Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 424 Antworten
und wurde 15.977 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Caboose Online




Beiträge: 8.087

08.02.2014 09:46
#361 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

... und das Schweizer Radar wird einfach überflogen!

Gruß, Caboose
.

.
Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

mappen Offline




Beiträge: 14.861

08.02.2014 14:48
#362 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

tach

Zitat von Brundi im Beitrag #360
Zitat von mappen im Beitrag #359
wie war das gleich noch mal mit dem unausgesprochenen einreiseverbot zu den bergvölkern?

mappen, du weißt doch, die Schweiz ist klein, da ist man schnell durch!


aber hinterher nicht wie einer der vielen jammererkerle hier heulen, wenn du
zahlen sollst, gelle

gas

mappen




Brundi Offline



Beiträge: 31.884

08.02.2014 20:35
#363 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat von mappen im Beitrag #362

aber hinterher nicht wie einer der vielen jammererkerle hier heulen, wenn du
zahlen sollst, gelle


Geheult hab ich deswegen nie. Gezahlt auch nicht! Daran wird sich auch so schnell nichts ändern!

Grüße
Monika

Brundi Offline



Beiträge: 31.884

11.07.2015 21:02
#364 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Ich habe mir ja für meine Istanbul-Tour statt des Schraubverschlusses ein Ölthermometer eingebaut.
Das hat dazu geführt, dass ich zwischendurch immer mal wieder aufs Thermometer schaute.
Als in Kroatien der Regen endlich aufhörte und es konstant warm blieb, habe ich schon leicht gezuckt, als die Öltemperatur auf 110 Grad anstieg.
Gibt es eigentlich sowas wie eine "ideale" Temperatur für das Öl?

Grüße
Brundi

piko Offline




Beiträge: 16.156

11.07.2015 21:21
#365 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Ja, 100-120°C ... du lagst mit deinen 110 also genau richtig ...


piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 105.719

11.07.2015 21:45
#366 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Bei über 100 Grad wird auch das Regenwasser wieder aus dem Öl rausgekocht. Also alles bestens.

Grüße
Falcone

Brundi Offline



Beiträge: 31.884

11.07.2015 21:59
#367 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten


Dann ist alles gut und ich bin nun tatsächlich beruhigt.
Ich habe mir da vorher tatsächlich nie einen Kopf drum gemacht. Aber so ein Thermometer verändert die Dinge einfach.

Danke, piko und danke Falcone!

Grüße
Brundi

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.253

12.07.2015 00:39
#368 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat von Brundi im Beitrag #364

Als in Kroatien der Regen endlich aufhörte und es konstant warm blieb,
habe ich schon leicht gezuckt, als die Öltemperatur auf 110 Grad anstieg.
Grüße
Brundi


Habe an meinen Motorrädern auch solche Ölthermometer angeschraubt.
Denke mir, die dort angezeigte Temperatur fällt niedriger aus als der reale Wert der
Öltemperatur, beispielsweise in der Ölwanne. Wenn dem so ist, gibt es Erfahrungswerte über die Differenz?

Wisedrum

Caboose Online




Beiträge: 8.087

12.07.2015 00:56
#369 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat von Brundi im Beitrag #367

Dann ist alles gut und ich bin nun tatsächlich beruhigt.
Ich habe mir da vorher tatsächlich nie einen Kopf drum gemacht. Aber so ein Thermometer verändert die Dinge einfach.

Grüße, Brundi




So 'n Ding würde ich mir nie einbauen.
Da tät' ich mir ja ständig Gedanken machen.

Gruß, Caboose
.

.
Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

gerry Offline




Beiträge: 3.354

12.07.2015 07:32
#370 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat von Caboose im Beitrag #369
So 'n Ding würde ich mir nie einbauen.
Da tät' ich mir ja ständig Gedanken machen.


Genau

Gruß Gerry



zzzz

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.176

12.07.2015 07:54
#371 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Dies ist ein mittlerweile sehr langer Thread ... Ich erlaube mir als Quereinsteiger mal nicht von vorne alles durchzulesen ... Ich las neulich in einem Artikel eines Nockenwellenveredlers etwas über die schädliche Angewohnheit, fast schon ein Ritual, mancher Motorradfreunde, ihre Maschine erst einmal im Stand warmlaufen zu lassen. Dies wurde mir auch von meinem Kawasaki-Händler empfohlen, währenddessen man sich in Ruhe die Kleidung richtet, den Helm anzieht und die Handschuhe überstreift. Es hat den Vorteil, dass nach der Kaltstartphase der Motor gut Gas annimmt und das Anfahren ruckfrei vonstatten geht. Doch, so im besagten Artikel, würde im Standgas beileibe keine ausreichende Ölschmierung bis zu den Nockenwellen aufgebaut. Besser sei eine Mindestdrehzahl von ca. 2000 U/min gleich von Anfang an. Der typische Kaltstart-Heizer würde seiner Maschine damit besser tun als derjenige, der erst mal die Maschine vor dem Losfahren minutenlang warmblubbern lässt.

Meine Meinung zum Ganzen: also kurz nach dem Starten gleich mit mittleren Drehzahlen losfahren und das Warmtuckernlassen bleiben lassen...

Gruß!
Sprinter

Flatrunner

piko Offline




Beiträge: 16.156

12.07.2015 09:34
#372 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat von Wisedrum
Habe an meinen Motorrädern auch solche Ölthermometer angeschraubt.
Denke mir, die dort angezeigte Temperatur fällt niedriger aus als der reale Wert der
Öltemperatur, beispielsweise in der Ölwanne. Wenn dem so ist, gibt es Erfahrungswerte über die Differenz?


Und ... wo ist das Problem? Selbst wenn man davon ausgeht, daß die Temperatur vom "Schleuderöl" etwas niedriger ausfällt ... dient so ein Enschraubthermometer dennoch als sehr gute Orientierung. Skeptiker können ja 10° addieren - ich denke das sollte drin sein?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 105.719

12.07.2015 09:54
#373 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Im Stand warm laufen lassen ist allerdings keine gute Empfehlung, auf der einen Seite ist dann ggf. im Leerlauf die Schmierung noch nicht optimal und auf der anderen Seite sind die Drücke im Leerlauf hoch - die nicht optimale Verbrennung kommt noch hinzu.

Allerdings kann man darüber auch viel theoretisieren und der Motor der W dürfte das eine wie das andere ziemlich klaglos wegstecken. Er ist weder ein Hochleistungsmotor noch leidet er unter einer schlechten Ölversorgung der Nockenwelle.

Trotzdem: Normal starten und losfahren und auf den ersten Kilometern noch etwas verhalten - das hat noch keinem Motor geschadet.

Zum Ölthermometer: Es muss nicht genau anzeigen. Es reicht aus, wenn man daran sehen kann, dass die Temperatur abnormal steigt, z.B. an sehr heißen Tagen auf der Autobahn, im Stau oder ähnliches. Dann darf man dem Motor auch mal etwas Ruhe gönnen.

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 16.156

12.07.2015 10:01
#374 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat
Im Stand warm laufen lassen ist allerdings keine gute Empfehlung, auf der einen Seite ist dann ggf. im Leerlauf die Schmierung noch nicht optimal und auf der anderen Seite sind die Drücke im Leerlauf hoch ...


Ich mache das zwar i.d.R. auch nicht, sondern fahre spätestens bei korrekter Gasannahme los ...
... aber mit dem Choke steigt die Drehzahl doch eh'(je nach Außentemperatur) zügig auf >2000/min ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

decet Offline




Beiträge: 7.224

12.07.2015 10:55
#375 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Da ist man als W800-Benutzer ein bißchen zwischen Baum und Borke. Die Kaltstartautomatik läßt in den ersten 2 Minuten das Fahren zum ruckeligen Eiertanz werden. Beim Warmlaufen im Stand blubbert der Motor allerdings nicht vor sich hin, sondern dreht ohne Gas mit etwa 1500 U/min. Mit Handschuhe anziehen und Jacke zuknöpfen überbrücke ich diese Wartezeit, und ungefähr dann, wenn ich fertig bin, fällt die Leerlaufdrehzahl von selbst auf 900 U/min ab. Dann klappt's auch mit der Gasannahme. Mein Ökogewissen ist nicht begeistert, aber mich mit der kalten Ruckelmühle zwischen den geparkten Autos rauszuschlängeln ist auch blöd.

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz