Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 424 Antworten
und wurde 15.953 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Falcone Offline




Beiträge: 105.566

27.12.2015 10:58
#406 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Genau.

Grüße
Falcone

voller Offline




Beiträge: 3.009

27.12.2015 16:23
#407 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Sons wära ja nich rot, Gott sei Dank bin ich nich Frabenbilnd, aber mit Lseen und Srhieben das ghet nchit.

Auf die rote Linie hättich auch eher kommen können.

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

27.12.2015 18:07
#408 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Wenn der Motor kalt ist, so lange im roten Bereich warmlaufen lassen, bis das Motoröl 150 Grad hat. Dann ist alles bestens und du kannst losfahren.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.170

27.12.2015 18:23
#409 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Ohren zuhalten oder Gehörschutz dabei tragen nicht vergessen.
Handfeger und Schippe bereit halten, falls der Motor sich während
dieser Warmlaufphase zerlegen sollte. Die Chancen stehen gut dafür.

Wisedrum

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

27.12.2015 22:47
#410 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Moin

OK, ich verrate es jetzt mal.
Warmgefahren ist erst, wenn die grüne Lampe ausgeht.

Grüße
Ulf

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.170

28.12.2015 08:36
#411 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Oder ist's das gelbe Licht?

Wisedrum

decet Offline




Beiträge: 7.212

28.12.2015 08:45
#412 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Nenee, das grüne - und das geht aus, sobald man die Handschuhe anhat

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Axel J Offline




Beiträge: 12.226

17.01.2016 15:44
#413 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat von Zephyr im Beitrag #4
Dringend anzuraten sei die Beobachtung der Öltemperaturanzeige, notfalls der Wassernazeige ...


das habe ich gestern mal gemacht, mit dem neuen Polo meiner Tochter:

1,0 L, 3 Zylinder, 75 PS

Start bei 2° C, Fahrt durch die Stadt, stop and go, mit sanftem Gasfuß, Heizung volle Pulle.

Ergebnis nach 4 Kilometern und 10 Minuten: Öl 50° C (abgelesen per BC), Wasser ca. 60 °C, im Auto schnuckelig warm. Wenn ich mir nun die fehlende Heizung beim Mopped und das flüssigere Fahren auf dem Land betrachte, dann ist warmfahren sicherlich nicht unnötig aber nach kurzer Zeit erledigt.

Axel

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.170

17.01.2016 18:20
#414 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #413
Wenn ich mir nun die fehlende Heizung beim Mopped
und das flüssigere Fahren auf dem Land betrachte, dann ist warmfahren sicherlich nicht unnötig aber nach
kurzer Zeit erledigt.


Im warmen Sommer mag das halbwegs stimmen.
Heute bei irgendwas um bzw. unter Null Grad kann man gar nicht lange genug die Kiste warmfahren,
so sie es dann überhaupt richtig wird. Hab' ich auf meiner Tour erneut festgestellt. Der Öltemperaturmesser, ja, ich weiss,
zeigt nicht die wirkliche Motortemperatur an, braucht schon eine ganze Weile, um aus dem Winterschlaf zu erwachen
und rappelt sich dann auf knappe 50 Grad auf. So satt durchgewärmt empfinde ich die Maschine dabei nicht.

Aber das Warmfahren sollte ein jeder halten, wie er es für sinnvoll erachtet.
Schaden wird es sicherlich nicht. Ganz im Gegenteil.

Wisedrum

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

17.01.2016 18:36
#415 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

fuer dich wird noch der Oelheizer entwickelt,
Nixa Proplema :)

--
volki


Und denken Sie dran: Auch Taxis sind Autos.

https://xkcd.com/386/

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.170

17.01.2016 18:41
#416 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Gute Idee, hab' auch schon die Installation eines Tauchsieders
für solche Fälle in Erwägung gezogen.

Wisedrum

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

17.01.2016 18:52
#417 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

super Idee, seit ich das kuehlwasser an meiner w Vorheize, wird die Kette auch nicht mehr dreckig ...

--
volki


Und denken Sie dran: Auch Taxis sind Autos.

https://xkcd.com/386/

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

17.01.2016 19:09
#418 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Wisedrum, hör auf alte Frauen: Du musst mal Gas geben. Das geht rechts mit dem runden schwarzen Griff. bei trockener Straße wird die W auch bei jetzigen Temperaturen warm.
Bei nasser Straße stimmt das allerdings mit 50 bis 60 Grad.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

17.01.2016 20:02
#419 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Und da man dann eh etwas vorsichtiger unterwegs ist, macht das auch überhaupt nix.

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.170

17.01.2016 20:26
#420 RE: Warmfahren nach Gefühl? Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #419
... macht das auch überhaupt nix.

Zitat von Falcone im Beitrag #418
Wisedrum, hör auf alte Frauen: Du musst mal Gas geben.
Das geht rechts mit dem runden schwarzen Griff.


Stimmt, das macht wirklich nichts. In der Ruhe liegt die Kraft.

Alte Frauen haben viel Lebenserfahrung, einige von ihnen bringen aber auch gern mal was
durcheinander.

Da ich die Griffe an meiner W gewechselt habe, sind sie nun nicht mehr schwarz.
Leider kann ich so den Vorschlag nicht beherzigen.

Wisedrum

Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz