich vor Ort bin, den Eindruck das niemand angesprochen
werden möchte.

Dem entspreche ich dann, und ignoriere das Personal ebenfalls.

Die können sich ja melden wenn sie etwas verkaufen möchten.



Beste Grüße

Biker

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.936

24.10.2014 11:47
#56 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Ich glaube das sind alles sehr persönliche Erfahrungen und vom einzelnen Händler abhängig. Hier in Bochum gibts einen großen Glaspalast, da hab ich einen guten Eindruck vom Personal. In beiden Abteilungen. Kompetent -soweit ich das beurteilen kann- nett und freundlich. Über die Zuverlässigkeit meines Mopeds kann ich die ersten 12.000 km auch nix meckern und mein nächstes Auto wird vielleicht ein X3. Ich geh aber auch nicht in so Läden rein mit der Meinung: hier ist ja doch alles nur Scheisse.

---------- ---------- ---------- ---------- ---------- -------

....wird schon werden....

....Bruno hat ja auch immer alles geschafft....

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

24.10.2014 12:25
#57 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

na jedenfalls ist mv bekannter als horex ...

Falcone Online




Beiträge: 105.511

25.10.2014 10:33
#58 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Zitat
na jedenfalls ist mv bekannter als horex ...



Das kommt ganz auf das Alter der Befragten an

Grüße
Falcone

Soulie Offline




Beiträge: 27.604

25.10.2014 10:41
#59 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Zitat
und mein nächstes Auto wird vielleicht ein X3.


Mein Beileid, Nobbi!

Falcone Online




Beiträge: 105.511

25.10.2014 10:43
#60 RE: Daimler greift nach Motorradhersteller MV Agusta Antworten

Man sieht: BMW verdirbt den guten Geschmack!

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz