Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 240 Antworten
und wurde 12.337 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17
Hobby Offline




Beiträge: 41.159

10.10.2013 16:28
#61 RE: Tempolimits Antworten

Früher war alles besser !

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2013 16:33
#62 RE: Tempolimits Antworten

Diese Technik bezogen auf die ESO 3.0) ist bei uns seit deren Erscheinen vor drei / vier Jahren im Einsatz, vor allem auf der Autobahn.
Leider kann man die Fotoeinheit auch nicht mehr stören, seit sie bei ESO kabelgesteuert ist.

C4

Maggi Offline




Beiträge: 46.570

10.10.2013 16:39
#63 RE: Tempolimits Antworten

Zitat
Ich denke, hier will man das Tempolimit immer wieder herausheben!


Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen, das würde nämlich bedeuten, daß auf dieser ca. 5km langen Landstraße nur 50 gefahren werden dürfte, was ich mir ehrlich gesagt auch nicht so recht vorstellen kann. Also habe ich jetzt doch mal gegoogelt und dazu folgendes gefunden.

StVO Anlage 2 lfd nr 55

Erläuterung
Das Ende einer streckenbezogenen Geschwindigkeitsbeschränkung oder eines Überholverbots ist nicht gekennzeichnet, wenn das Verbot nur für eine kurze Strecke gilt und auf einem Zusatzzeichen die Länge des Verbots angegeben ist. Es ist auch nicht gekennzeichnet, wenn das Verbotszeichen zusammen mit einem Gefahrzeichen angebracht ist und sich aus der Örtlichkeit zweifelsfrei ergibt, von wo an die angezeigte Gefahr nicht mehr besteht. Sonst ist es gekennzeichnet durch die Zeichen 278 bis 282.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Serpel Offline




Beiträge: 46.221

10.10.2013 16:39
#64 RE: Tempolimits Antworten

@Hobby: Geil, geil, geil - bin grad vom Stuhl gefallen! Wo hast du denn das ausgegraben?

Gruß
Serpel

Hobby Offline




Beiträge: 41.159

10.10.2013 16:52
#65 RE: Tempolimits Antworten

Zitat
Geil, geil, geil -




Sie Untermensch !
ist ab jetzt mein neuer Spruch im Straßenverkehr....

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2013 17:03
#66 RE: Tempolimits Antworten

Zitat von Hobby im Beitrag #65

Zitat
Geil, geil, geil -



Sie Untermensch !
ist ab jetzt mein neuer Spruch im Straßenverkehr....




Genau da habe ich auch aufgehorcht und gefeixt.

Die Nähe zum Krieg wird auch deutlich, als die 14000 Verkehrsttoten mit den Opfern einer Schlacht verglichen werden.

Untermenschengruß

C4

Maggi Offline




Beiträge: 46.570

10.10.2013 17:11
#67 RE: Tempolimits Antworten

Besser wäre ja noch Sie entarteter Untermensch.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

10.10.2013 17:16
#68 RE: Tempolimits Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #63
StVO Anlage 2 lfd nr 55


Aha! Da sieht man mal wieder, wie falsch man denken kann...

Für deine Recherche:

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2013 17:19
#69 RE: Tempolimits Antworten

@ Maggi

Sehr gutes Ergebnis, eindeutig, wie ich finde. Also Schluß nach der Kurve mit 50, wie bereits vermutet.



Übrigens hat ein guter Bekannter von mir gerade ein Verfahren am Halse, was entfernt daran erinnert:

Die A 12 ist ja durchgängig auf 120 limitiert. Irgendwo kam dann ein Schild mit Tempo 100 wegen irgendwas (Baustellenausfahrt oder ähnlicher Unsinn), kurz danach die Aufhebung mit Vekehrszeichen 278, also der 100 auf weißem Grund durchgestrichen.

Kurz danach die Radarfalle. Anhörungsbogen folgte, Widerspruch läuft.

Dieser Fall ist äußerst spannend, da die Polizei sich in dem Irrglauben befand, daß die Autobahn nach der Aufhebunng in irgendeiner Weise geschwindigkeitsbegrenzt sei.
Die Polizei (wie auch die beschildernde Behörde unterlagen der Fehleinschätzung, das diese 100er Zone nur eine Unterbrechung der durchgängigen 120 Beschilderunng seien.

Das aber ist falsch.

Denn Schild 278 hebt die darauf angezeigte Begrenzung auf, wonach wieder die allgemeine Richtgeschwindigkeit gilt (deren Überschreitung aber auf der Autobahn völlig legal ist, es gibt ja kein verbindliches Limit auf Autobahnen).


Die Polizei war der Ansicht, nach der Aufhebung gelte wieder 120. Das aber hätte erneut beschildert werden müssen. Die angewandte Beschilderung wird dem Missetäter straffreiheit bescheren (übrigens alles per Video beweisgesichert)

C4

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

10.10.2013 17:22
#70 RE: Tempolimits Antworten

Ist das schon Fakt?

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2013 17:29
#71 RE: Tempolimits Antworten

Zitat von thomasH im Beitrag #70
Ist das schon Fakt?



Das ist schon einige Wochen her. Widerspruch wurde eingelegt, vielleicht sogar gleich begründet, obwohl das ja den Spaß trüben würde, den eine kleine Demütigunng der Behörden vor Gericht bringen würde.

Sollte begründet worden sein, wird man davon nie wieder was hören.
Die Bußgeldstelle würde das lieber einfach in die Verjährung laufen lassen, statt einen Fehler einzuräumen.
Dann könnten ja schließlich noch andere auf blöde Ideen kommen ...


Edit:
Gerade nachgeschaut, geblitzt wurde Anfang Juli. Dokumentiert wurde aufgrund des Blitzes per Video bei zweiter Durchfahrt der Strecke. Ob dann später der Anhörungsbogen kam, habe ich gar nicht mehr verfolgt, weil das ja eh egal ist. Werde bei Gelegenheit mal nachfragen.
C4

Maggi Offline




Beiträge: 46.570

10.10.2013 17:30
#72 RE: Tempolimits Antworten

Zitat
Sehr gutes Ergebnis, eindeutig, wie ich finde. Also Schluß nach der Kurve mit 50, wie bereits vermutet.


Was aber leider die Sonntagsfahrer nicht davon abhält auf dieser Strecke, auf der es nur zwei oder drei Stellen gibt wo man überholen kann, konstant 45(in den Kurven eher 30) zu fahren und dann gerne mal eine Schlange von 10 Autos hinter sich her ziehen, sich natürlich im Recht wähnen und daher auch nicht mal rechts ran fahren oder langsamer werden damit man überholen kann. Dies führt immer wieder zu riskanten Überholmanövern der Hinterherfahrenden, was aber am Wochenende nix bringt, da spätestens 200m weiter der nächste Sonntagsfahrer unterwegs ist.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2013 17:36
#73 RE: Tempolimits Antworten

@ Maggi

Das darf man als gewollte Strategie auffassen.

In meiner Region wird das gezielt an Einmünndungen gemacht: Beschilderung z.B. 80 mit Zusatzschild 200 Meter.
Kolonnengarantie.

Oder flächendeckend Tempo 30 für LKW in geschlossenen Dorfschaften, nachdem Tempo 30 für alle beim besten Willen nicht durchsetzbar war.Nun zockeln alle mit 30 hinter den Lastern her.

Alle? Nein, nicht alle .

C4

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

10.10.2013 17:38
#74 RE: Tempolimits Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #72
Was aber leider die Sonntagsfahrer nicht davon abhält


Also ich wäre bis dato so einer gewesen!
Und das nicht nur sonntags...

Maggi Offline




Beiträge: 46.570

10.10.2013 18:14
#75 RE: Tempolimits Antworten

...na zumindest haben wir jetzt ja einen Sonntagsfahrer weniger.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz