Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 3.088 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ulf Offline




Beiträge: 12.577

13.12.2011 22:17
#31 RE: I`m on the road again..... antworten

Immerhin

Teddyboy Offline




Beiträge: 3.441

13.12.2011 22:40
#32 RE: I`m on the road again..... antworten

warum tu ich mir den Jobe, trotz enormer Widrigkeiten immer noch an?

weil ich nur 5min mitn Rad dahin hab!

ich sollte es solangs noch geht einfach zu schätzen wissen.

bahn? ganz bestimmt ned!



Dampf in allen Gassen

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

13.12.2011 23:28
#33 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von Soulie
Na ja, mit sechs angefangen
und mit 12 wieder aufgehört ...



Aber vorher haste bestimmt schon gesoffen

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders, drinkste eine met ...

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

14.12.2011 00:16
#34 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von Peter67

Zitat von Ulf
Moin

ich versteh die Nichtraucher ja nicht.
Die meisten von denen führen doch sowieso ein ödes Leben.
Warum haben ausgerechnet die sone Angst vorm Sterben?



Hi Ulf
Ganz einfach: "Die habe noch nie gelebt!" Viele verwechseln "Leben" mit "Existieren". Aber nicht nur in dieser Beziehung, vertrete ich eine tolerante Grundeinstellung. Jeder so wie er es mag. Ich verurteile auch keine "Nichtraucher".
Letztendlich: "Wer Angst hat, verliert."



Gruß
Peter





wer sein "AM LEBEN SEIN" übers rauchen definiert ist ein ganz kleines Licht - und ich glaub euch auch nicht, dass ihr, wenn ihr ganz erlich seid das tatsächlich so seht, diese Argumentation ist übrigens auch viel zu arselig für euch, gebt doch einfach zu das ihr nicht aufhören könntet, völlig unabhängig davon ob ihr aufhören wollt oder nicht. Wenn es wirklich nur genuss wäre, sollte es ja auch möglich sein mal eine woche drauf zu verzichten denn wieder 1-2 Zigis rauchen um dann wieder 3 oder 30 Tage gar nicht - vergleichbar z.B. mit dem Genussmitteln Gummibärchen, Marzipan oder Eierlikör. Rauchen ist Sucht, der anschein von genuss entsteht bei den allermeisten Menschen lediglich dadurch, dass das das fehlen der Droge dafür sorgt das es dem süchtigen schlecht geht.

ich würde übrigens auch nicht rauchen wenn es erwiesenermaßen das Leben verlängern würde - einfach weil es meiner meinnung nach stinkt und meine Lebenqualität ganz rapide verschlechtert weil es die Atemluft so negativ verändert das jeder Atemzug einfach nur ekelhaft macht und ich atme einfach gerne und auch oft und sehr regelmässig mehrmals pro minute und habe auch nicht vor damit aufzuhören.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

14.12.2011 00:20
#35 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von der W Jörg
Wenn es wirklich nur genuss wäre, sollte es ja auch möglich sein mal eine woche drauf zu verzichten denn wieder 1-2 Zigis rauchen um dann wieder 3 oder 30 Tage gar nicht



Genau so mache ich es mit meinen Kreteks, der Nachschub aus Indonesien ist nicht regelmäßig.
Wenn ich sie habe, dann qualme ich, wenn nicht, dann halt nicht.

Nelkenzigaretten sind so was feines

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders, drinkste eine met ...

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

14.12.2011 00:25
#36 RE: I`m on the road again..... antworten

dann gehörst du zu den ganz wenigen Genussrauchern - glückwunsch
du wirst dann ja sicher auch nicht nervös wenn du mal 2 Stunden rücksicht auf nichtraucher nehmen sollst/musst

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

14.12.2011 00:33
#37 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von BSA
Ich bin vor zwei Wochen nach 30 Jahren Pause mal wieder mit der Bahn gefahren - es war grausam!

Drei Mal wurde eine Verspätung durchgesagt, dann fuhr das Drecksding auf einmal von einem anderen Bahnsteig los.

Ich wußte im Kölner HBF nicht wo vorne und hinten ist, kam mir vor wie ein Zuchtäusler, der nach 30 Jahren Knast wieder auf die Zivilisation losgelassen wurde.

Roger





kommt mir sehr bekannt vor ...
von Bonn nach Braunschweig - zug 2 Stunden verspätung im reinfahren die durchsage, dass er verkehrt herum einfährt incl. großervölkerwanderung weil die meisten platzkarten hatten ... auf dem weg nach Hannover immer mal wieder auf freier stecke angehalten weil er jenseits jedem fahrplan unterwegs, kurz vor Hannover kam die durchsage, das der zug nicht weit fährt und alle in Hannover raus müssen, weiterfahrt in einer halben stunde, der nachvolger hatte dann 20 min verspätung, 2 minuten bevor er kommt die durchsage das der zug auf einem anderen bahnsteig kommt .... das ganze hat dann mehr als doppelt so lange gedauert wie geplant.

Die bahn kommt ... nur keiner weiß wann

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

smack Offline




Beiträge: 3.511

14.12.2011 00:52
#38 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von der W Jörg
...ich atme einfach gerne und auch oft und sehr regelmässig mehrmals pro minute und habe auch nicht vor damit aufzuhören.


boah, du bist ja voll der suchtatmer!

ich bin ja der meinung, dass genussrauchen und suchtrauchen prima zusammenpasst.
warum nur eines, wenn man beides haben kann.

und bier kann man auch geniessen und trotzdem saufen

Maggi Offline




Beiträge: 35.710

14.12.2011 01:02
#39 RE: I`m on the road again..... antworten

Genau und ohne meine Flasche Eierlikör pro Tag bin ich eh zu nix zu gebrauchen.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

smack Offline




Beiträge: 3.511

14.12.2011 01:33
#40 RE: I`m on the road again..... antworten

eierlikör ist im zug verboten!

wahrscheinlich inzwischen auch das rauchen in den nahverkehrszügen.
ich hab das bahnfahren zur arbeit ja auch länger versucht.
ist schon schön, am hauptbahnhof die volle zeitungsauswahl,
sich gemütlich treiben lassen, leute beobachten.

aber das drei-, vier-, fünffache an zeit,
abends der letzte zug um acht, ist halt auch antizyklisch
von der stadt auf´s land zu pendeln.
und mittags der zug rappelvoll mit der grölenden schülerbande

*caferacer2 Offline




Beiträge: 668

14.12.2011 06:56
#41 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von claudia
Mal abgesehen von meinen Fahrtn nach Frankfurt, wo sich regelmässig irgendein Idiot auf der Schnellstrecke auf die Gleise schmeisst



Ich glaube, dass es sich dabei stets im Bahncard-Inhaber handelt...

viele Grüße
cr2

Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.439

14.12.2011 08:44
#42 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von claudia
Mal abgesehen von meinen Fahrtn nach Frankfurt...



Wollte da nicht mal jemand auf einen Kaffee 'reinschaun...

Gruß
Hans-Peter

Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.439

14.12.2011 08:53
#43 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von claudia
Und ja, bevor ich in der Bahn aufs Klo gehe mache ich mir lieber in die Hose.



Da haste schön recht:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ma...enfunde101.html

Und überhaupt...

Gruß
Hans-Peter

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

14.12.2011 09:38
#44 RE: I`m on the road again..... antworten

Zitat von der W Jörg
du wirst dann ja sicher auch nicht nervös wenn du mal 2 Stunden rücksicht auf nichtraucher nehmen sollst/musst



Das geht sogar einige Wochen. Ich teile mir die Kreteks meistens so ein, daß ich sie in Verbindung mit Bier zu mir nehme.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders, drinkste eine met ...

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.316

14.12.2011 10:07
#45 RE: I`m on the road again..... antworten

Ich fasse zusammen:

Kein Rauchen, Kein Trinken, kein Scheissen, demnächst: kein Handy, kein Buch, kein Läptopp, keine Unterhaltung ! alles dies könnte die Fahrgäste stören (hä? welche Fahrgäste?)

dazu:

siehe Jörgs Beispiel: Fahrten die doppelt solange dauern, wie schön, dann hat man mehr von seinem bezahlten Ticket, im Kino freut man sich doch auch mehr übern 120 Minüter alsn schnöden 90er :-)

dann noch diverse Bahncardbesitzer, die sich vor lauter Verzweiflung auf die Schienen werfen, damit Claudia zu spät zu Ihrem Liebsten kommt (nein, Claudia, werd ich nicht machen, und wenn dann mach ichs vorm Münchner Hauptbahnhof, betrifft Dich also nicht)

und dann wären dann noch der Transfer mit ÖFI Verkehrsmitteln zum Hauptbahnhof, dauert auch ewich lange, und dazu noch den Arsch und die Eier abfrieren in zugigen Bahnhofshallen, wo de aufpassen musst dass Dir die Tauben nicht auf die Tolle scheissen.......






Ich glaub ich mach einen neuen MONTIFRED auf, welches Auto kauf ich mir als nextes :-))))))

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen