Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 7.491 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
Freewheelin Steve Offline




Beiträge: 4.388

05.08.2011 10:38
#31 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

ich will ihn ja gar nicht aufhängen, das soll er mal schön selber machen.

.
Gebt der Meute was sie braucht

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.08.2011 10:39
#32 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Zitat von Ulf
Scheiß drauf
Ich glaube nicht, daß die Hackfresse im Knast viel zu lachen hat. Der steht ganz unten in der Nahrungskette.

Grüße
Ulf





Ja,


wenn man solch Ungeziefer nicht vor den "ehrenhaften" Insassen des Knastes noch in Schutz nehmen würde, dann erübrigte sich jede weitere Diskussion über diesen menschlichen Dreck.
Solche Gestalten werden in unbeobachteten Momenten erledigt, hoffentlich schaut ein Aufseher Gaefkens mal im geeigneten Moment einige Minuten weg.
Dann ist er gestolpert und unglücklich mit dem Kopf aufgeschlagen... Schade, aber so muß es dann wohl gewesen sein!
Da braucht's dann keiner solchen Justiz.




Gruß
Monti

Erscht mit de grooße Hond bronza wella ond no merka, dass d´Fiass z´kurz send

Maggi Offline




Beiträge: 42.448

05.08.2011 10:40
#33 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Also ich klinke mich jetzt hier mal aus, für solche Stammtischparolen habe ich kein Verständnis.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.08.2011 10:47
#34 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Du hast Verständnis für Kindsmörder, die aus primitiven Gründen heraus an unschuldigen Kindern solche Verbrechen begehen und auch noch eine Entschädigung herauspressen?

Besser wäre, wenn dieser Gaefken bis zu seinem Tode Zwangsarbeit leisten müsste und das "Erwirtschaftetete" den Hinterbliebenen, Opfern oder gemeinnützigen Organisationen direkt zugute käme.

Hat er seinem Opfer einen Hauch einer Chance gegeben? War er "menschlich"?

So jemand stellt Forderungen?
Sühnen muß er!
Die "Bürgerrechte" gehören ihm sowieso entzogen.

Welche abschreckende Wirkung auf Nachahmer geben solcherart Gerichtsurteile?

Mord lohnt sich, oder?


Gruß
Monti

Erscht mit de grooße Hond bronza wella ond no merka, dass d´Fiass z´kurz send

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

05.08.2011 12:09
#35 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Zitat von montcorbier
Hat er seinem Opfer einen Hauch einer Chance gegeben? War er "menschlich"?


das ist unerheblich, in einem Rechtsstaat hat jeder Menschenrechte.

Lynchjustiz ist einer Demokratie nicht würdig, so etwas muß der Rechtsstaat aushalten.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, et bliev nix wie et wor, drinkste eine met ...

smack Offline




Beiträge: 3.545

05.08.2011 12:42
#36 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

ich muss mich über diese diskussion doch sehr wundern.

vor allem über monti, der doch eigentlich genugtuung
von dem urteil verspüren müsste. wurde doch immerhin
eine straftat aus reihen der polizei, vom gericht als
solche angesehen, was ja nicht immer selbstverständlich
ist.

und auf abu ghraib und guantanamo brauch ich wohl auch
nicht hinweisen?

Maggi Offline




Beiträge: 42.448

05.08.2011 12:43
#37 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Zitat
das ist unerheblich, in einem Rechtsstaat hat jeder Menschenrechte.

Lynchjustiz ist einer Demokratie nicht würdig, so etwas muß der Rechtsstaat aushalten.


So sieht's aus, Sukasta, aber ich fürchte um das zu differenzieren ist unser monti dann wohl doch zu einfach gestrickt.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Hans-Peter Offline




Beiträge: 23.957

05.08.2011 12:50
#38 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Zitat von Maggi

Zitat
das ist unerheblich, in einem Rechtsstaat hat jeder Menschenrechte.

Lynchjustiz ist einer Demokratie nicht würdig, so etwas muß der Rechtsstaat aushalten.


So sieht's aus, Sukasta, aber ich fürchte um das zu differenzieren ist unser monti dann wohl doch zu einfach gestrickt.




Ich nehme an, 99,8% der Taxifahrerkollegen sind der gleichen Meinung wie Monti, aber wen wundert's...

Gruß
Hans-Peter

Ich bin kein direkter Rüpel aber die Brennnessel unter den Liebesblumen.
Karl Valentin

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.08.2011 13:20
#39 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Wie kann ich einer solchen Justiz denn noch in irgend einer Form eine Daseinsberechtigung geben?

Auf der einen Seite lässt eine solche Justiz zu, daß ein Arbeitnehmer wegen geringfügigen Dingen (Pfandbon"unterschlagung", Bullettendiebstahl) seinen Arbeitsplatz verliert, auf der anderen Seite werden eindeutige Täter mit wesentlich schwereren Delikten dermassen in Schutz genommen.

...und eure billige Polemik behaltet für euch selbst!


Hier stinkt es doch gewaltig im "Rechtsstaat", war schon immer meine Meinung, bestätigt sich auch immer wieder!

Gaefken studierte übrigens "Rechtswissenschaften" und wird sich in den Gepflogenheiten dementsprechend auskennen.
Allein dies wäre meiner Meinung straferschwerend, da er sich seiner Tat und der Folgen eigentlich bewusst sein sollte!


Wo sind denn hier jetzt die Stimmen, so von wegen "Arsch in der Hose" und "es wie ein Mann durchstehen", die bei räuberischen Radarfallen und Fahrverboten wegen "Geschwindigkeitsüberschreitungen" ihr Schandmaul weit aufreissen, aber bei Kindermord feige kneifen?

Was seid ihr für Gesellen?


Geht's euch ansonsten zu gut?

Den Gäfken schleppt ihr mit euren Steuergeldern mit durch und er verhöhnt dies, was euch doch angeblich so wichtig ist?

Ich bin natürlich nicht für Lynchjustiz, aber "so einen" in Watte packen?

Warum wird nicht im Einzelfall entschieden, denn die Androhung des Polizisten diente zur Herausgabe des Aufenthaltsortes des Jungen von Metzeler. Zu einer Ausübung der Androhung kam es nicht!

..und die KZs der Amis mit diesem Fall zu vergleichen?
Holla, da muß einem aber die überschäumende Phantasie einen gehörigen Streich spielen.


Wenn Opfer zu Tätern werden und Täter zu Opfern...



Unverständlichen Gruß
Monti

Erscht mit de grooße Hond bronza wella ond no merka, dass d´Fiass z´kurz send

Maggi Offline




Beiträge: 42.448

05.08.2011 13:29
#40 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Zitat
...und eure billige Polemik behaltet für euch selbst!


--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.08.2011 13:30
#41 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten




Wurd mal wieder Zeit, daß ich hier auftauche, sonst läuft wieder alles aus dem Ruder!


Gruß
Monti

Erscht mit de grooße Hond bronza wella ond no merka, dass d´Fiass z´kurz send

decet Offline




Beiträge: 7.275

05.08.2011 13:35
#42 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Ich kann nur hoffen, daß die Familie des Opfers jetzt ihrerseits die Hausjuristen aktiviert und vom Täter Schadensersatz einklagt für:

- Beerdigungskosten - da sind die 3000 Euro gleich wieder weg
- Psychiatrische Betreuung der Mutter - da gehen die nächsten 30000 drauf
- Verdienstausfall des Vaters (der konnte sich ja während der Lösegeldverhandlungen nicht auf seinen Bankerjob konzentrieren) - nach oben offen

und was der unbegrenzten Phantasie der Rechtsquäler sonst noch so entspringt.

Selbst wenn er im Knast seine ach so interessanten Lebenserinnerungen schreibt und einen Bestseller zu Wege kriegt, sollte ihm auf diese Weise kein Knopf davon übrig bleiben.

meint der Dieter

...immer erst anhalten, dann absteigen!

smack Offline




Beiträge: 3.545

05.08.2011 13:47
#43 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Zitat von montcorbier
Wurd mal wieder Zeit, daß ich hier auftauche, sonst läuft wieder alles aus dem Ruder!


ne, ich denke du hast dich einfach vergaloppiert.
kann ja mal passieren, noch dazu bei deinen letzten tagen.
gute besserung, übrigens.

einfach mal die fakten differenzieren.
und die emotionen der springerpresse
überlassen.

Turtle Offline




Beiträge: 14.658

05.08.2011 13:49
#44 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Zitat
Hallo Leute,

Markus Gäfgen ein Kindmörder bekommt Schmerzengeld wegen angeblich brutaler Verhörmethoden.
ich finde es richtig das die Polizei alles versucht das leben eines Kindes zu retten, das erscheint mir ein deutlich höheres
Menschenrecht als die befindlichkeit eines überführten mörders.

eure Meinung würde mich sehr interresieren.



Als er "gefoltert" wurde war er noch kein Mörder. Das war er erst danach.
Im Mittelalter wurde unter Folter alles gestanden. Dies ist ein Rechtstaat. Von der Knete hat er eh nix, wird wohl an Beerdigungs und/oder Prozesskosten draufgehen.
Werner

The parrot is dead !

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.08.2011 14:00
#45 RE: Jetzt kriegt der Mörder auch noch Schmerzensgeld Antworten

Zitat von Turtle

Als er "gefoltert" wurde war er noch kein Mörder. Das war er erst danach.
Im Mittelalter wurde unter Folter alles gestanden. Dies ist ein Rechtstaat. Von der Knete hat er eh nix, wird wohl an Beeridigungs und/oder Prozesskosten draufgehen.
Werner




Er wurde aber nicht gefoltert, war die Reaktion des Polizisten nicht unter "periculum in mora" zu sehen, ansonsten sind sie auch nicht so zimperlich?

Wenn ich für unberechtigte Drohungen von Staatsdienern jedes Mal 3000 Euro vor Gericht hätte erstreiten können, dann würd ich doch nur noch Prozesse führen!


Gruß
Monti

Erscht mit de grooße Hond bronza wella ond no merka, dass d´Fiass z´kurz send

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz