Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 267 Antworten
und wurde 13.302 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 18
Serpel Offline




Beiträge: 44.960

23.04.2013 22:30
#31 RE: Helm - Frage Antworten

Zitat von Pegasus1955 im Beitrag #29
Den Jethelm-Liebhabern empfehle ich ohne Oberlehrergehabe: Fahrt an einem sonnigen Wochenende mal in die chirurgische Notaufnahme eines städtischen Krankenhauses.
Der Kopf ist so schwer, dass auch ein trainierter Sportler bei einem Sturz nach vorn nicht verhindern kann, mit dem Gesicht aufzuschlagen.

Genau, Pegasus, sehr weise gesprochen!

Bei meinem letzten Crash auf dem Bernina bin ich zuerst platt auf die Auspuffseite des Scramblers gefallen (wobei die Brustledertasche durch das scharfkantige Auspuffblech aufgeschnitten wurde) und anschließend bäuchlings mit dem Kinn nach unten über den Boden geschraddelt. Ohne Schutzkleidung und vor allem ohne Integralhelm wäre das ganz anders raus gekommen.

Vergesst diese Jethelme! Das ist nur für Gelegenheitsfahrer, die (mangels Fahrleistung) noch nie gestürzt sind und fälschlicherweise davon ausgehen, dass sie auch nie stürzen werden.

Gruß
Serpel

Brundi Offline



Beiträge: 31.824

23.04.2013 22:32
#32 RE: Helm - Frage Antworten

Zitat von CHEstrella im Beitrag #26
Hannover schon in Sicht, Brundi?

Hildesheim

Grüße
Monika

ROST Offline



Beiträge: 2.056

23.04.2013 22:33
#33 RE: Helm - Frage Antworten

Was machst du noch mal beruflich, Serpel?

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

23.04.2013 22:34
#34 RE: Helm - Frage Antworten

Oberlehrer!

Gruß
Serpel

ROST Offline



Beiträge: 2.056

23.04.2013 22:35
#35 RE: Helm - Frage Antworten

Freebiker Offline




Beiträge: 1.338

23.04.2013 22:37
#36 RE: Helm - Frage Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #34
Oberlehrer!

Gruß
Serpel


er wollte wohl eher fragen , WOZU du berufen seist und nicht was du beruflich machst.

mopped fahren berufung, oberlehrer beruf

grüsse, freebiker

ROST Offline



Beiträge: 2.056

23.04.2013 22:41
#37 RE: Helm - Frage Antworten

Nee, er wollte schon den Beruf, wobei er bei Serpel nicht zweifelt, dass Beruf und Berufung nah beieinander liegen

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

23.04.2013 22:51
#38 RE: Helm - Frage Antworten

mein Beruf: Besserwissen!

meine Berufung: Rechthaben!

meine Passion: Motorradfahren!

mein Schicksal: mit der Fresse über den Asphalt schraddeln ...

Gruß
Serpel

Brundi Offline



Beiträge: 31.824

23.04.2013 22:58
#39 RE: Helm - Frage Antworten

Du hast vergessen die Nervensäge unter zu bringen

Grüße
Monika

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

23.04.2013 23:02
#40 RE: Helm - Frage Antworten

Das kannst du für dich selber machen ...

Gruß
Serpel

Brundi Offline



Beiträge: 31.824

23.04.2013 23:07
#41 RE: Helm - Frage Antworten

Bist du schon wieder nicht multitaskingfähig? So wird das nie was!

Grüße
Monika

Maggi Online




Beiträge: 41.726

23.04.2013 23:08
#42 RE: Helm - Frage Antworten

Naja, was das Nervensägen angeht, da tut Ihr Euch nicht viel, besonders im Duo.

--
Ein Boot wird kommen
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Michl Offline




Beiträge: 192

23.04.2013 23:24
#43 RE: Helm - Frage Antworten

Für´s gemütliche Cruisen mit meinen Vespas im Städtchen (bis ca. 60 km/h) nutze ich diesen hier:



Und für Touren über Land mit der W den super bequemen Shoei Kalpphelm MultiTec:



Bin immer noch auf der Suche nach nem sicheren Intergral-Helm mit schöner Retro-Optik - dürfte aber wohl die sprichwörtliche "Quadratur des Kreises" sein, oder?

Grüße, Michel

Falcone Offline




Beiträge: 105.549

24.04.2013 08:09
#44 RE: Helm - Frage Antworten

Zitat
Fahrt an einem sonnigen Wochenende mal in die chirurgische Notaufnahme eines städtischen Krankenhauses.



Was glaubst du, wo ich meine Helme her habe ...

Inzwischen habe ich (in der hiesigen Wolli-Gedächtniskurve, ich schrieb davon)) mal erlebt, was passiert, wenn einer mit dem Gesicht voran im Jet über den Asphalt schraddelt. Ich war bass erstaunt, dass das Visier zwar arg verschrammt, aber nicht gerissen oder gar zerbrochen war. Und das war sogar ein normale Billig-Jethelm. Der J1 hat zudem ja noch den Bügel. Ganz blöd sind die bei Schuberth ja nicht, was Sicherheit betrifft.

Ich kann das Sicherheitsbedüfnis schon verstehen, aber ich will mich auch wohl fühlen auf dem Motorrad. Das bedingt Kompromisse bei der Bekleidung.
Zum Schnellfahren nehme ich den J1 übrigens nicht. Nicht wegen der Sturzgefahr (die ist nicht höchstgeschwindigkeitsabhängig), sondern weil der J1 bei höherem Tempo einfach nicht mehr gut sitzt und nicht windschlüpfrig genug ist. Auch bei Kälte greife ich gerne auf einen Intergral zurück. Aber für die flotte Landsstraßenrunde ist ein Jet sehr geeignet. Gute Sicht hat man auch in den Endurohelmen, aber die sehen auf der W etwas merkwürdig aus . Ein großes Visir ist für mich jedenfalls sehr wichtig, wie auch gute Durchlüftung.

Zum Glück hab ich etwas Auswahl:

Grüße
Falcone

susu Offline




Beiträge: 977

24.04.2013 08:31
#45 RE: Helm - Frage Antworten

Fahrt an einem sonnigen Wochenende mal in die chirurgische Notaufnahme eines städtischen Krankenhauses.


--------------
Ein Bekannter, der beruflich mit den Folgen von Motorradunfällen zu tun hat und früher selber fuhr, vertritt eine weitere, interessante Theorie:

Früher, meint er, wären die Helme meistens beim Sturz gebrochen, gerissen etc.. Das hätte entspr. Verletzungen nach sich gezogen, die aber wieder hinzukriegen waren. Heute sind ihm ihm die Helme insoweit zu gut!! Bei vielen Unfallopfern wäre der Helm intakt, aber gerade dadurch gäbe es neurale Verletzungen der Halswirbelsäule, die dann zu Querschnittslähmungen etc. führten, was früher nicht so oft der Fall gewesen wäre.

Die eine Wahrheit gibt es da sicher nicht. Wenn man bäuchlings daherschrappt, ist der Integral sicher besser. Auf der anderen Seite habe ich subjektiv das Gefühl, dass ich mit Jet tendenziell weniger in Unfallsituationen komme, weil ich einen viel besseren Überblick habe. Der Schulterblick mit Integral ist für mich jedenfalls nicht das Gleiche wie mit Jet. Auch was sich seitlich so abspielt (fließender Verkehr in der Stadt) bekomme ich mit Jet viel besser mit, ohne bewusst und "angestrengt" ständig wie ein Wackeldackel auf der Hutablage schauen zu müssen. Also beim Unfall selbst ist daher für mich der Integral ohne Zweifel besser, im "Vorfeld" und ggf. zur Unfallvermeidung aber der Jet. Türlich: es gibt Unfallhergänge, da macht man auch mit "Überblick" nix.

Der Sinn des Klapphelms erschließt sich mir nicht so ganz (außer an der Tanke ). Egal was ich wähle, ich verzichte immer grad auf den Vorteil des anderen. Da kann ich mich eigentlich gleich entscheiden.

Gruß

susu

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 18
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz