Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 460 Antworten
und wurde 29.494 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
Falcone Offline




Beiträge: 112.870

31.01.2013 07:38
#391 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Zitat
Aber für euer ganzes rumgetunen habe ich überhaupt kein Verständnis. Ihr wusstet doch alle das die Karre 48 PS hat. Wenn jemand mehr will soll er sich ein anderes Moped kaufen.



Könntest du dir auch vorstellen, dass sich jemand bewusst ein Motorrad mit nicht ausgereizter Leistung kauft, weil er Spaß daran hat, selbst Hand anzulegen und mehr rauszuholen?

Grüße
Falcone

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

31.01.2013 07:42
#392 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

"Frisieren" finde ich schöner... (zumindest den Ausdruck)


L-s-i

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ex..._v-original.jpg

blutrot Offline




Beiträge: 1.016

31.01.2013 09:11
#393 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Könntest du dir auch vorstellen, dass sich jemand bewusst ein Motorrad mit nicht ausgereizter Leistung kauft, weil er Spaß daran hat, selbst Hand anzulegen und mehr rauszuholen?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nö, kann Er nicht

Hobby Offline




Beiträge: 41.944

31.01.2013 09:15
#394 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Genau ! sonst hätte er es ja nicht geschrieben....

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Ulf Offline




Beiträge: 13.032

31.01.2013 09:53
#395 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Der gute Wille war zumindest mal da

W 800 Tuning 1. Video


Grüße
Ulf

manx minx Offline




Beiträge: 11.178

31.01.2013 12:33
#396 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

@ ulf: der is zu zu schoen!

das forum vergisst nichts

Keepsmiling Offline




Beiträge: 463

31.01.2013 12:55
#397 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Zitat von manx minx im Beitrag #388
frage: werden die kupfer- und messingoberflaechen noch behandelt oder laesst du das von frau patina machen?



Du, ich werde die jetzt erstmal verlöten, dann aufpolieren und einfach altern lassen.

Mit Patina habe ich schon einiges versucht... hat aber alles nicht so wirklich hingehauen.
Hab auch schon mit verschiedenen lacken das Kupfer und Messing nach dem polieren versiegelt..
Ist auch net der Burner.
Bin da noch etwas unentschlossen

Grüße
Hansi

manx minx Offline




Beiträge: 11.178

31.01.2013 13:05
#398 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

naanaa,

mit patina hab ich schon den naturprozess gemeint, ab und zu mit einem lappen den dreck abwischen und bloss net mit nackerte haend drauf rumdabbm.

gespannt auf die naechsten schritte ...

Keepsmiling Offline




Beiträge: 463

31.01.2013 13:17
#399 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Zitat von Watzmann im Beitrag #389
...bißchen Klarlack über Kupfer müßte doch reichen oder ?
Respekt vor deinem handwerklichen Geschick .
Bin schon mal gespannt wie es weiter geht


Hallo Watzmann,
normaler Klarlack schaut nicht wirklich gut aus,
aber es gib einen der ist von Belton ist wie ein Öl... ganz dünn.
Den sieht man gar nicht, aber er versiegelt gegen Verwitterung.
Man kann so was auch ölen, dann läuft es auch nicht an.
Wie es weiter geht???
Du wenn ich das schon wüsste.
Teilweise muss ich auf Teile warten die ich bestellt habe.
Ohne die kann ich hier oder da nicht weiter machen.
Einige Teile muss ich galvanisieren lassen… kann Zuhause kein Alu galvanisieren.
Für andere fehlt noch die passende Idee oder Lösung.
Beispiel.. Nummernschildhalterung.
Du ich bin da wirklich ein Paradebeispiel für Versuch und Irrtum.
Manche Teile habe ich schon x mal gemacht und bin dann wider zurück zum Ursprung.
Der Tankdeckel ist ne schwierige Aufgabe,,, das was ich machen will geht nicht, wegen dem Schloss.
Normal müsste ich einen neuen Stutzen einschweißen, und komplett einen anderen Mechanismus einbauen, aber das will ich nicht.
Da warte ich noch auf eine Passende Idee


Zitat von Dünnling im Beitrag #390
Eine Steampunk W. Nun denn. Mal schauen, wie es wird.


Du.. das wird schon werden… ganz so schmerzbefreit bin ich dann auch wieder nicht.

Grüße
Hansi

Keepsmiling Offline




Beiträge: 463

31.01.2013 15:08
#400 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Zitat von Ulf im Beitrag #395
Der gute Wille war zumindest mal da

Grüße
Ulf


Hallo Ulf,
so manche können es einfach nicht verstehen, weil manche Dinge sich einfach einer klaren Logik entziehen.

Bei Deinem Tuningarbeiten geht es doch nicht darum die W zum schnellsten Motorrad der Welt zu machen,
wenn Du das wolltest, kein Thema.. Ich denke Du wüsstest wie es geht.
Doch dann wäre die W nicht mehr die W.

Tuning macht man, weil man es kann oder will und weil es Spaß macht.
Oder eben nur, weil man sich ein ganz klein wenig von der Serienmaschine abgrenzen will.

Dabei geht es doch nicht nur um Leistung pur...
Ich wurde kürzlich regelrecht auf den Arm genommen weil ich mir eine W gekauft habe..
Derjenige steht eben auf moderne Rennmaschinen.
Ich habe nur gelächelt und gesagt, wenn ich schnell sein will, nehme ich mein Auto..
Und wen ich Du sein will, dann hole ich mir eben eine Yamaha R1.
Seine Antwort… und warum hast des nett gemacht?
Ich musste dann fast lachen.

Ich habe mir die W gekauft weil Sie das ist, was Motoradfahren mal war..
Eben nicht nur ..Höher, schneller, weiter.
Ich denke die W ist wie eine Lebenseinstellung, wie ein Gefühl.
Die wenigen Meter die ich bisher mit ihr gefahren bin, haben mir ein unglaubliches Lächeln ins Gesicht gezaubert,
und das ist es was die W ausmacht.

Deine Arbeit wenn ich mir so ansehe, kann ich nur Bewunderung ausdrücken.
Dir geht es doch nicht um 10-20 -40 oder X PS mehr.
Man erkennt die Liebe und fast diebische Freude,
wenn du der W, hier oder da das eine oder andere PS raus lockst.

Ginge es nur um Leistung, ohne dabei den Charakter eines Motors zu berücksichtigen…
einfach nur darum ...um PS auf dem Papier…
dann könnte man auch eine Wasserkühlung einbauen und mit zwei kleinen Turboladern arbeiten.
Machbar ist das.
Man könnte auch einen anderen Motor einbauen… auch kein Thema.
Man könnte auch…
Aber .. Oh welch Wunder.. Stopp…halt mal, wo ist denn dann die „W“
und dieser Typische Charakter den dieses Motorrad hat?

Das was ihr macht, und wie ihr es macht, passt genau so wie es ist.
Macht weiter so.
Herzliche Grüße
Hansi

Keepsmiling Offline




Beiträge: 463

31.01.2013 15:12
#401 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Zitat von manx minx im Beitrag #398
naanaa,

mit patina hab ich schon den naturprozess gemeint, ab und zu mit einem lappen den dreck abwischen und bloss net mit nackerte haend drauf rumdabbm.

gespannt auf die naechsten schritte ...


So habe ich es mir auch gedacht.. einfach natürlich altern lassen.
Des mit der nackerten Hand lässt sich derzeit halt net wirklich vermeiden.
Ist aber noch alles im Bau, und erst nach der Endmontag kommt es zur Frage ..versiegeln oder Patina..
Wobei ich schon zur Patina neige.

Sukasta Offline




Beiträge: 17.165

31.01.2013 15:13
#402 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

@Keepsmiling

Mach doch einen eigenen Fred mit Deinem Umbau auf, dann geht es nicht durcheinander.
Und mach viele Bilder, mir gefällts.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders ...

claudia Offline




Beiträge: 16.034

31.01.2013 15:15
#403 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Danke, Sukasta. Ich hab die ganze Zeit überlegt wie ich das formuliere ohne dass alle wieder Chips und Bier rausstellen müssen

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

Sukasta Offline




Beiträge: 17.165

31.01.2013 15:18
#404 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Ich bin der geborene Diplomat.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders ...

woolf Offline




Beiträge: 11.880

31.01.2013 15:20
#405 RE: Tuning W800, die Dritte Antworten

Vielleicht könnte sogar ein Admin diese wirklich spannende Baubeschreibung separieren. Dann müsste der Kollege nicht alles selbst neu einstellen. Der soll ja schrauben.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz