Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 267 Antworten
und wurde 13.298 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 18
Falcone Offline




Beiträge: 105.549

11.06.2013 17:11
#76 RE: Helm - Frage Antworten

Ich hab mir zwar dieser Tage einen Shark gekauft (wegen der Farbe), aber zu dem kann ich noch nicht viel zu sagen.
Und ich habe einen älteren Schuberth S1, der schön leise ist und in dem nichts zieht. Aber den gibt es nicht mehr und das Nachfolgemodell kenne ich nicht.
Ich kann dir also keine wirkliche Empfehlung aussprechen.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

11.06.2013 17:38
#77 RE: Helm - Frage Antworten

Kannst ja mal bei Gelegenheit über den Shark berichten.
Mein "Expertenteam" hat eher einen Shoei-Kopf und ich
eben eine Schuberth-Birne. Deshalb gebe ich auf deine
Meinung als J1-Fan schon was.

Gruß
Thomas

ingokiel Offline



Beiträge: 10.299

11.06.2013 17:57
#78 RE: Helm - Frage Antworten

Moin, ich hab auch die Kombi J1 und S1 wobei der S1 verstaubt, seid dem ich den J1 hab.
Mehr braucht im Grunde kein Mensch, ausser es geht mal sehr lange flott voran und da ist der S1 wieder eine Bank.
Meine Empfehlung haben beide Helme.
Gruß Ingo

Falcone Offline




Beiträge: 105.549

11.06.2013 19:17
#79 RE: Helm - Frage Antworten

Zitat
wobei der S1 verstaubt, seid dem ich den J1 hab.

Genauso ist es bei mir auch.

Ich empfehle dir, einfach mal den S2 an einem kühlen Tag Probe zu fahren. Mit einem schnellen Motorrad auf der Autobahn, dann merkst du den Zug am besten und auch die Geräuschentwicklung und ob dir der Fahrtwind den Helm auf dem Kopf verschiebt. So habe ich das seinerzeit auch gemacht.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

11.06.2013 20:22
#80 RE: Helm - Frage Antworten

Obwohl der SR1 wirklich ein sehr, sehr guter Helm war, fand ich ihn speziell im Kinnbereich zu klobig (wie auch den S2). Das kann der DoubleR besser. Auch die Visierstellung in Belüftungsposition ist beim BMW endlich mal so gelöst, wie ich mir das immer gewünscht hatte. Bis auf die etwas eigentümliche Passform (nicht unbequem, aber auch nicht überall gleichmäßig anliegend) und das mühsame Öffnen des Kinnriemen Verschlusses bekommt der von mir nur absolute Top Noten.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.549

11.06.2013 20:33
#81 RE: Helm - Frage Antworten

Gibt es den auch in weiß/orange?

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

11.06.2013 20:42
#82 RE: Helm - Frage Antworten

Nicht, dass ich wüsste ...

Gruß
Serpel

Brundi Offline



Beiträge: 31.824

11.06.2013 20:45
#83 RE: Helm - Frage Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #81
Gibt es den auch in weiß/orange?

Selbst ist der Mann und greift zur Sprühdose!

Grüße
Monika

Falcone Offline




Beiträge: 105.549

11.06.2013 20:59
#84 RE: Helm - Frage Antworten

Das wollte ich schon mit meinem S1 in Rentnersilber machen.
Aber dann lief mir der Shark über den Weg.
Bin eigentlich ganz zufrieden, aber das Sonnenvisier lässt sich nicht so schön stufenlos verstellen wie beim Schuberth und lauter ist er auch. Aber auch nur halb so teuer.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

11.06.2013 21:26
#85 RE: Helm - Frage Antworten

Was für ein welcher ist dieser Shark???

Gruß
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 105.549

11.06.2013 21:56
#86 RE: Helm - Frage Antworten

SHARK S900 C

Grüße
Falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 49.361

12.06.2013 14:28
#87 RE: Helm - Frage Antworten

Zitat
...wenn Pele den von dir genutzten Smilie sieht, dann ist er fix und fertig...

Eben erst gesehen - ich bin fix & fertig ...


pelegrino, der sich ja noch 'n neues Visier für den seinerzeit bei Räer gekauften "Gefechtshelm" besorgen wollte, bevor der heiße Sommer erbarmungslos zuschlägt.

Was war das noch gleich fürn Hersteller/Typ? Schuberth, glaube ich - aber sonst ... ?



Serpel Offline




Beiträge: 44.960

17.12.2013 12:05
#88 RE: Helm - Frage Antworten

Mal wieder ein Helm, der aus der Menge heraussticht - der 3logy von Suomy:



Speziell für Jet-Helm Fahrer, die mit Feuerwehr-Optik auf sich aufmerksam machen wollen.

Und so macht sich die Schüssel in Fahrt:



Hab allerdings noch selten jemand so jackassmäßig Motorrad fahren sehen ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.549

17.12.2013 13:11
#89 RE: Helm - Frage Antworten

Ich finde diese Helme, die sich umbauen lassen, sind ziemlich faule Kompromisse. Entweder ich nehme einen Intergralhelm, der muss dann leicht und leise sein und prima funktionieren, oder ich nehme einen Jet-Helm.
Warum sollte ich einen Helm umständlich umbauen?
Der Schuberth J1 hat deswegen immer noch seine einzigartige Stellung, weil er ein wirklich guter Jet-Helm mit einer perfekten uneingeschränkten Rundummsicht ist, der zudem etwas besseren Schutz für das Gesicht bietet. Und man muss eben nichts umbauen. Ich schleppe doch kein voluminöses Kinnteil auf einer Reise im Gepäck mit ...

Für mich sind diese Umbau-Helme eine modische Sackgasse.
Lieber einen guten Intergral und/oder einen guten Jet.

Schade, dass es den J1 nicht mehr gibt. Er war ein Highlight.

Grüße
Falcone

srtom Offline




Beiträge: 5.766

17.12.2013 13:16
#90 RE: Helm - Frage Antworten

Zitat
Schade, dass es den J1 nicht mehr gibt


Wann kommt der J2

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 18
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz