Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 4.437 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Serpel Offline




Beiträge: 44.960

19.12.2013 10:37
#46 RE: CX500........ Antworten

Zitat von BSA im Beitrag #45
Die CX500 ist auch einfach mal ein sehr gut durchkonstruiertes Motorrad.

Sehr gut durchkonstruiert. Mit Verspannzahnrädern im Primärtrieb ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

19.12.2013 11:28
#47 RE: CX500........ Antworten

Zitat
Die CX500 ist auch einfach mal ein sehr gut durchkonstruiertes Motorrad.



Zweifellos. Auch (oder besonders) technisch war sie wegweisend.

Zitat
aber das wird sich in absehbarer Zeit bestimmt ändern.


Klar, wenn immer mehr Torfnasen die Dinger zum Caffer verbasteln

Grüße
Falcone

Brundi Online



Beiträge: 31.825

19.12.2013 12:32
#48 RE: CX500........ Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #46
Mit Verspannzahnrädern im Primärtrieb ...

Was ist daran soo lustig?

Grüße
Monika

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

19.12.2013 13:01
#49 RE: CX500........ Antworten

Zwei Zahnräder mit unterschiedlicher Zähnezahl, aber gleichem Radius auf einer gemeinsamen Welle mit simultanem Eingriff in ein und das selbe Partnerrad als "sauber durchkonstruiert" zu bezeichnen, ist dann schon etwas gewagt. Wenn’s nicht grad der Primärtrieb direkt an der Kupplung wäre, tät ich ja noch ein Auge zudrücken ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

19.12.2013 13:14
#50 RE: CX500........ Antworten

W-Fahrer mögen so etwas.

Grüße
Falcone

Brundi Online



Beiträge: 31.825

19.12.2013 13:38
#51 RE: CX500........ Antworten

Und ich dachte, das sei wegen dem kleinen losen Zahnrad, das ich nicht verstanden hatte. Aber das ist wohl bedeutungslos. Es zeigt nur den Trick, wie die Wellen blockiert werden können ... oder so!

Grüße
Monika

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

19.12.2013 13:45
#52 RE: CX500........ Antworten

da ist nichts "Verspannt" das währe es nur wenn di beiden zahnräder verbunden währen, die laufen lediglich unterschiedlich schnell auf der selben welle - durch die unerschiedlichen zahnformen kein problem.

zu den schönen kostruktiven dingen der CX gehört z.b. die zur kurbelwelle gegenläufige Kupplung, wodurch es im gegensatz zu den BMW-bxern oder den Guzzi v2 keinen kippmoment gibt, oder das verdrehen der zylinder was dafür sorgt, das die vergaser nicht den knien im weg sind und die ansaugwege trotzdem gerade sind, ausserdem ist es immer noch der drehzahlfesteste OHV Motor durch die lage der Nockenwelle der sehr kurzen Stößelstangen erlaubt.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.469

19.12.2013 14:34
#53 RE: CX500........ Antworten

Meine, sagen wir Liebe, hur Gülle resultiert daraus dass ich mit meinen beiden Harley Freunden ne kleine Schrauberwerkstatt hatten und uns damals genau so eine hellblaue Gülle wie auf Falcones Foto als Ersatzbike für 500 Mark reingestellt hatten. Eigentlich nur für den. fall, daß eine unserer Harleys mal nicht laufen wollte. Was bei meinen beiden Freunden mit den schlechten Shovelheads sehr oft der Fall war.

Bei meiner 1200er Evo Spochty nur sehr selten. Aber in den seltenen Fällen wo ich die Gülle kutschieren durfte, hab ichs sehr genossen.

Ich hätt gern eine als reine feine Langstrecken Reisemaschine für unsere Italien Touren, meinetwegen sogar mit Koffers. Die Gülle is so geil und gleichzeitig so unaufdringlich häßlich, dass sogar ich da ohne Probleme mit Koffers, Integralhelm und Protektors fahren würde

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Brundi Online



Beiträge: 31.825

19.12.2013 15:24
#54 RE: CX500........ Antworten

Zitat von Duck Dunn im Beitrag #53
dass sogar ich da ohne Probleme mit Koffers, Integralhelm und Protektors fahren würde


Das würde ich gerne sehen. Also nicht vergessen, Fotos zu machen!

Grüße
Monika

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

19.12.2013 15:25
#55 RE: CX500........ Antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #52
da ist nichts "Verspannt" das währe es nur wenn di beiden zahnräder verbunden währen, die laufen lediglich unterschiedlich schnell auf der selben welle - durch die unerschiedlichen zahnformen kein problem.

Wenn sie wenigstens echt "verspannt" wären, tät ich ja gar nix sagen. Es ist aber viel schlimmer: Das schmalere Rad fungiert einfach als Reibscheibe, um dem Zahnspiel entgegenzuwirken. Bei ca. 30 Zähnen und 3000/min bewegen sich die beiden Räder mit etwa 100 Umdrehungen pro Minute gegeneinander. Das ist deutlich mehr als eine Umdrehung, die da pro Sekunde in der Luft verpufft - sozusagen ein richtiger Friktionsantrieb.

Den Ingenieur, der bei BMW so was konstruieren täte, hätte man längst gefeuert. Aber vielleicht hat man das mit den verantwortlichen Honda-Leuten damals ja auch gemacht ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

19.12.2013 15:36
#56 RE: CX500........ Antworten

Ja, die sind dann zu Kawasaki gegangen und haben die W konstruiert.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

19.12.2013 15:39
#57 RE: CX500........ Antworten

Hat die das etwa auch?

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

19.12.2013 15:41
#58 RE: CX500........ Antworten

Natürlich, wie jeder gut durchkonstruierte, ruhig laufende Hochleistungsmotor

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

19.12.2013 15:43
#59 RE: CX500........ Antworten

Bis vor Kurzem wusstest du noch gar nicht, dass es so was überhaupt gibt, und jetzt soll die W das auch haben?!

Glaub ich erst, wenn ich entsprechende Bilder sehe ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

19.12.2013 15:44
#60 RE: CX500........ Antworten

Reicht das nicht als Bild?

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz