Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 165 Antworten
und wurde 4.930 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
Falcone Offline




Beiträge: 109.525

02.11.2013 09:33
#76 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Am Weltspartag haben die Kinder früher gelernt, wie man ein Vermögen von klein auf aufbaut. Heute lernen sie, dass ihnen von klein auf schon heimlich das Geld aus der Tasche gezogen wird.


Ich empfinde es derzeit wirklich fast schon als einen betrügerischen Vorsatz, Kindern Sparbücher anzudrehen.

Grüße
Falcone

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

02.11.2013 09:35
#77 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Moin,

der Sinn des Sparens ist ganz einfach: Arbeiten, ohne dafür irgendwelche Gegenleistungen zu bekommen. Wenn alle sparen (und nicht vorhaben, das Geld auszugeben) entsteht ein kostenloser Dienstleistungservice - volkswirtschaftlich gesehen.

Geld ist eine Vereinbarung - nichts weiter. In den Büchern steht, daß der Wert für alle gleich ist. Ich habe aber Zweifel daran.


Gruß

Wännä

(mal sehn, wer mir jetzt aufs Haupt steigt )

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2013 09:36
#78 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Zitat von Krozinger im Beitrag #72
und die Sparkassen geben immer noch Geschenke an unsere jungen Kunden,


Grüße Krozinger



Bei dieser Äußerung schmerzt irgendwie mein Bauch.
Das Sparkassen etwas verschenken, kann ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen. Ausplündern schon eher (vergl. Schrottimmobilien, Zinspolitik, Zwangsversteigerungen usw).

Als Kind habe ich zum "Weltspartag" von meiner Sparkasse auch immer Werbegeschenke bekommen, aber das war eher wie Glasperlen an Eingeborene verteilen zu verstehen.

Einschub: Den Sinn und Wert des Weltspartages an sich möchte ich aber damit nicht infrage stellen.

C4

W-iedehopf Offline




Beiträge: 7.642

02.11.2013 09:54
#79 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Grundsätzlich finde ich es nicht verkehrt Kindern beizubringen auf die Erfüllung eines Wunsches
zu sparen, statt "Bedürfnisbefriedigung jetzt".
Viele junge Menschen sind schon mit 18 hoffnungslos überschuldet weil es ihnen mit Ratenkäufen einfach gemacht wird.
Was ist jetzt besser, 1% zu bekommen oder ein vielfaches als Kreditzinsen zu bezahlen.

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

02.11.2013 10:02
#80 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Zitat von W-iedehopf

Was ist jetzt besser, 1% zu bekommen oder ein vielfaches als Kreditzinsen zu bezahlen.




Wie wär's denn mit "Weder...,noch..."?!


"1% bekommen" ist Augenwischerei bei gemittelter Inflation von 1,51% für 2013! Da bekommt man nix, da verliert man!


Gruß
Monti

-------------------------------------------------
\"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.\" George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

Falcone Offline




Beiträge: 109.525

02.11.2013 15:02
#81 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Nun hackt mal nicht so auf den Sparkassen rum. Ich finde es nämlich auch besser, den Sinn vom Sparen und von den Zinsen und Zinseszinsen am Objekt, also dem Sparbuch, zu vermitteln, als nur dem Konsum zu huldigen. Und die Sparkassen und Banken sind ja derzeit wohl kaum in der Lage , vernüftige Zinsen für Gespartes zu geben. Allerdings müssen sie das auch vermitteln und nicht so tun, als sei ein Sparbuch mit unter einem Prozent Verzinsung eine Geldanlage.

Grüße
Falcone

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

02.11.2013 15:42
#82 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Ich spare doch schon am Konsum... So what?


Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

02.11.2013 17:41
#83 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Zitat
Mensch Schotti bist du konservativ.



Sonnenfürst,



Ach was! Ich hab eben Prinzipien! Zum Beispiel: rauchen und saufen erst ab 12! Basta!

Und damit meine ich jetzt nicht die Uhrzeit!

Gabs em Ende auch Drogen?

Zitat
Bin ich froh, dass die Kinder bei uns noch so lieb sind



Alles Streber und Schisser da unten, wa? Das sind doch dann die, die immer Klassenkloppe kriegen ...

... ja früher - da war alles noch besser! Sa machten die Blagen noch nachts Klingelzüge ... oder ärgerten den Dorftrottel - der die dann auch prompt durchs halbe Dorf verfolgte ... ein Mordsspaß!

Aber heute? ... Da darfs in unserer ach so korrekten Zeit ja nicht mal mehr Dorftrottel geben (dabei lehren uns schon die Monty Phytons wie wichtig dieser Posten im Dorfe ist! )

Und das Ende vom Lied? Die so entstande Lücke wird mit irgendwelchem eingeschleppten Blödsin gefüllt!



Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.209

02.11.2013 18:14
#84 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #81
Nun hackt mal nicht so auf den Sparkassen rum. Ich finde es nämlich auch besser, den Sinn vom Sparen und von den Zinsen und Zinseszinsen am Objekt, also dem Sparbuch, zu vermitteln, als nur dem Konsum zu huldigen. Und die Sparkassen und Banken sind ja derzeit wohl kaum in der Lage , vernüftige Zinsen für Gespartes zu geben. Allerdings müssen sie das auch vermitteln und nicht so tun, als sei ein Sparbuch mit unter einem Prozent Verzinsung eine Geldanlage.


Deinen vorherigen Beitrag kann ich nur beipflichten, aber hier: sorry, die Spaßkassen wie alle andern Banken leihen sich Geld für 0-1% und spekulieren munter weiter und erwirtschaften Hohe Ertäge. Im Gegenzug geben sie ihren Langjährigrn Kunden keine Zinsen mehr für Ihre Einlagen, bereichern sich aber an Überziehungszinsen und Krediten.

sag ich nur, fuck you all, am besten nimmt keiner mehr nennKredit auf. Mal schaun eo die scheiss Bankster dann bleiben

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

W-iedehopf Offline




Beiträge: 7.642

02.11.2013 18:18
#85 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Zitat
fuck you all, am besten nimmt keiner mehr nennKredit auf



...wobei wir wieder beim sparen wären

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.416

02.11.2013 18:19
#86 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

--sag ich nur, fuck you all, am besten nimmt keiner mehr nennKredit auf. Mal schaun eo die scheiss Bankster dann bleiben--

Duck Dunn,da sag ich nur Klasse du hast es verstanden.

Die Banker gehören zu den nutzlosen Berufen,d.h. die schaden uns auf Dauer nur und wir müssen die auch noch mit durchfüttern.

W-iedehopf Offline




Beiträge: 7.642

02.11.2013 19:27
#87 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Also ich kannte mal jemanden der hatte kein Konto bei einer Bank sondern lies sich seinen Lohn
bar auf Tatze auszahlen. Das war Anfang 1990, der Kerl hat bei nem Sub - Sub aufm Bau geschafft, da ging das wohl noch.
Ach ja, gemeldet war der natürlich auch nirgendwo.
Das hatte ganz praktische Gründe, da standen nämlich diverse Titel gegen ihn und Unterhaltszahlungen im Raum und ohne Konto
und ohne Meldung war der für niemanden greifbar.

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.416

02.11.2013 19:30
#88 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Naja,so soll es natürlich nicht sein.

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2013 19:37
#89 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

[quote="Duck Dunn"|
sag ich nur, fuck you all, am besten nimmt keiner mehr nennKredit auf. Mal schaun eo die scheiss Bankster dann bleiben[/quote]


Völlig richtig !!

Und dann bitte noch ein paar Schritte weiter:

Spargeld nicht mehr auf irgendwelchen Konten lagern, besser zuhause verstecken oder von mir aus auch Schließfach mieten.

Nun füttern nur noch Betriebe und vor allem der Staat die Banker.Also sollte man die Staatsschulden angehen. Da Umlagen wohl eher nicht klappen, vielleicht die Mehrwertsteuer erhöhen.


Die mageren Jahre kommen eh, wenn der Staat komplett in Bankenhand ist. Dann lieber ein paar Jahre den Staat über hohe Steuern sanieren und den Bankern die Zinsen entziehen, solange es noch geht.

C4

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.416

02.11.2013 19:42
#90 RE: Wenn's heute klingelt, dann... Antworten

Und noch wichtig für Privatleute,nicht irgendwelche blöden Fernseher,Mode-Klamotten,Luxusartikel auf Pump kaufen.
Über sowas kann ich mich eh nur wundern.Jeder will der größte sein und bloß nicht nachstehen,aber in Wirklichkeit führt das nur ins Verderben.

Das allermeiste was die Werbung sugeriert braucht kein Mensch.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz